Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

23.04.2012, 08:28

Zwei Verlängerungen im Topspiel - Knicks siegen in Atlanta

Lakers halten OKC im Overtime-Krimi nieder

Durch einen Sieg im Topspiel gegen die Oklahoma City Thunder haben die Los Angeles Lakers den dritten Platz in der Western Conference untermauert. In einem dramatischen Spiel, in dem Metta World Peace mit einem böswilligen Ellbogenschlag den Negativhöhepunkt lieferte, setzten sich die Lakers nach zwei Verlängerungen mit 114:106 durch.

Kobe Bryant
Sieg im Topspiel: Kobe Bryant steuerte 26 Punkte zum Erfolg gegen OKC bei.
© Getty ImagesZoomansicht

Kobe Bryant war beim Erfolg der Lakers mit 26 Punkten bester Werfer seines Teams, auch Pau Gasol (20/14) lieferte eine starke Vorstellung ab. Bei den Thunder hielten Kevin Durant (35 Punkte) und Serge Ibaka (18/14) dagegen. L.A. festigte durch den Sieg Rang drei im Westen, OKC wird wohl als Zweiter in die Play-offs gehen.

Die Lakers mussten einen Großteil der Partie ohne Metta World Peace auskommen. Nachdem er die Gäste 1:39 Minute vor Ende des zweiten Viertels mit einem Dunk auf 47:48 herangebracht hatte, feierte der Lakers-Forward, holte dabei jedoch aus und traf Thunder-Guard James Harden mit dem Ellbogen mit voller Wucht am Hinterkopf. Die Partie wurde für mehrere Minuten unterbrochen, World Peace für seine gemeingefährliche Aktion vom Spiel ausgeschlossen. Harden konnte nicht mehr weitermachen, bei ihm wurde nach dem Spiel eine Gehirnerschütterung vermutet. Zwar entschuldigte sich World Peace, ehemals Ron Artest, für seine Aktion via Twitter "bei James Hardin" (sic!), bezeichnete diese jedoch als unbeabsichtigt und Folge seiner Emotionen nach dem "Stopfer".

- Anzeige -

Inzwischen ist eine heftige Diskussion entbrannt über ein mögliches Strafmaß gegen World Peace. Harden droht eine längere Zwangspause. Nach NBA-Regularien muss er bei einer Gehirnerschütterung mehrere Trainingsstufen (vom Hometrainer über körperlose Basketballübungen bis zum vollen Trainingsumfang) symptomfrei durchstehen, was ihn um einen Teil der Play-offs bringen könnte.

"Melo" 39! Knicks siegen bei den Hawks

Auch in der Eastern Conference ist das Gerangel um die Positionen für die Play-offs noch in vollem Gange. Zwei Endrundenteilnehmer trafen am Sonntag in Atlanta aufeinander, wo die Hawks die New York Knicks begrüßten, bei denen Ex-Mavericks Tyson Chandler aufgrund von Knieproblemen eine Pause erhielt. Das bessere Ende hatten die Gäste mit 113:112 für sich - vor allem dank eines erneut stark aufspielenden Carmelo Anthony. 39 Punkte gingen auf sein Konto, darunter auch der letzte Korb der Partie 1:40 Minuten vor dem Ende.

Praktisch mit der Sirene zog Atlantas Marvin Williams (29 Zähler) zum Korb, wurde jedoch von Amare Stoudemire (22/12) geblockt. Die Hawks, die im Osten derzeit Fünfter sind und noch auf das Heimrecht in einem wahrscheinlichen Erstrundenduell mit den Boston Celtics hoffen können, wollten ein Foul, bekamen aber keins. So jubelten die Knicks samt Edelfan Spike Lee, der die Reise nach Georgia mit angetreten hatte. Durch den Erfolg behauptete das Team aus dem "Big Apple" im Osten Platz sieben vor den Philadelphia 76ers.

Rockets stürzen immer tiefer - Play-off-Ticket passé

Keine Chance mehr auf die Play-off-Teilnahme haben derweil die Houston Rockets, die bei den Miami Heat mit 88:97 die siebte Niederlage im achten Spiel erlitten. Der Gruppenrivale der Dallas Mavericks verlor das vierte Viertel mit 19:31 und damit auch die Partie. Die Heat wahrten ihre kleine Chance auf Rang eins im Osten, den nach wie vor die Chicago Bulls innehalten.


NBA, Sonntag, 22. April

Atlanta Hawks - New York Knicks 112:113, Los Angeles Lakers - Oklahoma City Thunder 114:106 n.V., Charlotte Bobcats - Sacramento Kings 88:114, Miami Heat - Houston Rockets 97:88, Detroit Pistons - Toronto Raptors 76:73, San Antonio Spurs - Cleveland Cavaliers 114:98, Minnesota Timberwolves - Golden State Warriors 88:93, Denver Nuggets - Orlando Magic 101:74, Los Angeles Clippers - New Orleans Hornets 107:98


Für die Play-offs qualifiziert

Eastern Conference: Chicago, Miami, Indiana, Boston, Orlando, Atlanta, New York
Western Conference: Oklahoma City, San Antonio, Los Angeles Lakers, Los Angeles Clippers, Memphis, Dallas, Denver

Abdul-Jabbar vor Malone und Jordan - Nowitzki Zehnter
Die besten Punktesammler in der NBA-Geschichte
Kareem Abdul-Jabbar (38.387 Punkte)
Platz eins: Kareem Abdul-Jabbar (38.387 Punkte)

© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
23.04.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Los Angeles Lakers - letzte 10 Spiele

S
U
N

Oklahoma City Thunder - letzte 10 Spiele

S
U
N
- Anzeige -

National Basketball Association - 17. Woche 17.04. - 26.04.

Heim GastErg.
Indiana - Minnesota111:88
 
Orlando - Philadelphia113:100
 
Toronto - Atlanta87:109
 
Charlotte - Charlotte67:75
 
New Jersey Nets - Miami98:101
 
Chicago - Washington84:87
 
Houston - Denver102:105
 
Utah - Dallas123:121 OT
 
Phoenix - Portland125:107
 
Golden State - San Antonio99:120
 
LA Clippers - Oklahoma City92:77
 
Philadelphia - Indiana97:102
 
Detroit - Cleveland116:77
 
Minnesota - Memphis84:91
 
New York - Boston118:110
 
LA Lakers - San Antonio91:112
 
Cleveland - Philadelphia87:103
 
Washington - Milwaukee121:112
 
Charlotte - Chicago68:100
 
Atlanta - Detroit116:84
 
Miami - Toronto96:72
 
New Jersey Nets - New York95:104
 
Boston - Orlando102:98
 
Memphis - Charlotte103:91
 
Dallas - Houston117:110
 
Denver - LA Clippers98:104
 
Phoenix - Oklahoma City97:109
 
Portland - Utah91:112
 
Sacramento - San Antonio102:127
 
Golden State - LA Lakers87:99
 
Indiana - Milwaukee118:109
 
Detroit - Minnesota80:91
 
Charlotte - Houston105:99 OT
 
Miami - Chicago83:72
 
Phoenix - LA Clippers93:90
 
Atlanta - Boston97:92
 
Charlotte - Memphis80:85
 
Cleveland - New York98:90
 
Dallas - Golden State104:94
 
San Antonio - LA Lakers121:97
 
Sacramento - Oklahoma City92:103
 
Phoenix - Denver107:118
 
Indiana - Philadelphia106:109 OT
 
Miami - Washington84:86
 
Chicago - Dallas93:83
 
Houston - Golden State99:96
 
Memphis - Portland93:89
 
Milwaukee - New Jersey Nets106:95
 
Utah - Orlando117:107 OT
 
Atlanta - New York112:113
 
LA Lakers - Oklahoma City114:106 OT
 
Detroit - Toronto76:73
 
Miami - Houston97:88
 
Charlotte - Sacramento88:114
 
Minnesota - Golden State88:93
 
San Antonio - Cleveland114:98
 
Denver - Orlando101:74
 
LA Clippers - Charlotte107:98
 
Indiana - Detroit103:97
 
Washington - Charlotte101:73
 
New Jersey Nets - Philadelphia87:105
 
Milwaukee - Toronto92:86
 
Memphis - Cleveland109:101
 
San Antonio - Portland124:89
 
Atlanta - LA Clippers109:102
 
Boston - Miami78:66
 
Oklahoma City - Sacramento118:110
 
Utah - Phoenix100:88
 
Golden State - Charlotte81:83
 
Cleveland - Washington85:96
 
Indiana - Chicago87:92
 
Orlando - Charlotte102:95
 
Milwaukee - Philadelphia85:90
 
New York - LA Clippers99:93
 
Oklahoma City - Denver101:106
 
Phoenix - San Antonio106:110
 
Toronto - New Jersey Nets98:67
 
Atlanta - Dallas106:89
 
Boston - Milwaukee87:74
 
Chicago - Cleveland107:75
 
Detroit - Philadelphia108:86
 
Houston - Charlotte84:77
 
Minnesota - Denver102:131
 
Utah - Portland96:94
 
Washington - Miami104:70
 
Memphis - Orlando88:76
 
Charlotte - New York84:104
 
Golden State - San Antonio101:107
 
Sacramento - LA Lakers113:96
- Anzeige -

- Anzeige -