Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -

Spielinfos

Chicago Bulls   Milwaukee Bucks
BILANZ
37 Siege 25
25 Niederlagen 37
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Chicago BullsChicago Bulls - Vereinsnews

Tyronn Lue setzt Cavs-Debüt in den Sand
Unverständnis, Ungläubigkeit, Mitleid - so sah das Reaktionsspektrum der Trainerkollegen nach der Entlassung von David Blatt als Head Coach der Cleveland Cavaliers in etwa aus. Am Samstag gab Nachfolger Tyronn Lue seinen Einstand - und dieser missglückte unter lauten Buhrufen der Anhängerschaft. Großen Jubel gab's in Phoenix, wo die Suns Atlanta trotz eines starken Dennis Schröder mit der Sirene in Schach hielten. Monsterzahlen lieferten Tyson Chandler und Boogie Cousins. ... [weiter]
 
Nowitzki führt Mavs zum Sieg in Chicago - Schröder verliert
Nach der verordneten Ruhepause ihrer Starting Five kehrten die Dallas Mavericks beim Auswärtsspiel in Chicago nach katastrophaler Wurfausbeute vor der Pause doch noch in die Erfolgsspur zurück. Die Atlanta Hawks zogen in der Verlängerung in Milwaukee den Kürzeren. Dennis Schröder steuerte 16 Punkte von der Bank bei. Triple-Double gelangen Russell Westbrook beim OKC-Sieg über die T-Wolves und Hassan Whiteside bei seiner "Block-Party" in Denver. ... [weiter]
 
Butler-Show - Zirkus in Memphis - Spurs bezwingen auch Cavs
Der Donnerstag bot in der NBA zwar nur sechs Spiele - von London bis Oakland war aber jede Menge geboten. Als da wäre: Der 23. Heimsieg der San Antonio Spurs im Topduell mit den Cleveland Cavaliers, ein letztes Gastspiel von Kobe Bryant bei den Warriors, 53 Butler-Punkte in Philadelphia, ein Zirkuswurf in Memphis - und unglückliche Utah Jazz mit Kurzarbeiter Tibor Pleiß, die sich erst mit dem letzten Wurf den Sacramento Kings geschlagen geben mussten. ... [weiter]
 
Butler stellt
Michael Jordan ist eine Ikone des US-Basketballs und vor allem der Chicago Bulls. "His Airness" ist aber seit Sonntag einen Vereinsrekord los: Jimmy Butler spielte ganz groß auf und stahl am Ende allen die Show - auch Arron Affalo von den New York Knicks, die den Atlanta Hawks die Grenzen aufzeigten. ... [weiter]
 
Schwacher Nowitzki - Explosion in Miami und Chicago
Am 1. Januar 2016 ließen fünf Heimteams in der NBA nichts anbrennen: Washington, Miami, Toronto, Chicago und die Los Angeles Lakers schickten ihre Gäste jeweils mit Niederlagen vom Parkett und beschenkten somit ihre Fans zum Neujahrstag. Unter den Verlieren: Dirk Nowitzki, der mit seinen Mavs bei den Heat klar mit 82:106 das Nachsehen hatte. Damit endete zugleich eine frisch aufgebaute Siegesserie. Ferner gewannen auch die in der Liga zuhauf strauchelnden Lakers, während die Bulls ihren Erfolg vor allem im vierten Viertel unter Dach und Fach brachten. ... [weiter]
 
 
 

Milwaukee BucksMilwaukee Bucks - Vereinsnews

Nowitzki führt Mavs zum Sieg in Chicago - Schröder verliert
Nach der verordneten Ruhepause ihrer Starting Five kehrten die Dallas Mavericks beim Auswärtsspiel in Chicago nach katastrophaler Wurfausbeute vor der Pause doch noch in die Erfolgsspur zurück. Die Atlanta Hawks zogen in der Verlängerung in Milwaukee den Kürzeren. Dennis Schröder steuerte 16 Punkte von der Bank bei. Triple-Double gelangen Russell Westbrook beim OKC-Sieg über die T-Wolves und Hassan Whiteside bei seiner "Block-Party" in Denver. ... [weiter]
 
Die Bucks knacken den Warriors-Code!
Die Gelegenheit war günstig - und die Milwaukee Bucks haben sie beim Schopf gepackt! Das Team von Trainer Jason Kidd brachte beim 108:95 den Golden State Warriors die erste Saisonniederlage bei. Der Meister verlor damit saisonübergreifend erstmals nach 28 Hauptrundensiegen in Serie. Die Aufholjagd der Dallas Mavericks gegen die Washington Wizards fruchtete nicht, weil Dirk Nowitzkis letzter Dreier nicht reinfiel. Dennis Schröder hatte mit den Atlanta Hawks gegen San Antonio nicht den Hauch einer Chance. ... [weiter]
05.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -