Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.07.2012, 12:45

BBL-Notitzen: Dojcin verlängert in Trier

Wettrüsten in München und Berlin

Schon bevor die neue Saison in der BBL losgeht, ist es spannend in der Liga. Den Verein, den es zu schlagen gilt, kommt aus Bamberg. Zwei Rivalen heißen Bayern München und Alba Berlin. Beide gaben am Donnerstag vielversprechende Neuzugänge bekannt. In Trier setzt man dagegen auf Altbewährtes und hat mit dem 36-jährigen Kapitän Dragan Dojcin verlängert.

- Anzeige -

Alba Berlin hat sich mit dem bosnischen Nationalspieler Nihad Djedovic verstärkt. Der 22-Jährige unterschrieb bei den Albatrossen einen Vertrag für eine Spielzeit mit einer Option für eine weitere Saison. Das teilte der Klub am Donnerstag mit. Djedovic wechselt von Galatasaray Istanbul aus der Türkei zu den Berlinern. Zuvor spielte er auch schon in Italien und Spanien. "Er gehört zu den großen Talenten in seinem Jahrgang in Europa und bringt NBA-Potenzial mit", sagte Alba-Trainer Sasa Obradovic in einer Pressemitteilung über den Neuzugang, der mit 16 Jahren sein Debüt im Profi-Basketball feierte. "Trotz seiner nur 22 Jahre hat er schon viel Erfahrung in den europäischen Topligen gesammelt", sagte Obradovic.

Roberts bringt NBA-Erfahrung nach München mit

Lawrence Roberts
Bis 2007 bei den Memphis Grizzlies in der NBA auf Korbjagd: Münchens Neuzugang Lawrence Roberts (Nr. 44).
© Getty ImagesZoomansicht

Bayern München setzt dagegen auf NBA-Erfahrung und hat sich die Dienste des US-Amerikaners Lawrence Roberts gesichert. Der 2,06 Meter große Power Forward wechselt vom litauischen Klub Lietuvos Rytas Vilnius zu den Bayern und erhält einen Zweijahresvertrag. Von 2005 bis 2007 spielte der gebürtige Texaner für die Memphis Grizzlies in der NBA. Anschließend war Roberts für europäische Topvereine wie Roter Stern Belgrad, Partizan Belgrad und Efes Pilsen auf Korbjagd gegangen. "Mit Lawrence haben wir das fehlende Mosaikteilchen unter unseren Körben gefunden. Lawrence ist ein Spieler, der perfekt in unser Konzept passt", sagte Bayern-Sportdirektor Marko Pesic und lobte "die große Erfahrung auf der europäischen Basketball-Bühne" des 29-Jährigen. "Ich kann den Saisonstart kaum erwarten. Mein Anspruch ist es, keine Chance ungenutzt zu lassen und eine wichtige Rolle in der Mannschaft einzunehmen", sagt Neuzugang Roberts.

TBB setzt weiter auf Dojcin

TBB Trier setzt ein weiteres Jahr auf die Dienste seines Kapitäns Dragan Dojcin. Der 36 Jahre alte Routinier aus Serbien hat seinen Vertrag bei den Moselstädtern bis 2013 verlängert. "Dragan steht für Kontinuität, Erfahrung und die Philosophie unseres Programms. Wir entwickeln junge Spieler und stellen ihnen Vorbilder an die Seite, von denen sie lernen können. Dragan füllt diese professionelle Vorbildrolle wie kein Zweiter aus", lobte Trainer Henrik Rödl die Rolle des Power Forwards.

12.07.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -