Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

20.11.2012, 22:35

Drei Spiele, drei Siege: Bonn bewahrt weiße Weste

Lehrstunde für Würzburg

Unterschiedliche Gefühlswelten erlebten die s.Oliver Baskets aus Würzburg und die Telekom Baskets Bonn am Dienstag auf europäischem Parkett. Während die Rheinländer in der EuroChallenge den dritten Sieg im dritten Spiel einfuhren und ihre blütenweiße Weste bewahrten, setzte es für die Unterfranken im Eurocup eine böse Klatsche beim spanischen Vertreter Basket Club Valencia.

Dwayne Anderson
Nichts zu machen: Dwayne Anderson ging mit Würzburg in Valencia baden.
© imagoZoomansicht

In Valencia mussten die Würzburger Lehrgeld zahlen. Im Gipfeltreffen der Gruppe D konnten die Unterfranken eigentlich nur bis zur Halbzeit mithalten, lagen da aber bereits mit sechs Punkten zurück. Im dritten Viertel machten die Spanier jedoch ernst, setzten sich entscheidend ab und fuhren letztlich den ungefährdeten 97:64 (44:38)-Sieg ein. Die Würzburger hatten vor allem in der Defensive keine geeigneten Mittel, das belegt die Tatsache, dass sie in jedem Viertel 20 oder mehr Gegenpunkte kassierten. Bojan Dubljevic führte Valencia mit 18 Punkten zum Sieg. Bester Werfer der Würzburger war Dwayne Anderson (13).

- Anzeige -

In der EuroChallenge behaupteten die Telekom Baskets Bonn ihre Spitzenposition in der Gruppe H. Die Bonner setzten sich gegen Armia Tiflis aus Georgien knapp mit 75:71 (32:39) durch und fuhren den dritten Sieg im dritten Spiel ein. Die Rheinländer erwischten einen denkbar schlechten Start, liefen lange Zeit einem Rückstand hinterher. Ausschlaggebend war dann aber ein 14:0-Lauf der Bonner, durch den die Partie kippte. Armia kämpfte zwar verbissen und hielt das Match bis zum Schluss offen, hatte das Glück aber nicht auf der eigenen Seite. Chris Ensminger und Kyle Weems zeigten sich in den Schlusssekunden von der Freiwurflinie treffsicher und bescherten den Telekom Baskets so den Erfolg. Bester Werfer auf dem Parkett war Curtis Millage, der für die Georgier 23 Punkte einsammelte. Bester Bonner Werfer war Weems mit 17 Zählern.

20.11.12
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

Schlagzeilen

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:30 SKYS2 Sky Sport News HD
 
06:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
07:00 SKYS2 Golf: European Tour
 
07:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
07:35 SDTV Ajax Amsterdam - PSV Eindhoven
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): Felix und das Reich des Schreckens von: crossroads83 - 23.09.14, 01:09 - 41 mal gelesen
Re (6): Felix und das Reich des Schreckens von: jekimov - 23.09.14, 01:07 - 29 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -