Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.01.2013, 17:39

Gießen: Curry kommt bis Saisonende

Punkte weg, Harris weg - weiter geht's!

Irgendwie geht es immer weiter, das trifft zumindest auf die sich in finanzieller Schieflage befindlichen Gießen 46ers zu. Wie der Lizenzligaausschuss am Donnerstag beschloss, dürfen die 46ers die laufende Saison zu Ende bringen, das teilte die BBL mit. Allerdings wurde dem Tabellenletzten, der sich zudem von Dijuan Harris trennte, auch ein Punktabzug verordnet.

Dijuan Harris
Kein 46er mehr: Dijuan Harris.
© imagoZoomansicht

"Wir sind zu der Überzeugung gelangt, dass die Gießen 46ers die Saison zu Ende spielen können", sagte der Vorsitzende des Ausschusses, Alexander Reil. Der ehemalige deutsche Meister muss sich aber mit einem neuerlichen Punktabzug abfinden, da er gegen die Mitteilungspflicht im Lizenzstatut verstoßen hat. "Die Verantwortlichen haben es in der Vergangenheit versäumt, uns unverzüglich über wesentliche Änderungen der wirtschaftlichen Verhältnisse in Kenntnis zu setzen. Angesichts der wirtschaftlichen Situation erschien eine Geldstrafe nicht sachgerecht", erläuterte Reil den Zwei-Punkte-Abzug.

Gießen waren bereits im Dezember vier Punkte "wegen Stellung eines Insolvenzantrages während der Hauptrunde" abgezogen worden. Wie es mittelfristig mit den 46ers weiter geht, ist noch unklar. Wenn es nach den Klubverantwortlichen geht, dann soll die drohende Insolvenz abgewendet und ein Neuaufbau in der zweitklassigen ProA gestartet werden. Die Gießener hatten am 21. Dezember wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag gestellt und benötigen nun 360.000 Euro für die Rettung. Mittlerweile haben sich auch Sponsoren gefunden, die dem Klub unter die Arme greifen wollen. "Wir befinden uns auf einem sehr guten Weg", hatte der vorläufige Insolvenzverwalter Tim Schneider am Dienstag erklärt.

- Anzeige -

Auch am Spielerkader wird gespart. So gab der Verein am Donnerstag bekannt, dass man den Vertrag von Aufbauspieler Dijuan Harris in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst habe. Der US-Amerikaner war zu Beginn der Saison nach Gießen gewechselt und brachte es dort auf 19 Spiele, in denen ihm im Schnitt 6,8 Punkte und 3 Assists gelangen. Nun verlässt er das sinkende Schiff. Bereits am Dienstag waren seine Landsleute Ryan Brooks und LaQuan Prowell zum hessischen Rivalen Frankfurt Skyliners gewechselt. Wohin es Harris zieht ist bisher nicht bekannt.

Eine Neuverpflichtung durften die Giessener auch verkünden: Moris Sharaud Curry kommt bis zum Saisonende. Der 25 Jahre alte Guard spielte zuletzt beim Mitteldeutschen BC und absolvierte dort in der laufenden Saison 16 Spiele.

31.01.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

Schlagzeilen

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYS2 Golf: European Challenge Series
 
08:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
08:30 SKYS2 Golf: World Golf Championships
 
08:35 EURO Fußball
 
09:00 SDTV Derby County - Nottingham Forest
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Paderborn und Bremen steigen ab von: Lattekversteher - 01.08.14, 07:39 - 3 mal gelesen
Re (5): RedBull Salzburg/ RedBull Leipzig von: sportfreund80 - 01.08.14, 07:25 - 3 mal gelesen
Re (2): Zwischenfazit von: Delmember - 01.08.14, 07:07 - 0 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -