Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.02.2012, 09:05

Nach elf Siegen in Reihe - Miami gewinnt

97:137! Die Spurs-Serie endet in Portland

Nach elf Siegen in Folge endete die Serie der San Antonio Spurs auf bittere Art und Weise. Ohne die pausierenden Stars Tony Parker und Tim Duncan wurden die Texaner von den Portland Trail Blazers förmlich zerschmettert. 137:97 hieß es am Ende im Rose Garden. Ein besonders süßer Sieg für die Hausherren, die im starken Westen verbissen um einen Platz unter den Top 8 kämpfen. Ost-Primus Miami Heat untermauerte am Dienstag seine Spitzenposition.

Leichtes Spiel mit den Reservisten: Gerald Wallace zieht zum Korb der Spurs.
Leichtes Spiel mit den Reservisten: Gerald Wallace zieht zum Korb der Spurs.
© Getty ImagesZoomansicht

Ohne die Protagonisten Parker und Duncan nahm San Antonio, Zweiter im Westen hinter Oklahoma City, eine Niederlage in Oregon augenscheinlich in Kauf. Mit bis zu 48 Punkten lag der Ex-Meister im Hintertreffen und muss am Ende ein Debakel schlucken.

Gleich sechs Blazers erzielten 16 oder mehr Punkte, angeführt wurde der Gastgeber von Jamal Crawford (20), der fünf seiner sieben Dreier verwandelte. Gerald Wallace und Nicolas Batum holten je 19 Zähler. Am Ende konnte Portland seine Starter schonen.

Für die Spurs kam Kawhi Leonard auf einen Double-Double (24/10 Rebounds). Nach acht Auswärtsspielen in Folge steht nun noch eine Partie in Denver an, dann dürfen die Spurs mit breiter Brust nach Hause fahren. Trainer Gregg Popovich hatte schon zuvor bekannt gegeben, dass seine Routinier Parker und Duncan auf Grund der hohen Belastung ein Spiel Pause verordnet bekämen. Parker hatte bislang noch keine Partie verpasst und im Schnitt satte 19,5 Punkte gesammelt. Duncan liegt sogar bei 19,9 und 8,6 Rebounds im Schnitt. Die beiden waren nicht zu ersetzen, zumal auch Guard Manu Ginobili verletzt fehlt und noch zwei Wochen ausfällt. Auch Forward Tiago Splitter konnte angeschlagen nicht mitwirken.

- Anzeige -

"Ich kann meine Leistungsträger nicht gegen die Wand laufen lassen", sagte Popovich, der das All-Star-Break am Wochenende herbeisehnt. Mit 23:10 Siegen ist seine Mannschaft Zweiter hinter OKC (25:7), die Dallas Mavericks (21:12) sind Dritter.

Im Osten führen die Miami Heat mit nun 26 Siegen bei sieben Niederlagen knapp vor Chicago (26:8). Der Vizemeister bezwang die Sacramento Kings mit 120:108. Dwyane Wade (30 Punkte, zehn Assists) spielt wie gewohnt stark, während auch Mario Chalmers und Chris Bosh mit je 20 Zählern auftrumpften. Beim siebten Sieg in Serie beließ es LeBron James bei 18 Punkten. Wade schnitt nun schon im elften Match hintereinander mit einer Trefferquote von über 50 Prozent ab. Nächster Gegner am Donnerstag: Die New York Knicks um Jeremy Lin!

"Das wird ein Spaß, das wird elektrisierend", sagte "King" James. "Es könnte eines der Spiele mit der höchsten Einschaltquote seit langer Zeit sein."


NBA, Dienstag, 21. Februar

Cleveland Cavaliers - Detroit Pistons 101:100, Indiana Pacers - New Orleans Hornets 117:108 n.V., Miami Heat - Sacramento Kings 120:108, Memphis Grizzlies - Philadelphia 76ers 89:76, Portland Trail Blazers - San Antonio Spurs 137:97

22.02.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

National Basketball Association - 9. Woche 21.02. - 24.02.

Heim GastErg.
Chicago - Atlanta90:79
 
New York - New Jersey Nets92:100
 
Dallas - Boston89:73
 
Houston - Memphis97:93
 
Milwaukee - Orlando90:93
 
Oklahoma City - Charlotte101:93
 
Denver - Minnesota103:101 OT
 
Phoenix - Washington104:88
 
Utah - San Antonio102:106
 
Golden State - LA Clippers104:97
 
LA Lakers - Portland103:92
 
Cleveland - Detroit101:100
 
Indiana - Charlotte117:108 OT
 
Miami - Sacramento120:108
 
Memphis - Philadelphia89:76
 
Portland - San Antonio137:97
 
Cleveland - Charlotte84:89
 
Oklahoma City - Boston119:104
 
Washington - Sacramento107:115
 
Toronto - Detroit103:93
 
Charlotte - Indiana88:102
 
New Jersey Nets - Orlando91:108
 
New York - Atlanta99:82
 
Chicago - Milwaukee110:91
 
Houston - Philadelphia93:87
 
Minnesota - Utah100:98
 
Phoenix - Golden State104:106
 
Dallas - LA Lakers91:96
 
LA Clippers - Denver103:95
 
Miami - New York102:88
 
Atlanta - Orlando83:78
 
Denver - San Antonio99:114
 
Oklahoma City - LA Lakers100:85
- Anzeige -

Portland Trail Blazers - letzte 10 Spiele

S
U
N

San Antonio Spurs - letzte 10 Spiele

S
U
N
- Anzeige -

- Anzeige -