Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.08.2012, 21:05

EM-Qualifikation: Zweiter Sieg für DBB-Auswahl

Deutsche Korbjäger überzeugen in Bulgarien

Die deutschen Basketballer halten Kurs Richtung EM im kommenden Jahr in Slowenien. Das Team von Nationalcoach Svetislav Pesic siegte am Dienstagabend mit 82:70 (41:28) im Härtetest in Bulgarien. Bereits das erste Spiel hatten die deutschen Korbjäger gegen Luxemburg gewonnen. Am Freitag ist Schweden in Ulm der nächste Gegner des jungen deutschen Teams.

Pavel Marinov gegen Maik Zirbes
Deutschlands Zirbes (re.) im Duell mit Bulgariens Marinov.
© Getty ImagesZoomansicht

"Ich möchte meinen Spielern gratulieren. In der ersten Halbzeit haben wir eine Defense gespielt, wie ich sie mir vorstelle. Dadurch hatten wir auch Selbstvertrauen im Angriff", lobte Pesic nach der Partie seine Spieler.

Bester Werfer für die DBB-Auswahl, die in der bulgarischen Hauptstadt Sofia nicht ein einziges Mal in Rückstand geriet, war Jan-Hendrik Jagla mit 19 Punkten. Durch den Erfolg im ersten Härtetest führt Deutschland nun die Tabelle der Gruppe B an. Aus den sechs Gruppen qualifizieren sich jeweils die besten zwei Mannschaften für die Endrunde im kommenden Jahr in Slowenien, für die auch die vier besten Gruppendritten das Ticket lösen.

- Anzeige -

Die deutschen Korbjäger gingen von Beginn an konzentriert zu Werke und brachten die Halle beim Zwischenstand von 17:4 zum Verstummen. Bis zur Pause dominierte die deutsche Mannschaft.

Nach dem Seitenwechsel wurde es in einigen Situationen nochmals kritisch, als sich die DBB-Auswahl einige Nachlässigkeiten leistete. "Wir hatten erwartet, dass die Bulgaren in der zweiten Halbzeit mit hohem Risiko versuchen würden, das Spiel zu drehen, aber dann nicht immer gut reagiert. Wir müssen schnell lernen, in solchen Situationen nicht die Kontrolle zu verlieren", monierte Pesic. Allerdings hielt das junge Team dem Druck stand und verteidigte seinen Vorsprung.

Bereits am Freitagabend können die deutschen Korbjäger in Ulm gegen Schweden nachlegen. "Wir denken ab sofort an das Spiel gegen Schweden, müssen schnell regenerieren und dann gut trainieren", erklärte Pesic. Ein weiterer Sieg wäre ein Riesenschritt Richtung Slowenien.


Bulgarien - Deutschland 70:82 (28:41)

Bulgarien: Avramow 10 Pkt., Videnow 3, Marinow 4, Nikolow 5, Georgiew 5, Kostow 11, Varbanow 4, Simmons 21, Durchew 7
Deutschland: Benzing (Bayern München) 9 Pkt., Doreth (TBB Trier) 3, Günther (ratiopharm Ulm) 16, Jagla (Bayern München) 19, Ohlbrecht (ohne Verein), Pleiß (Caja Laboral Vitoria/ESP) 10, Schaffartzik (ALBA Berlin) 12, Schwethelm (ratiopharm Ulm), Staiger (Neckar RIESEN Ludwigsburg) 12, Tadda (Brose Baskets Bamberg), Zirbes (Brose Baskets Bamberg) 1

21.08.12
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

Schlagzeilen

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:50 BR3 Blickpunkt Sport Regional
 
11:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
11:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
11:00 BR3 Blickpunkt Sport Regional
 
11:30 SKYS2 Fußball: Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Und im Stillen brennen die Moscheen... von: Depp72 - 22.09.14, 10:44 - 2 mal gelesen
Re (4): Nach einem Tag sacken lassen von: Ebbe_the_best - 22.09.14, 10:44 - 0 mal gelesen
Re: RB Leipzig verhindern von: BS-Pundi - 22.09.14, 10:40 - 1 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -