Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

17.01.2013, 10:34

LeBron knackt die 20.000 Punkte

Mavs mit viertem Sieg in Folge

Nach der Negativserie holten sich die Dallas Mavericks den vierten Sieg in Folge und sind somit zurück in der Erfolgsspur. Dirk Nowitzki erzielte beim 105:100-Erfolg 19 Punkte. Mit dem Sieg bleibt den Mavs weiter die Hoffnung auf die Play-Offs. Im Osten besiegte Meister Miami mit 92:75 die Golden State Warriors und rangieren auf Platz eins der Eastern Conference.

Dirk Nowitzki gegen Patrick Patterson
Dreht auf: Dirk Nowitzki erzielte 19 Punkte beim Sieg gegen die Houston Rockets.
© Getty ImagesZoomansicht

Die längste Siegesserie dieser Saison verzeichnen die Dallas Mavericks mit Superstar Dirk Nowitzki nach dem vierten Sieg in Folge. Gegen den direkten Konkurrenten Houston Rockets setzte sich der Champion von 2011 vor 20.147 Zuschauern im American Airlines Center durch. Vor allem im ersten Viertel zeigten die Mavs ihre Stärke. Nach zwölf Minuten stand es 29:18 für Dallas. Vor allem nach dem zweiten Viertel drehte der lange verletzte Nowitziki auf und war mit 19 Punkten bester Werfer seines Teams. Doch obwohl die Mavericks ins letzte Viertel mit einer 83:73-Führung starteten, schmolz der Vorsprung bald dahin. Die Shooting-Stars der Rockets, James Harden (20 Punkte) und Jeremy Lin (19), drehten im Schlussabschnitt auf, blieben aber dennoch hinter ihren Erwartungen zurück. Lin traf in den Schlussminuten nur drei von sechs Freiwürfen und ließ dadurch Dallas auf 105:98 davonziehen. Mit dem Sieg steht das Team um Dirk Nowitzki nun bei 17 Siegen und 23 Niederlagen. Am kommenden Samstag treffen die Mavs dann auf den Spitzenreiter Oklahoma.

- Anzeige -

Der Finalist aus dem Vorjahr besiegte die Denver Nuggets mit 117:97 und verzeichnete damit den fünften Erfolg in Serie. Bester Werfer bei den Thunders war Russel Westbrook mit 32 Punkten. Durch den Sieg kletterte Oklahoma wieder an die Spitze der Western Conference, während die drittplatzierten im Westen, San Antonio Spurs, mit einem 103:82-Erfolg die direkten Verfolger aus Memphis auf Abstand hielten.

20.000 Punkte: LeBron James schafft historisches

Im Osten rangieren die Miami Heat an der Tabellenspitze. Durch den Sieg gegen die Golden State Warriors (92:75) führt das Team von Erik Spoelstra mit einer Bilanz von 25 Siegen und zwölf Niederlagen vor den New York Knicks (24:13). Mann des Abends war wieder einmal LeBron James (28), der mit 25 Punkten und zehn Rebounds als jüngster Spieler der NBA-Geschichte die 20.000 Punkte-Marke knackte. "Das bedeutet alles für mich", sagte "King James", der nun einer von 38 Spielern in der NBA-Historie ist, dem dieses Kunststück gelang.

17.01.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

Schlagzeilen

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
01:30 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 
01:35 SDTV PSV Eindhoven - Feyenoord Rotterdam
 
02:00 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 
02:30 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Heuchler, Moralapostel und von: jekimov - 19.12.14, 00:13 - 4 mal gelesen
Re: Sorgen der Teilnehmer? Soll das ein Witz sein? von: GePa74 - 19.12.14, 00:06 - 11 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -