Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Miami Heat

Miami Heat

121
:
106

Viertelergebnisse
31:2628:2336:2226:35
Stand Play-offs: 4:1
Oklahoma City Thunder

Oklahoma City Thunder


Spielinfos

Spielbeginn: Fr. 22.06.2012 03:00, Finale - Best of 7 - NBA Play-offs
Miami Heat   Oklahoma City Thunder
BILANZ
4 Siege 1
1 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Miami HeatMiami Heat - Vereinsnews

Lowry führt die Raptors ins Conference-Finale
Mit einem 116:89 in Spiel sieben gegen die Miami Heat zogen die Toronto Raptors ins Eastern-Conference-Finale ein. Was deutlich klang, war es lange nicht: Erst im letzten Viertel setzten sich die Raptors mit einem überragenden Kyle Lowry ab. ... [zum Video]
 
Dragic führt die Heat in Spiel 7
Die Cleveland Cavaliers warten weiter auf ihren Gegner in der Ost-Finalserie der NBA-Play-offs. Grund: Die Miami Heat wehrten in Spiel 6 den Matchball der Toronto Raptors durch einen 103:91-Erfolg ab. Das Duell zwischen den beiden Teams wechselt nun also nochmals über die Grenze nach Kanada. Mann des Abends am South Beach war der Slowene Goran Dragic mit 30 Punkten. ... [weiter]
 
Matchball für DeRozan und Lowry
Die Toronto Raptors haben in der Viertelfinal-Serie gegen die Miami Heat ihren ersten Matchball. Das einzige kanadische Team der Liga setzte sich in der fünften Partie gegen Dwyane Wade und seine Heat mit 99:91 durch und liegt nun 3:2 vorn. Der wiedererstarkte Backcourt der Raptors DeMar DeRozan und Kyle Lowry zeigte sich von seiner besten Seite und steuerte 59 Zähler zum Sieg bei. ... [zum Video]
 
Wade zieht den Raptors den Zahn
Nach vier Vergleichen steht es in der Ost-Serie zwischen den Miami Heat und den Toronto Raptors 2:2. Während der häufig so stark aufspielende Backcourt der Kanadier um Kyle Lowry und DeMar DeRozan bitter enttäuschte, war Routinier Dwyane Wade beim 94:87-Sieg nach Verlängerung mit 30 Punkten der Matchwinner. ... [zum Video]
 
Furioses Curry-Comeback: 17 Punkte in der Overtime!
Stephen Curry ist zurück! Von der Bank aus kommend zeigte der zuletzt verletzte Superstar der Golden State Warriors in Spiel vier der Serie gegen die Portland Trail Blazers eine Galavorstellung und trieb die Kalifornier zum 132:125-Sieg in der Verlängerung. Der amtierende Meister führt in der Best-of-Seven-Serie des West-Conference-Halbfinales somit mit 3:1. Der Ausgleich fiel derweil zwischen Miami und Toronto. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Oklahoma City ThunderOklahoma City Thunder - Vereinsnews

Im fünften Duell der Western-Conference-Finals standen die Golden State Warriors mit dem Rücken zur Wand. Eine weitere Pleite hätte für den Titelverteidiger das vorzeitige Aus bedeutet. Erneut verlangten die Oklahoma City Thunder Stephen Curry & Co alles ab. Am Ende behielt Golden State aber mit 120:11 die Oberhand und rettete sich in ein sechstes Spiel in OKC. ... [zum Video]
 
Mann des Abends: Russell Westbrook
Russell Westbrook war der Mann des Abends im vierten Finale der Western Conference. Das Triple-Double mit 36 Punkten, 11 Rebounds und elf Assists, war sein erstes in den diesjährigen Play-offs. In der Regular Season hatte er mit 18 dieser Kunststücke den Liga-Bestwert aufgestellt. ... [zum Video]
 
Triple-Double Westbrook - 3:1 OKC
Die Golden State Warriors stehen im Western Conference-Finale mit dem Rücken zur Wand. Oklahoma City Thunder besiegte den amtierenden Champion mit 118:94. Der Mann des Abends war Russell Westbrook, der mit 36 Punkten, elf Rebounds und elf Assists, den dritten Sieg für die Thunder perfekt machte. ... [zum Video]
 
94:118! Warriors mit dem Rücken zur Wand
Während der Regular Season fragten sich die Experten, wer den amtierenden Titelverteidiger Golden State stoppen soll. Die Antwort muss nun Oklahoma City Thunder heißen, denn auch in Spiel 4 der Western Conference Finals führte OKC den Favoriten vor. Das 118:94 traf die Warriors erneut empfindlich ins Mark. Ob ein enttäuschender Stephen Curry die Serie noch einmal herumreißen kann, ist fraglich. ... [weiter]
 
133:105! OKC führt die Warriors vor
Im dritten Spiel der Western-Conference-Finals setzte es für die Golden State Warriors eine mächtige Abreibung: Der Titelverteidiger ging bei den Oklahoma City Thunder mit 105:133 unter. Angeführt von seinem furiosen Offensiv-Duo Kevin Durant und Russell Westbrook, der fast ein Triple-Double verbuchte, verpasste OKC dem Meister eine bittere Niederlage. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.05.16