Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Los Angeles Clippers

 - 

New Orleans Hornets

 
Los Angeles Clippers

19:22 25:29 26:30 28:24
98:105

New Orleans Hornets
Seite versenden

Spielinfos

Los Angeles Clippers   New Orleans Hornets
BILANZ
20 Siege 27
27 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Los Angeles ClippersLos Angeles Clippers - Vereinsnews

Mavs wehren Matchball ab - Carlisle klebt sich Mund zu
Ohne Rajon Rondo in der Spielmacherrolle rollt die Offensiv-Maschine der Dallas Mavericks wieder besser. Nach dem bitteren 128:130 konnte die Mannschaft um Dirk Nowitzki am Sonntag so auch den ersten Matchball der Houston Rockets abwehren und einen Sweep verhindern. Beim 121:109 ging einmal mehr Monta Ellis voran, doch auch J.J. Barea und im vierten Abschnitt Routinier Nowitzki übernahmen Verantwortung. Durch sind neben den Cleveland Cavaliers nun auch die Washington Wizards. 2:2 steht's zwischen Spurs und Clippers. ... [weiter]
 
Schröder kann auch Play-offs - Spurs klauen Spiel in Los Angeles
Es läuft nach Plan: Die Atlanta Hawks gewannen auch ihr zweites Heimspiel des Erstrunden-Duells gegen die Brooklyn Nets mit 96:91, zwei weitere Siege fehlen nun noch zum Weiterkommen. Dennis Schröder zeigte von der Bank kommend abermals eine freche Vorstellung. Ebenfalls mit 2:0 führen die Memphis Grizzlies gegen die ersatzgeschwächten Portland Trail Blazers, Meister San Antonio setzte sich indes bei den L.A. Clippers nach Verlängerung durch. Die Dallas Mavericks müssen fortan auf Rajon Rondo und Chandler Parsons verzichten. ... [weiter]
 
Schröders Hawks heben ab - Spurs in L.A. vermöbelt
Gelungener Play-off-Auftakt für Dennis Schröder und die Atlanta Hawks: Der Ost-Erste gewann seine Auftaktpartie gegen die Brooklyn Nets in eigener Halle mit 99:92. Die Cleveland Cavaliers entschieden ihr Startspiel gegen die Boston Celtics mit 113:100. Dabei ragte Cavs-Guard Kyrie Irving mit 30 Punkten heraus. Nichts zu holen gab es zunächst für Chris Kaman und die Portland Trail Blazers in Memphis. Titelverteidiger San Antonio kassierte bei den L.A. Clippers eine deutliche Schlappe. ... [weiter]
 
Play-off-Time! Wer stoppt die Splash Brothers?
"Play-offs, Baby!" Die richtige NBA-Saison beginnt an diesem Wochenende. In der Western Conference überstrahlten die Golden State Warriors um ihre Splash Brothers Stephen Curry und Klay Thompson das Geschehen, ihre Auftakthürde heißt New Orleans. Dirk Nowitzki geht in seine 14. Play-offs, die Dallas Mavericks treffen auf den texanischen Rivalen Houston Rockets. Ferner im Duell: Die L.A. Clippers und Meister San Antonio Spurs sowie die Portland Trail Blazers und die Memphis Grizzlies. kicker.de mit Vorschau und Prognosen. ... [weiter]
 
Curry zwingt CP3 in die Knie - Schröder gibt Entwarnung
Sieg und Niederlage für die beiden Top-Mannschaften der NBA-Conferences: Während sich West-Primus Golden State Warriors in einem hochklassigen Duell mit den Los Angeles Clippers knapp durchsetzen konnte, verloren die Atlanta Hawks bei den Detroit Pistons ohne Dennis Schröder mit 95:105. Der Braunschweiger gab nach seiner Zehenverletzung inzwischen Entwarnung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

New Orleans PelicansNew Orleans Pelicans - Vereinsnews

Golden State Warriors in der nächsten Play-off-Runde
Die Golden State Warriors ziehen als erstes Team in die zweite Play-off-Runde in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA ein. Den vorzeitigen Einzug verpasst haben hingegen die Chicago Bulls. Die Portland Trail Blazers stehen nach der dritten Niederlage vor dem Aus. Gleiches gilt für Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks - die nun aber auch mit einer Strafe der Liga zu kämpfen haben. ... [weiter]
 
Currys unmöglicher Dreier - Rose knüpft an Glanzzeiten an
Drei Spiele, drei Auswärtssiege, dreimal 3:0: Die Golden State Warriors, Cleveland Cavaliers und Chicago Bulls stehen nach ihren Erfolgen vom Donnerstag mit einem Bein in der zweiten Play-off-Runde der NBA. In einer elektrisierenden Nacht benötigten die Bulls einen Derrick Rose in voller Pracht sowie zwei Verlängerungen, um in Milwaukee zu bestehen. Mit dem Wurf der Saison rettete Stephen Curry die Warriors nach 20-Punkte-Rückstand noch in New Orleans. LeBron James führte die Cavs zum Sieg in Boston. ... [weiter]
 
Butler serviert für die Bulls - Warriors kämpfen sich durch
Zweiter Erfolg für die Chicago Bulls und die Golden State Warriors auf dem Weg in die nächste Play-off-Runde. Sowohl der Altmeister als auch der West-Spitzenreiter gewannen ihre Heimspiele nach erfolgreich bestandenem Kampf. Die Bulls bezwangen die Milwaukee Bucks mit 91:82 und insbesondere dank Jimmy Butler. Die Warriors hielten nach Startproblemen die wackeren New Orleans Pelicans mit 97:87 in Schach. Beide Serien wechseln nun den Schauplatz. Bester sechster Mann der Hauptrunde ist übrigens ein Spieler aus Toronto. ... [weiter]
 
Play-off-Time! Wer stoppt die Splash Brothers?
"Play-offs, Baby!" Die richtige NBA-Saison beginnt an diesem Wochenende. In der Western Conference überstrahlten die Golden State Warriors um ihre Splash Brothers Stephen Curry und Klay Thompson das Geschehen, ihre Auftakthürde heißt New Orleans. Dirk Nowitzki geht in seine 14. Play-offs, die Dallas Mavericks treffen auf den texanischen Rivalen Houston Rockets. Ferner im Duell: Die L.A. Clippers und Meister San Antonio Spurs sowie die Portland Trail Blazers und die Memphis Grizzlies. kicker.de mit Vorschau und Prognosen. ... [weiter]
 
Pelicans und Nets in den Play-offs - Westbrook raus!
Die New Orleans Pelicans und die Brooklyn Nets haben sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (MESZ) die letzten beiden verbliebenen Play-off-Tickets in der NBA gesichert und somit die Oklahoma City Thunder um Russell Westbrook und die Indiana Pacers in die Sommerpause geschickt. New Orleans gewann angetrieben von Anthony Davis gegen Meister San Antonio, der im engen Westen noch von Rang zwei auf sechs purzelte. Für die Atlanta Hawks mit Dennis Schröder geht es in Runde eins gegen Brooklyn, die Dallas Mavericks um Dirk Nowitzki messen sich mit dem texanischen Rivalen Houston Rockets um MVP-Anwärter James Harden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -