Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

16.02.2013, 22:25

23. Spieltag: München bleibt auf dem Höhenflug

Bayern kämpfen wackere Würzburger nieder

Sie haben zwar weiterhin respektablen Rückstand, doch die Basketballer von Bayern München bleiben erster Verfolger von Spitzenreiter Brose Baskets Bamberg, der erst am Sonntag in Trier antreten muss. Das Team von Trainer Svetislav Pesic rang am Samstagabend im bayerischen Vergleich die s.Oliver Baskets Würzburg nach Rückstand mit 80:75 nieder. 6700 Zuschauern sahen das Spiel im ausverkauften Audi Dome. Für die Bayern war es der elfte Sieg in den vergangenen zwölf Partien.

Lange Zeit hart umkämpft war das bayrische Duell zwischen Würzburg, am Ball LaMont McIntosh, und Bayern (r. Steffen Hamann).
Lange Zeit hart umkämpft war das bayrische Duell zwischen Würzburg, am Ball LaMont McIntosh, und Bayern (r. Steffen Hamann).
© imagoZoomansicht

Auch die EWE Baskets Oldenburg und die Artland Dragons gewannen ihre Spiele. Die Oldenburger setzten sich beim Mitteldeutschen BC mit 75:67 durch. Die Dragons deklassierten das abgeschlagene Schlusslicht LTi Gießen 46ers mit 107:65.

Im Tabellenkeller feierten die New Yorker Phantoms Braunschweig ihren dritten Sieg in Serie. Beim BBC Bayreuth gewannen die Niedersachsen mit 91:70 und schafften damit den Anschluss ans Tabellen-Mittelfeld. Die Entscheidung zugunsten der Phantoms fiel im Schlussviertel, das die Gäste mit 28:8 für sich entschieden. Bester Werfer bei Braunschweig war Dennis Schröder mit 20 Punkten. Die EnBW Ludwigsburg verlor gegen die Telekom Baskets Bonn mit 68:75 und steckt damit nach wie vor mitten im Abstiegskampf.

- Anzeige -

Beim Spiel in München hatten die Gäste aus Unterfranken lange Zeit erfolgreich Paroli geboten. Am Ende konnten die Bayern den Spieß dann noch umdrehen. Erfolgreichster Werfer für den Tabellenzweiten war Chevon Troutman mit 16 Punkten. Für den Tabellenachten aus Würzburg erzielte Mike Lenzly vor 6700 Zuschauern ebenfalls 16 Zähler. "Wir wollen uns oben festsetzen, da ist jeder Sieg wichtig", sagte Münchens Jan-Hendrik Jagla gegenüber Sport 1.


BBL, 23. Spieltag, Statistik

Mitteldeutscher BC - EWE Baskets Oldenburg 67:75 (31:35)

Mitteldeutscher BC: Vilhjalmsson (21 Pkt./ 3-3er), Uskoski (12/2), Pantelic (11/1), Beidler (10/0), Wachalski (4/0), Jeanty (3/1), Leutloff (2/0), Heyden (2/0), Timberlake (2/0). - EWE Baskets Oldenburg: Chubb (16 Pkt./ 0-3er), Burrell (13/1), Paulding (12/2), Kramer (9/0), Jenkins (9/0), Joyce (8/2), Wysocki (5/1), Smeulders (2/0), Freese (1/0). - Zuschauer: 2100. - Schiedsrichter: Neubecker, Michael, Groll

Neckar Riesen Ludwigsburg - Telekom Baskets Bonn 68:75 (38:45)

Neckar Riesen Ludwigsburg: Turek (22 Pkt./ 0-3er), Jackson (15/3), Westbrook (7/1), Elliott (6/2), Weber (5/1), Bernard (5/1), Staiger (4/0), Coleman (4/0). - Telekom Baskets Bonn: Vaden (20 Pkt./ 3-3er), Veikalas (17/3), McCray (14/1), Ensminger (8/0), Jordan (7/0), McLean (7/0), Weems (2/0). - Zuschauer: 3.100. -Schiedsrichter: Lottermoser, Rodriguez Soriano, Hegemann

BBC Bayreuth - New Yorker Phantoms Braunschweig 70:91 (34:40)

BBC Bayreuth: Trapani (15 Pkt./ 2-3er), Schmitz (12/4), Hamilton (11/0), Cain (10/0), McGhee (7/0), Simon (6/2), Wyrick (5/1), Bailey (4/1). - New Yorker Phantoms Braunschweig: Schröder (20 Pkt./ 1-3er), Nana (19/2), Schneiders (12/0), Kulawick (11/3), Anderson (11/3), McElroy (9/1), Mittmann (5/1), Boateng (4/0). -Zuschauer: 3154. - Schiedsrichter: Simonow, Unger, Bittner

Artland Dragons - LTi Giessen 46ers 107:65 (55:39)

Artland Dragons: Buckman (19 Pkt./ 5-3er), Mallet (16/4), Taylor (14/3), Strasser (12/4), Popovic (10/0), Haynes (9/0), Grünheid (6/0), Hoffmann (5/0), King (5/0), Njei (4/0), Kerusch (4/0), Spöler (3/0). - LTi Giessen 46ers: Ovcina (16 Pkt./ 2-3er), Hanke (14/0), Curry (10/0), Zazai (10/0), Büchert (7/0), Spohr (5/1), Faßler (2/0), Amaize (1/0). - Zuschauer: 3000. - Schiedsrichter: Reiter, Krüper, Kattur

FC Bayern München - s.Oliver Baskets 80:75 (38:46)

FC Bayern München: Troutman (16 Pkt./ 0-3er), Thomas (14/3), Homan (13/0), Rice (9/0), Hamann (9/0), Jagla (8/2), Greene (6/2), Roberts (3/0), Benzing (2/0). - s.Oliver Baskets: Lenzly (16 Pkt./ 4-3er), Anderson (14/2), Little (10/2), Boone (10/0), McIntosh (6/0), Clay (6/0), King (5/1), Stuckey (4/0), McNaughton (4/0). - Zuschauer: 6700Schiedsrichter: Schmidt, Frölich, Brendel

Statistik-Quelle: Beko BBL

16.02.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Bundesliga(BBL) - Tabelle

Pl. VereinKörbePkte.
1Brose Baskets Bamberg1873:159840:4
 
2Bayern München1859:171132:14
 
3ratiopharm Ulm1855:176028:16
 
4EWE Baskets Oldenburg1643:150828:14
 
5Alba Berlin1682:156228:14
 
6Artland Dragons1795:179526:20
 
7Telekom Baskets Bonn1820:178824:20
 
8s.Oliver Baskets Würzburg1650:163422:24
 
9Phoenix Hagen1886:199122:22
 
10Walter Tigers Tübingen1842:187322:26
 
11TBB Trier1629:159920:24
 
12BBC Bayreuth1715:178920:26
 
13New Yorker Phantoms Braunschweig1707:175318:28
 
14Eisbären Bremerhaven1714:177418:26
 
15Mitteldeutscher BC1696:178618:28
 
16MHP RIESEN Ludwigsburg1709:180316:30
 
17Fraport Skyliners1618:166514:32
 
18LTi Gießen 46ers1612:19162:36

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Anschrift:FC Bayern München eV
Basketballabteilung
Säbener Str. 51-57
81547 München
Telefon 089 - 2005 7000
Fax 089 - 2005 7001
Internet:http://www.fcb-basketball.de

Vereinsdaten

Teamname:s.Oliver Baskets Würzburg

- Anzeige -

- Anzeige -