Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

18.01.2013, 12:03

München: Talent erhält Vierjahresvertrag

Zipser wechselt zum FCB

Der Höhenflug von Paul Zipser hält ungehindert an. Nach Auszeichnungen in der Nationalmannschaft und der 2. Bundesliga hat er nun einen Vertrag beim FC Bayern München unterschrieben. Bei den Münchenern setzt man in den 18-Jährigen große Erwartungen für die Zukunft. Entsprechend groß ist die Freude bei FCB-Geschäftsführer Marco Pesic über die Unterschrift.

- Anzeige -
Paul Zipser
Großes Talent mit Zukunft: Paul Zipser wechselt aus der zweiten Liga zum FC Bayern München.
© imago Zoomansicht

Mit starken Leistungen hat Zipser bereits auf sich aufmerksam gemacht, nun folgt die Belohnung in Form eines neuen Vertrages. Der 18-Jährige wechselt vom Zweitligisten MLP Academics Heidelberg (ProA) zum FC Bayern München Basketball. Zipser erhält in München einen Vierjahresvertrag. "Als junger deutscher Spieler ist es eine großartige Möglichkeit, bei so einem Verein unter Svetislav Pesic trainieren und spielen zu können", so Zipser.

Der Jungnationalspieler (2,03 Meter) ist sowohl auf den Guard- als auch den Flügelpositionen einsetzbar. In der Saison 2011/12 erzielte Zipser für die MLP Academics Heidelberg in der 2. Basketball Bundesliga ProA im Schnitt 7,9 Punkte, 3 Rebounds und 1,2 Assists pro Partie. Das Basketballportal Eurobasket.com kürte ihn zum "Newcomer of the Year". Beim Albert Schweitzer Turnier 2012 mit der U-18-Nationalmannschaft, wurde der gebürtige Heidelberger in das "All Tournament Team" gewählt.

FCB-Geschäftsführer Marko Pesic meinte zur Verpflichtung Zipsers: "Wir sind sehr froh, dass sich mit Paul Zipser eines der interessantesten europäischen Talente trotz vieler Angebote aus dem In- und Ausland für uns entschieden hat. Paul spielt in unseren zukünftigen Planungen eine wichtige Rolle."

18.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -