Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Los Angeles Clippers   New Orleans Hornets
BILANZ
23 Siege 28
28 Niederlagen 23
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Los Angeles ClippersLos Angeles Clippers - Vereinsnews

Bube Dame - König!
Die als Außenseiter in die Saison gestarteten Portland Trail Blazers haben die zweite Runde der NBA-Play-offs erreicht. Das Team aus Oregon holte sich in der Nacht zum Samstag (MESZ) gegen die ersatzgeschwächten Los Angeles Clippers per 106:103 den entscheidenden vierten Sieg, nachdem sie zunächst in dieser Serie mit 0:2 hinten gelegen hatten. Spiel sieben ist unterdessen in Miami und Toronto nötig, um einen Sieger zu ermitteln. Und die Lakers haben einen neuen Head Coach. ... [weiter]
 
Warriors weiter! Thompson stopft die Curry-Lücke
Auch ohne ihren MVP Stephen Curry sind die Golden State Warriors souverän ins Conference-Halbfinale der NBA-Play-offs eingezogen. Der amtierende Meister bezwang die Houston Rockets im fünften Spiel deutlich mit 114:81 und setzte sich in der Best-of-seven-Serie mit 4:1-Siegen durch. Mit dem Rücken zur Wand stehen nun die Miami Heat nach einem Herzschlagfinale gegen die Charlotte Hornets - und auch die L.A. Clippers, die das Fehlen von Paul/Griffin gegen Portland nicht kompensieren konnten. ... [weiter]
 
Westbrooks Antwort auf Cuban: OKC schaltet Mavs aus
Mark Cuban hatte im Vorfeld von Spiel fünf noch einmal eine Spitze gegen die Oklahoma City Thunder und Russell Westbrook verteilt. Es half nichts: Seine Dallas Mavericks kassierten durch ein 104:118 die entscheidende vierte Niederlage und gehen nun in die Sommerpause. Auch ein starker Dirk Nowitzki konnte das Aus des Meisters von 2011 nicht verhindern. Andernorts herrscht mehr Spannung - Charlotte und Portland kamen jeweils zum 2:2-Ausgleich. Und die Warriors und Clippers verloren ihre Superstars. ... [weiter]
 
The Heat is on! - James, Wade und Paul glänzen
Für die Miami Heat, die Cleveland Cavaliers und die Los Angeles Clippers steht die Tür zur zweiten NBA-Play-off-Runde weit offen. Alle drei Teams gewannen in der Nacht zum Donnerstag (Ortszeit) ihre jeweils zweiten Heimspiele und reisen mit einer 2:0-Führung im Gepäck nach Charlotte, Detroit bzw. Portland. Die Superstars waren zugleich die Protagonisten: Dwyane Wade, LeBron James und Chris Paul punkteten satt. Derweil dreht sich das Trainer-Karussell in der Liga in ordentlicher Geschwindigkeit. ... [weiter]
 
Cavs in der Crunchtime - Spurs deklassieren Grizzlies
Die Cleveland Cavaliers um ihren Superstar LeBron James sind mit einem Arbeitssieg in die NBA-Play-offs gestartet - erst im Schlussakt konnte der Ost-Primus das 106:101 gegen die Detroit Pistons sicherstellen. Derweil zerlegten die San Antonio Spurs die Grizzlies aus Memphis in ihre Einzelteile, Portland fand in der "Hack-a-Jordan"-Strategie bei den Clippers sein Glück nicht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

New Orleans PelicansNew Orleans Pelicans - Vereinsnews

Vorzeitiges Saisonaus für Davis
Für Anthony Davis von den New Orleans Pelicans ist die Saison in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA beendet. Zur weiteren Behandlungen seiner Verletzungen am linken Knie und an der Schulter entschied sein Klub am Sonntag (Ortszeit), seinen Superstar die restlichen 14 Spiele zu schonen. Auch die Teilnahme des US-Amerikaners an den Olympischen Spielen in Rio ist fraglich. ... [weiter]
 
Curry macht 51 und trifft von der Mittellinie
Der Name Kyle Korver ist gelöscht. Stephen Curry hat sich am Donnerstag beim 130:114-Sieg seiner Golden State Warriors bei den Orlando Magic den NBA-Rekord in Sachen Dreierserie gesichert. Der Liga-MVP erzielte insgesamt zehn erfolgreiche Würfe von zum Teil weit vor der Dreierlinie und hat nun in 128 Spielen in Folge "from downtown" getroffen. Die Warriors feierten den 52. Sieg in bislang 57 Saisonspielen. ... [weiter]
 
Nowitzki über 29.000 -
Als sechster Spieler in der Geschichte der National Basketball Association hat Dirk Nowitzki am Sonntag die Marke von 29.000 Karriere-Punkten überquert. Der Würzburger kam beim 129:103-Kantersieg über die Philadelphia 76ers auf 18 Zähler bei fünf Dreiern. Es war ein Sieg, "um die Blutung zu stillen", wie "Swish41" nach zuvor fünf Niederlagen in sechs Spielen festhielt. Dallas sicherte sich zudem einen neuen Forward. Die Top-Leistung der Saison gelang Anthony Davis von den Pelicans. ... [weiter]
27.05.16