Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

27.01.2013, 21:51

BBL: Gutes Buckman-Debüt für die Dragons

Ulm stoppt die Bayern-Serie

Der achte Sieg in Folge gelang nicht: In Ulm endete die Erfolgsserie der Basketballer des FC Bayern München. Das Team von Trainer Svetislav Pesic unterlag trotz 40 Punkten, die Tyrese Rice und Brandon Thomas gemeinsam erzielten, mit 75:83. Die Artland Dragons ließen durch einen Erfolg in Frankfurt die Trierer hinter sich, die gegen Würzburg unterlagen. Bonn setzte sich gegen die Eisbären durch.

Tyrese Rice und Svetislav Pesic
Seine 23 Punkte und die Anweisungen von Trainer Svetislav Pesic reichten für Tyrese Rice und den FC Bayern nicht.
© picture alliance

Noch vor zwei Wochen hatte der FC Bayern gegen Ulm einen 80:72-Sieg gefeiert, am Sonntag gelang dem Vizemeister die Revanche. Dabei hielten die Münchner zu Beginn gut mit, führten nach 14 Minuten noch mit 28:27. Doch in der zweiten Hälfte des zweiten Viertels setzten sich die Ulmer ab, lagen 44:32 vorne und gingen mit einem 44:35 in die Halbzeit.

- Anzeige -

Durch einen 10:0-Lauf zu Beginn des dritten Viertels ging der FC Bayern noch einmal mit 45:44 in Front. Doch Ulm holte sich die Führung umgehend zurück und gab sie nicht mehr ab. Am Ende feierten die Hausherren vor 6000 Zuschauern einen sicheren Sieg, im letzten Abschnitt schmolz der Vorsprung nie auf weniger als acht Zähler. 83:75 hieß es am Ende für das Team von Trainer Thorsten Leibenath, für das fünf Spieler zweistellig punkteten und das mit nun 26:12 Punkten auf dem zweiten Rang liegt. Die Bayern, die mit Tyrese Rice (23 Punkte) den Topscorer stellten, sind Fünfter (24:14). "Das war ein ganz besonderes Spiel", sagte Ulms Philipp Schwethelm nach dem Triumph gegen sein altes Team.

Gelungenes Buckman-Debüt für die Dragons

Die Artland Dragons setzten sich bei den abstiegsgefährdeten Frankfurt Skyliners mit 62:58 und machten es dabei zum Ende hin noch unnötig spannend. Die Gäste gingen mit einer komfortablen 48:29-Führung in den Schlussabschnitt, lediglich vier Punkte Vorsprung retteten sie ins Ziel. Ein gelungenes Debüt bei den Dragons feierte Bradley Buckman. Der 2,03 Meter große Power Forward stand gleich 29 Minuten auf dem Parkett und steuerte 14 Punkte bei. Zudem sammelte er 13 Rebounds, davon sieben in der Offensive.

TBB Trier unterlag gegen Würzburg mit 66:71. Den Grundstein zum Erfolg setzten die Gäste im zweiten Viertel, in dem sie aus einem Zwei-Punkte-Rückstand eine 40:43-Führung machten. Die Telekom Baskets Bonn feierten bei den Eisbären Bremerhaven einen 90:75 (42:39)-Sieg. Gleich sechs Spieler punkteten zweistellig für Bonn und stellten damit einen im Kampf um einen Play-off-Platz wichtigen Erfolg sicher.


Statistik der Spiele am Sonntag:

Skyliners Frankfurt - Artland Dragons 58:62 (16:35)

Skyliners Frankfurt: Robertson 23, Peacock 19, Klein 6, Scott 5, Barthel 3, Gibson 2
Artland Dragons: King 16, Buckman 14, Strasser 10, Haynes 6, Popovic 6, Mallet 4, Njei 3, Spöler 2, Kerusch 1
Zuschauer: 4720

TBB Trier - Würzburg Baskets 66:71 (34:40)

TBB Trier: Stewart 14, Mönninghoff 10, Bucknor 9, Seiferth 9, Harper 8, Linhart 6, Chikoko 5, Howell 3, Doreth 2
Würzburg Baskets: Anderson 15, McIntosh 10, Boone 9, Lenzly 8, McNaughton 8, McKinney 8, King 6, Pigram 5, Stuckey 2
Zuschauer: 4090

Eisbären Bremerhaven - Telekom Baskets Bonn 75:90 (39:42)

Eisbären Bremerhaven: Jackson 17, Waleszkowski 15, Burrell 12, Harris 10, Zwiener 8, Burtschi 7, Morrison 6
Telekom Baskets Bonn: Vaden 18, Weems 14, McLean 13, Veikalas 12, Jordan 11, Ensminger 10, Thülig 6, McCray 6
Zuschauer: 3290

ratiopharm Ulm - Bayern München 83:75 (44:35)

ratiopharm Ulm: Günther 17, Bryant 16, Jeter 13, Schwethelm 12, Esterkamp 10, Nankivil 9, Theis 4, Ray 2
Bayern München: Rice 23, Thomas 17, Benzing 11, Troutman 9, Hamann 6, Roberts 5, Jagla 4
Zuschauer: 6000 (ausverkauft)

27.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Bundesliga (BBL) - Tabelle

Pl. VereinKörbePkte.
1Brose Baskets Bamberg1590:135234:4
 
2ratiopharm Ulm1597:148926:12
 
3Bayern München1621:150326:14
 
4EWE Baskets Oldenburg1398:128024:12
 
5Alba Berlin1402:125624:10
 
6Artland Dragons1535:156422:18
 
7TBB Trier1382:133320:18
 
8s.Oliver Baskets Würzburg1361:135718:20
 
9Walter Tigers Tübingen1489:157018:22
 
10Eisbären Bremerhaven1486:152418:20
 
11BBC Bayreuth1501:155918:22
 
12Telekom Baskets Bonn1572:156818:20
 
13Phoenix Hagen1632:172618:20
 
14Mitteldeutscher BC1409:148116:22
 
15Fraport Skyliners1319:136012:26
 
16New Yorker Phantoms Braunschweig1385:144312:26
 
17MHP RIESEN Ludwigsburg1476:160512:28
 
18LTi Gießen 46ers1422:16072:30
- Anzeige -

- Anzeige -