Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.11.2012, 13:15

Lakers gewinnen nach Brown-Entlassung

Anthony setzt Siegesserie der Knicks fort

Die New York Knicks waren auch von Dallas nicht zu stoppen und sind somit das einzige ungeschlagene Team in der NBA. Mit einem souveränen 104:94 besiegten die Knicks den Champion von 2011, der erneut ohne den verletzten Dirk Nowitzki antreten musste. Nach der Entlassung von Coach Mike Brown fanden die Lakers eindrucksvoll gegen Golden State in die Erfolgsspur zurück. Meister Miami gab sich gegen Atlanta ebenfalls keine Blöße.

Dahntay Jones, Carmelo Anthony und Jae Crowder
Dahntay Jones (li.) und Jae Crowder von den Mavericks können Knicks-Star Carmelo Anthony nicht stoppen.
© Getty ImagesZoomansicht

Die kleine Siegesserie mit drei Erfolgen der Mavericks fand im Madison Square Garden vor 19.033 Zuschauern ihr Ende. Gegen bisher ungeschlagene Hausherren um die ehemaligen Teamkollegen Jason Kidd und Tyson Chandler fanden die Gäste über weite Strecken der Partie kein Mittel. Besonders Superstar Carmelo Anthony drehte mit 31 Zählern und sieben Rebounds ordentlich auf. J.R. Smith steuerte 22 Punkte von der Bank bei und blieb dabei aus der Distanz fehlerlos. Erneuter Lichtblick bei den Texanern waren die Neuzugänge O.J. Mayo (23 Punkte) und der Deutsche Chris Kaman mit 14 Zählern von der Bank. Die Mavs stehen nun bei einer Bilanz von 4:2.

- Anzeige -

Lakers haben die passende Antwort parat

Nach der überraschenden Entlassung von Coach Mike Brown meldeten sich die Lakers eindrucksvoll mit einem 101:77-Erfolg gegen die Golden State Warriors zurück. Trotz der mageren Ausbeute von Center Dwight Howard (6 Zähler, 8 Rebounds) zeigte das Sorgenkind der Liga, zu was es in der Lage sein kann. Einmal mehr drückte Superstar Kobe Bryant der Partie seinen Stempel auf und kam fast zu einem Triple-Double (27 Punkte, 7 Assists und 9 Rebounds). Und auch die zuletzt schwach aufspielende Bank der Hausherren zeigte sich mit 37 Punkten auf dem Scorebord. Die Gäste, die erneut auf Andrew Bogut verzichten mussten, verloren nach gutem ersten Viertel den Anschluss und fanden nicht mehr zurück. Bester Akteur war dabei Guard Stephen Curry mit 18 Punkten und fünf Vorlagen.

Meister Miami marschiert munter weiter

Der Titelverteidiger setzte sich derweil ohne Dwayne Wade mit 95:89 in Atlanta durch. Die Aufgabe gestaltete sich am Ende aber schwieriger als erwartet. Erst wenige Sekunden vor der Schlusssirene brachte LeBron James seine Farben uneinholbar in Führung. Dem MVP der letzten Spielzeit gelangen insgesamt 21 Zähler und elf Rebounds. Forward Bosh steuerte weitere 24 Punkte zum Erfolg bei. Damit bauen die Heat ihre Bilanz auf 5:1 aus, während die Hawks trotz der guten Leistung von Guard Jeff Teague (20 Punkte, 11 Assists) bei 2:2 stehen.

Freitag, 9. November:

Washington Wizards - Milwaukee Bucks 91:101
Orlando Magic - Brooklyn Nets 68:107
Boston Celtics - Philadelphia 76ers 100:106
New York Knicks - Dallas Mavericks 104:94
Atlanta Hawks - Miami Heat 89:95
Memphis Grizzlies - Houston Rockets 93:85
New Orleans Hornets - Charlotte Bobcats 107:99
Oklahoma City Thunder - Detroit Pistons 105:94
Minnesota Timberwolves - Indiana Pacers 96:94
Phoenix Suns - Cleveland Cavaliers 107:105
Sacramento Kings - San Antonio Spurs 86:97
Denver Nuggets - Utah Jazz 104:84
Los Angeles Lakers - Golden State Warriors 101:77

Die Besten des Tages

Punkte: Ben Gordon (Charlotte) 34, Carmelo Anthony (New York), 31, George Hill (Indianapolis) 29, Kobe Bryant (Los Angeles) 27, Goran Dragic (Phoenix) 26;
Rebounds: Pau Gasol (Los Angeles) 16, Zach Randolph (Memphis) 14, Omer Asik (Houston), Bismack Biyombo (Charlotte), Kevin Durant (Oklahoma), David West (Indianapolis) alle 13;
Assists: Rajon Rondo (Boston) 20, Jrue Holiday (Philadelphia) 14, Jeff Teague (Atlanta) 11, Raymond Felton (New York), LeBron James (Miami), A.J. Price (Washington) alle 9

10.11.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

National Basketball Association - 2. Woche 05.11. - 11.11.

Heim GastErg.
Philadelphia - New York88:110
 
Brooklyn Nets - Minnesota96:107
 
Miami - Phoenix124:99
 
Memphis - Utah103:94
 
Dallas - Portland114:91
 
San Antonio - Indiana101:79
 
Sacramento - Golden State94:92
 
LA Clippers - Cleveland101:108
 
Chicago - Orlando99:93
 
Oklahoma City - Toronto108:88
 
Denver - Detroit109:97
 
Charlotte - Phoenix110:117
 
Boston - Washington100:94 OT
 
Atlanta - Indiana89:86
 
Miami - Brooklyn Nets103:73
 
Milwaukee - Memphis90:108
 
New Orleans - Philadelphia62:77
 
Houston - Denver87:93
 
Minnesota - Orlando90:75
 
Dallas - Toronto109:104
 
Utah - LA Lakers95:86
 
Sacramento - Detroit105:103
 
LA Clippers - San Antonio106:84
 
Golden State - Cleveland106:96
 
Chicago - Oklahoma City91:97
 
Portland - LA Clippers90:103
 
Washington - Milwaukee91:101
 
Orlando - Brooklyn Nets68:107
 
Boston - Philadelphia100:106
 
New York - Dallas104:94
 
Atlanta - Miami89:95
 
Memphis - Houston93:85
 
New Orleans - Charlotte107:99
 
Oklahoma City - Detroit105:94
 
Minnesota - Indiana96:94
 
Phoenix - Cleveland107:105
 
Sacramento - San Antonio86:97
 
Denver - Utah104:84
 
LA Lakers - Golden State101:77
 
Toronto - Philadelphia83:93
 
Indiana - Washington89:85
 
Charlotte - Dallas101:97 OT
 
Chicago - Minnesota87:80
 
Houston - Detroit96:82
 
Milwaukee - Boston92:96
 
Utah - Phoenix94:81
 
Portland - San Antonio109:112
 
Golden State - Denver101:107 OT
 
Brooklyn Nets - Orlando82:74
 
LA Clippers - Atlanta89:76
 
Memphis - Miami104:86
 
Oklahoma City - Cleveland106:91
 
LA Lakers - Sacramento103:90
- Anzeige -

- Anzeige -