Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

16.02.2012, 07:25

Linderella, Kapitel 7 - Spurs fliegen hoch

Carlisle schont seine Stars: Nuggets nur ein Spielball für Mavs

Nach einem furiosen Start ließen sich die Dallas Mavericks auch von den Denver Nuggets nicht mehr aus der Spur bringen und festigten ihre Topplatzierung in der Western Conference. Beim 102:84 konnte Trainer Rick Carlisle seine Stars frühzeitig vom Parkett nehmen, Dirk Nowitzki beließ es an einem stressfreien Abend bei zwölf Punkten. Der Meister bewegt sich wie die gesamte Liga derweil weiter im Schatten der Cinderella: Jeremy Lin führte die New York Knicks zum siebten Sieg in Folge.

Zeigt auch in der Verteidigung wieder den nötigen Biss: Dirk Nowitzki im Duell mit Aron Afflalo.
Zeigt auch in der Verteidigung wieder den nötigen Biss: Dirk Nowitzki im Duell mit Aron Afflalo.
© Getty ImagesZoomansicht

9:1 führten die Mavericks gegen die formstarken Nuggets nach wenigen Zeigerumdrehungen - vier verschiedene Spieler, darunter Nowitzki mit einem Jumper, hatten zu diesem Zeitpunkt schon getroffen. Ein Signal für den Abend: Durch eine meisterliche Teamvorstellung - Shawn Marion war mit 16 Zählern und zehn Rebounds (Double-Double Nr. 5 in dieser Saison) bester Sammler - stockten die Texaner ihre Siegesserie auf fünf Erfolge hintereinander auf. Dies gelang ihnen nun zum zweiten Mal seit Mitte Januar.

Mit 19:11-Siegen ist der Titelverteidiger auf dem besten Weg in Richtung Spitze der Western Conference, zumal Primus Oklahoma City Thunder bei den Houston Rockets mit 95:96 strauchelte und nun bei 22:7 steht. Zweiter sind die San Antonio Spurs (21:9) nach ihrem neunten Sieg in Folge (Tony Parker sammelte 34 Punkte beim 113:106 in Toronto). Die nächsten Spiele bestreitet Dallas am Freitag bei den ambitionierten Philadelphia 76ers, am Sonntag bei den New York Knicks und am Montag zu Hause gegen die Boston Celtics.

- Anzeige -

Sonntag-Showdown: Nowitzki vs. Linderella!

Am Sonntag kommt es also im altehrwürdigen Madison Square Garden zum Duell Nowitzki gegen Jeremy Lin. Der Point Guard, der aus dem Nichts kam und vor vier Wochen von den Hallenwärtern noch für einen Trainer gehalten wurde, hat sich inzwischen eine eigene Wohnung genommen und schläft nicht mehr bei seinem Bruder auf der Couch.

Am Mittwoch führte "Linderella" die Knicks zum siebten Sieg in Folge - einem leicht erspielten 100:85 über die Sacramento Kings. Coach Mike D'Antoni konnte den erschöpften Lin ("Ich spüre meine Beine nicht mehr") frühzeitig vom Feld nehmen. 13 Assists sind dennoch ein Karrieretopwert für den US-Taiwanesen, der vom Harvard-College in die NBA kam. Erstmals seit Wochen stehen die Knicks, die weiterhin auf ihren verletzten All Star Carmelo Anthony verzichten mussten, wieder bei einer ausgeglichenen Bilanz (16:16) und gossen ihren achten Rang im Osten in Beton. Lin wurde von den Fans, darunter Al Gore und Ex-Schwergewichtsweltmeister Mike Tyson, wieder frenetisch gefeiert ("MVP", "Marry me, Jeremy"), das Medieninteresse in den USA und vor allem auch in Fernost scheint ins Unermessliche zu wachsen.


NBA, Mittwoch, 15. Februar

Dallas Mavericks - Denver Nuggets 102:84, Orlando Magic - Philadelphia 76ers 103:87, Toronto Raptors - San Antonio Spurs 106:113, New Jersey Nets - Memphis Grizzlies 100:105, Cleveland Cavaliers - Indiana Pacers 98:87, New York Knicks - Sacramento Kings 100:85, Boston Celtics - Detroit Pistons 88:98, Houston Rockets - Oklahoma City Thunder 96:95, Milwaukee Bucks - New Orleans Hornets 89:92, Minnesota Timberwolves - Charlotte Bobcats 102:90, Phoenix Suns - Atlanta Hawks 99:101, Golden State Warriors - Portland Trail Blazers 91:93, Los Angeles Clippers - Washington Wizards 102:84

Die Besten des Tages:

Punkte: Rajon Rondo (Boston) 35, Tony Parker (San Antonio) 34, Kevin Durant (OKC) 33, Kevin Martin (Houston) 32, Kevin Love (Minnesota) 30; Rebounds: Love, Marresse Spreights (Memphis) je 18, Josh Smith (Atlanta) 17, Blake Griffin (Clippers) 15, Dwight Howard (Orlando), Kosta Koufos (Denver) je 14; Assists: Steve Nash (Phoenix) 16, Jameer Nelson (Orlando), Tony Parker (San Antonio) je 14, Jeremy Lin (New York) 13, John Wall (Washington) 12;

Jeremy Lin - eine Märchen wie Cinderella
Die Linsanity packt den Big Apple
Lin zieht gegen DeMarcus Cousins zum Korb
Wie ein Wirbelwind: Jeremy Lin

Vom Nobody zum Superstar in wenigen Tagen: Eine Erfolgsgeschichte ganz nach dem Geschmack der US-Amerikaner sorgt seit Tagen für Schlagzeilen. Jeremy Lin, bis vor Kurzem unbekannter Point Guard der New York Knicks, hat die NBA durcheinandergewirbelt und große Euphorie im Big Apple entfacht. Aber nicht nur dort ...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
16.02.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

National Basketball Association - 8. Woche 14.02. - 20.02.

Heim GastErg.
Orlando - Minnesota102:89
 
Charlotte - Philadelphia89:98
 
Charlotte - Utah86:80
 
Milwaukee - Miami96:114
 
Dallas - LA Clippers96:92
 
Golden State - Phoenix102:96
 
Indiana - Miami90:105
 
Toronto - New York87:90
 
Detroit - San Antonio95:99
 
Chicago - Sacramento121:115
 
Oklahoma City - Utah111:85
 
Memphis - Houston93:83
 
Denver - Phoenix109:92
 
Portland - Washington109:124
 
LA Lakers - Atlanta86:78
 
Orlando - Philadelphia103:87
 
Toronto - San Antonio106:113
 
Boston - Detroit88:98
 
Cleveland - Indiana98:87
 
New Jersey Nets - Memphis100:105
 
New York - Sacramento100:85
 
Houston - Oklahoma City96:95
 
Milwaukee - Charlotte89:92
 
Minnesota - Charlotte102:90
 
Dallas - Denver102:84
 
Phoenix - Atlanta99:101
 
Golden State - Portland91:93
 
LA Clippers - Washington102:84
 
Indiana - New Jersey Nets93:88
 
Chicago - Boston89:80
 
Portland - LA Clippers71:74
 
Orlando - Milwaukee94:85
 
Toronto - Charlotte91:98
 
Cleveland - Miami87:111
 
Detroit - Sacramento114:108
 
Philadelphia - Dallas75:82
 
Houston - Minnesota98:111
 
New York - Charlotte85:89
 
Oklahoma City - Golden State110:87
 
Memphis - Denver103:102
 
Utah - Washington114:100
 
LA Lakers - Phoenix111:99
 
LA Clippers - San Antonio100:103 OT
 
Chicago - New Jersey Nets85:97
 
Memphis - Golden State104:103
 
Portland - Atlanta97:77
 
New York - Dallas104:97
 
Miami - Orlando90:78
 
Cleveland - Sacramento93:92
 
Detroit - Boston96:81
 
Indiana - Charlotte108:73
 
Houston - Utah101:85
 
Minnesota - Philadelphia92:91
 
New Jersey Nets - Milwaukee85:92
 
Phoenix - LA Lakers102:90
 
Oklahoma City - Denver124:118 OT
- Anzeige -

Dallas Mavericks - letzte 10 Spiele

S
U
N

San Antonio Spurs - letzte 10 Spiele

S
U
N

New York Knicks - letzte 10 Spiele

S
U
N
- Anzeige -

- Anzeige -