Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.11.2012, 08:15

NBA, Dienstag: Detroit verliert weiter, Denvers Premiere

Doppeljubel in Obamas Heimatstadt Chicago

Chicago ist Obama-Town. Und so hatte die "Windy City" am Dienstag doppelten Grund zum Feiern. Während der US-Präsident zunächst mit ehemaligen Spielern der Bulls um Scottie Pippen wie vor Jahren schon am Wahltag ein paar Körbe warf, setzte sich der NBA-Altmeister später gegen die bislang ungeschlagenen Orlando Magic durch. Anschließend wurde Barack Obama in seinem Amt bestätigt.

23 Punkte und Zünglein an der Waage im Endspurt: Bulls-Star Luol Deng beim Sieg über Orlando.
23 Punkte und Zünglein an der Waage im Endspurt: Bulls-Star Luol Deng beim Sieg über Orlando.
© Getty ImagesZoomansicht

Fast drei Viertel gehörten den Gästen aus Florida, die überraschend mit zwei Siegen in die Saison gestartet waren. Schließlich hatten sie ihren "Superman" Dwight Howard an die Los Angeles Lakers verloren und gelten seither nicht mehr als Play-off-Anwärter, der sie in den vergangenen Jahren stets waren. Der aus Denver gekommene Allrounder Arron Afflalo drückte dem Spiel der Magic wie erwartet den Stempel auf und avancierte mit 28 Zählern (NBA-Tagesbester, siehe unten) zum Topscorer.

Am Ende gingen die Bulls dennoch als 99:93-Sieger vom Platz und erhöhten ihre Bilanz auf 3:1. Forward Luol Deng steuerte 15 seiner 23 Punkte in der zweiten Hälfte bei, der quirlige Nate Robinson (elf Punkte, sechs Assists von der Bank) war beim entscheidenden 15:2-Run mit zwei hintereinander verwandelten Sprungwürfen ebenfalls entscheidend an der Wende beteiligt. Aus fünf Punkten Rückstand machten die Bulls geschwind acht Punkte Vorsprung und waren danach nicht mehr einzufangen.

- Anzeige -

"Wir haben es gut gespielt", sagte Deng hinterher. "Nate hat seinen Wurf gefunden und die Spielzüge ins Laufen gebracht. Der lange Joakim Noah schrammte mit 20 Zählern und neun Rebounds (bei fünf Blocks!) nur knapp am Double-Double vorbei. "Der Sieg zählt, aber wir müssen noch besser werden", war Noah durchaus selbstkritisch und verwies auf stärkere Teams als Orlando. Am Donnerstag sind beispielsweise die Oklahoma City Thunder zu Gast im United Center, in dem - obwohl ausverkauft - viele Sitze leer blieben. Das kalte und ungemütliche Wetter in Chicago sowie der Wahltag sorgten dafür, dass zahlreiche Fans ihre Tickets nicht nutzten.

OKC von Beginn an giftig

Oklahoma City, der nächste Gegner der Bulls, hatte am Dienstag keine Probleme mit den Toronto Raptors und glich durch ein 108:88 seine Bilanz aus (2:2). Trotz Schulterblessur zeigte dabei Russell Westbrook (19) eine starke Leistung, Center Serge Ibaka fügte 17 Zähler hinzu. Nach einer frühen 30:17-Führung war die Partie schnell entschieden. "Der Start war der entscheidende Faktor heute", sagte Trainer Scott Brooks. "Darüber hatten wir zuletzt gesprochen. Mit einer defensiv orientierten Einstellung wollten wir die Sache angehen." Zuletzt hatte OKC gegen Atlanta 20-mal den Ball verloren und dadurch 31 Punkte kassiert. Bei den Raptors fand Topscorer Kyle Lowry gegen den bissigen Westbrook nie ins Spiel und kam nur auf zwei Punkte. Thunder-Star Kevin Durant kam wie sein Vornamensvetter Martin auf 15 Punkte.

Iguodala führt die Nuggets zum ersten Sieg

Endlich konnten auch die Denver Nuggets ihren ersten Sieg verbuchen. Das Team aus Colorado bezwang die Detroit Pistons mit 109:97, die Gäste sind dadurch weiterhin erfolglos (0:4), Neuzugang Andre Iguodala startete schwach und fehlerhaft, zeigte dann aber einen enormen Endspurt und sorgte mit sechs Punkten in den letzten drei Minuten (insgesamt 17 bei zehn Rebounds) dafür, dass die Pistons nicht mehr näherkommen konnten. "Wenn ich einen Fehler mache, will ich ihn mit aller Macht ausbügeln", sagte der frühere "Sixer". Schon vor dem Spiel hatte er die Zuschauermenge mit einer Ansprache heiß gemacht ("Das ist ein wichtiges Jahr für uns! Wir brauchen eure Unterstützung!").

Zum Heimauftakt trugen die Nuggets ihre neuen, kanariengelben Trikots und wussten darin ihr Publikum durchaus zu begeistern. Da half den Pistons auch die Galavorstellung ihres Centers Greg Monroe nicht, der 27 Zähler und zehn Bretter sammelte. Neben Detroit ist nun nur noch Washington (0:2) ohne Sieg in dieser Saison.

Verletzungssorgen in Dallas und L.A.

Noch zwei Updates zu verletzten NBA-Prominenten. Während Forward Shawn Marion mit einer Kreuzbandüberdehnung für mindestens drei Spiele ausfällt und sich zum derzeit ebenfalls verletzten Dirk Nowitzki hinzugesellt (Rookie Jae Crowder wird wohl für Marion die Bresche springen), plagt sich Star-Forward Blake Griffin von den Los Angeles Clippers mit einer Ellbogenverletzung und Nackenproblemen herum. "Sein Ellbogen macht uns Sorgen", sagte Trainer Vinny del Negro. Dennoch soll Griffin am Mittwoch gegen die San Antonio Spurs auflaufen. "Er ist ein harter Junge", so del Negro. Ein straffer Tapeverband soll ihm beim Durchhalten helfen. Griffin blieb wohl auch wegen der Blessur bislang unter seinen Karrierewerten. Bislang fuhr er 16,3 Punkte im Schnitt ein (45 Trefferquote).


NBA, Ergebniss vom Dienstag, 6. November

Chicago Bulls - Orlando Magic 99:93, Oklahoma City Thunder - Toronto Raptors 108:88, Denver Nuggets - Detroit Pistons 109:97


Die Besten des Tages

Punkte: Aron Afflalo (Orlando) 28, Greg Monroe (Detroit) 27, Luol Deng 23, Joakim Noah (beide Chicago) 20, Russell Westbrook (Oklahoma City) 19; Rebounds: Monroe (Detroit), Andre Iguodala (Denver), Nikola Vucevic, Glen Davis (beide Orlando) je 10; Assists: Ty Lawson (Denver), Brandon Knight (Detroit) je 9, Westbrook (OKC), Will Bynum (Detroit) je 8;

Abdul-Jabbar vor Malone und Jordan - Nowitzki Zehnter
Die besten Punktesammler in der NBA-Geschichte
Kareem Abdul-Jabbar (38.387 Punkte)
Platz eins: Kareem Abdul-Jabbar (38.387 Punkte)

© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
07.11.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Chicago Bulls - letzte 10 Spiele

S
U
N
- Anzeige -

National Basketball Association - 2. Woche 05.11. - 11.11.

Heim GastErg.
Philadelphia - New York88:110
 
Brooklyn Nets - Minnesota96:107
 
Miami - Phoenix124:99
 
Memphis - Utah103:94
 
Dallas - Portland114:91
 
San Antonio - Indiana101:79
 
Sacramento - Golden State94:92
 
LA Clippers - Cleveland101:108
 
Chicago - Orlando99:93
 
Oklahoma City - Toronto108:88
 
Denver - Detroit109:97
 
Charlotte - Phoenix110:117
 
Boston - Washington100:94 OT
 
Atlanta - Indiana89:86
 
Miami - Brooklyn Nets103:73
 
Milwaukee - Memphis90:108
 
New Orleans - Philadelphia62:77
 
Houston - Denver87:93
 
Minnesota - Orlando90:75
 
Dallas - Toronto109:104
 
Utah - LA Lakers95:86
 
Sacramento - Detroit105:103
 
LA Clippers - San Antonio106:84
 
Golden State - Cleveland106:96
 
Chicago - Oklahoma City91:97
 
Portland - LA Clippers90:103
 
Washington - Milwaukee91:101
 
Orlando - Brooklyn Nets68:107
 
Boston - Philadelphia100:106
 
New York - Dallas104:94
 
Atlanta - Miami89:95
 
Memphis - Houston93:85
 
New Orleans - Charlotte107:99
 
Oklahoma City - Detroit105:94
 
Minnesota - Indiana96:94
 
Phoenix - Cleveland107:105
 
Sacramento - San Antonio86:97
 
Denver - Utah104:84
 
LA Lakers - Golden State101:77
 
Toronto - Philadelphia83:93
 
Indiana - Washington89:85
 
Charlotte - Dallas101:97 OT
 
Chicago - Minnesota87:80
 
Houston - Detroit96:82
 
Milwaukee - Boston92:96
 
Utah - Phoenix94:81
 
Portland - San Antonio109:112
 
Golden State - Denver101:107 OT
 
Brooklyn Nets - Orlando82:74
 
LA Clippers - Atlanta89:76
 
Memphis - Miami104:86
 
Oklahoma City - Cleveland106:91
 
LA Lakers - Sacramento103:90
- Anzeige -

- Anzeige -