Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

13.11.2012, 22:35

Zweiter Sieg in der EuroChallenge

Oldenburg siegt mühelos

Lockerer Heimsieg für die EWE Baskets Oldenburg in der EuroChallenge: Der derzeitige Bundesliga-Dritte setzte sich am Dienstagabend gegen den rumänischen Vizemeister BC Timisiora mit 84:67 (47:37) durch. Es war der zweite Sieg im zweiten Spiel.

- Anzeige -
Ronnie Burrell (r.) gegen Ivan Jelevic
Punktesammler: Ronnie Burrell (r.) war Oldenburgs bester Werfer gegen Timisiora.
© imago Zoomansicht

Der Auftakt war den Oldenburgern gegen den ungarischen Meister Szolnoki Olaj KK mit einem 87:70-Sieg gelungen, diesmal fiel der Erfolg noch ungefährdeter aus. Beim 84:67 gegen die überforderten Gäste aus Rumänien stachen Forward Ronnie Burrell (16 Punkte) und Ex-Alba-Profi Julius Jenkins (13) als Topscorer hervor.

"Ich bin vor allem froh, dass heute keiner meiner Spieler länger als 24 Minuten auf dem Parkett gestanden hat", bilanzierte Baskets-Coach Sebastian Machowski: "Es wird sich bei den Auswärtsbegegnungen zeigen, ob wir in die nächste Runde gehören."

In der Gruppe F des international drittklassigen Wettbewerbs ist Oldenburg als einziges Team mit zwei Siegen aus den Startlöchern gekommen und damit Tabellenführer. Nächster Gegner, zum dritten Mal daheim, ist der ungarische Vertreter Lami-Ved Körmend, der zum Auftakt zweimal verlor.

13.11.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

EWE Baskets Oldenburg - letzte 10 Spiele

S
U
N
- Anzeige -

- Anzeige -