Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Toronto Raptors

Toronto Raptors

122
:
120

nach Overtime
Viertelergebnisse
27:3127:2825:3534:19
Chicago Bulls

Chicago Bulls


Spielinfos

Spielbeginn: Mi. 22.03.2017 00:00, Woche 22 - National Basketball Association
Toronto Raptors   Chicago Bulls
BILANZ
25 Siege 37
37 Niederlagen 25
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Toronto Raptors - Vereinsnews

Raptors völlig außer Form - Ibaka kommt
Der Lieblingsgegner der Chicago Bulls heißt Toronto Raptors. Der Altmeister gewann am Dienstag auch das elfte Spiel in Folge gegen die einzige kanadische Franchise. Beim 105:94 war Doug McDermott mit 20 Zählern bester Schütze, Paul Zipser fehlte weiter verletzt. Die Cleveland Cavaliers bezwangen die Minnesota Timberwolves, müssen jedoch für einige Wochen ohne Kevin Love auskommen. Den vierten Sieg in Serie feierten die Sacramento Kings. ... [weiter]
 
Von
Von
Von
Von

 
Westbrook fehlt: Das sind die Starter beim All-Star-Game
Die Starter beim All-Star-Game der NBA stehen fest. LeBron James und Kevin Durant führen die Aufgebote in Ost und West an. Einer, der in der laufenden Saison mit regelmäßigen Triple-Doubles für Aufsehen sorgt, fehlt jedoch. ... [weiter]
 
Rekord! Rockets lassen es regnen - Schröder stark
Dennis Schröder in Topform: Der Braunschweiger Point Guard führte die Atlanta Hawks zum überraschenden 125:121-Erfolg bei den Toronto Raptors, Zweiter der Eastern Conference. Schröder fütterte auch Center Dwight Howard in vielen Szenen - der "Superman" kam am Ende auf 27 Zähler und 15 Rebounds. Die Hawks glichen ihre Bilanz durch den Sieg aus. Andernorts gab es jede Menge Dreier zu bestaunen: Die Houston Rockets trafen furios "von draußen" und stellten einen NBA-Rekord auf! ... [weiter]

Chicago Bulls - Vereinsnews

Der perfekte Westbrook - Zipsers neuer Rekord
Leistungssteigerung, aber kein Sieg: Dennis Schröder und die Atlanta Hawks verloren am Mittwoch auch ihr fünftes Spiel in Folge. Trotz 18 Punkten des deutschen Spielmachers gab es am Ende ein 100:104 bei den Washington Wizards. Einen neuen Bestwert in der NBA stellte unterdessen Paul Zipser bei den siegreichen Chicago Bulls auf. Und Russell Westbrook gelang mit einem "perfekten Triple-Double" einmal mehr ein Eintrag in die Geschichtsbücher der Liga. ... [weiter]
 
Vollgas im Vierten! Nowitzki führt Mavs zum Sieg
39 Punkte im Schlussabschnitt! Die Dallas Mavericks drehten beim wichtigen Auswärtsspiel in Washington den Spieß in der Crunchtime noch um und feierten am Ende ein 112:107 (53:57). Auf Dirk Nowitzki war in der entscheidenden Phase Verlass - der Würzburger kam im vierten Viertel auf zehn Punkte. Aber auch ein argentinischer Rookie spielte stark auf. Die Chicago Bulls verloren mit Paul Zipser mit 91:98 (50:54) gegen die Memphis Grizzlies. ... [weiter]
 
Nowitzkis Mavs zu schwach -
Denver siegt, Dallas verliert: Für Dirk Nowitzki und die Mavericks sind die Play-offs in der NBA wieder in weite Ferne gerückt. Offensiv wie defensiv zu schwach verloren die Texaner am Montag bei den Toronto Raptors klar mit 78:100. Trotz eines guten Dennis Schröder konnten die Atlanta Hawks eine 20 Jahre währende Durststrecke in San Antonio nicht beenden. Paul Zipser kam beim Sieg der Chicago Bulls gar nicht zum Einsatz. ... [weiter]
 
Zipsers Bulls im freien Fall
Im Duell zweier Altmeister waren die Chicago Bulls am Sonntag in Boston chancenlos: Isaiah Thomas führte die Celtics mit 22 Punkten zum ungefährdeten 100:80-Sieg im TD Garden. Zur Halbzeitpause hatten Paul Zipsers Bulls lediglich 26 Zähler auf dem Konto. Nach fünf Niederlagen in Folge ist die Mannschaft von Head Coach Fred Hoiberg derzeit meilenweit von einem Vorstoß in die Play-offs entfernt. ... [weiter]
 
Schröders Antwort - Celtics-Coup in Oakland
Dennis Schröder hat die passende Antwort auf die Negativ-Schlagzeilen der vergangenen Wochen gegeben: Der deutsche Spielmacher der Atlanta Hawks führte sein Team nach einem klärenden Gespräch mit Trainer Mike Budenholzer mit einer Galavorstellung zum 110:105-Erfolg über Kellerkind Brooklyn. Lange Gesichter gab es bei den einmal mehr wurfschwachen Golden State Warriors - der Titelanwärter unterlag nach zehn Heimsiegen in Folge ausgerechnet gegen Boston. Chicago steckt mitten in der Krise. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun