Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Orlando Magic   Boston Celtics
BILANZ
26 Siege 34
34 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Orlando Magic - Vereinsnews

Boston Celtics - Vereinsnews

Die Höhepunkte der NBA-Free-Agency
Die Höhepunkte der NBA-Free-Agency
Die Höhepunkte der NBA-Free-Agency
Die Höhepunkte der NBA-Free-Agency

 
Mavs verlieren Parsons - Horford verlässt Atlanta
Der erste Tag der Free Agency in der NBA verlief ereignisreich, bei vielen Teams saß das Geld ziemlich locker. Einer der Verlierer sind schon jetzt wieder einmal die Dallas Mavericks, die Chandler Parsons nach Memphis ziehen lassen müssen und sich auch eine Verpflichtung von Mike Conley abschminken können. Dennis Schröder erhält in Atlanta mit "Superman" Dwight Howard einen prominenten Mitspieler, verliert jedoch nach Jeff Teague auch Al Horford als Teamkameraden. ... [weiter]
 
Schröder stoppt Thomas - Hawks nun gegen Cavs!
Durch ein 104:92 im traditionsreichen Garden zu Boston haben die Atlanta Hawks die Conference-Halbfinals der NBA-Play-offs erreicht. Dennis Schröder & Co. treffen nun auf den Titelanwärter Cleveland Cavaliers um LeBron James. Schröder stand abermals im Fokus der Celtics-Fans, ließ sich davon aber nicht beirren und steuerte zwölft Punkte zum Sieg bei. ... [weiter]
 
Schröder fehlt noch ein Sieg - Kerr Coach des Jahres
Ein Sieg fehlt den Atlanta Hawks um Dennis Schröder noch zum Erreichen der Conference-Halbfinals in den NBA-Play-offs. Das Team aus Georgia bezwang am Dienstag (Ortszeit) die Boston Celtics am Ende glatt mit 110:83. Ebenfalls mit 3:2-Siegen vorne liegen die Toronto Raptors im Duell mit den Indiana Pacers. Und während der Coach des Jahres feststeht, wissen die Los Angeles Clippers, dass sie in den restlichen Play-off-Spielen auch auf Blake Griffin verzichten müssen. ... [weiter]
 
Spurs & Cavs in Runde zwei - Buhrufe gegen Schröder
Die San Antonio Spurs und die Cleveland Cavaliers stehen nach ihren "Sweeps" als erste Teams in der zweiten Play-off-Runde. Die im Westen an Position zwei gesetzten Texaner gewannen gegen Memphis auch Spiel vier, LeBron James & Co. schalteten Detroit auf schnellstem Weg aus. Nach dem 121:94 steht Vorjahresmeister Golden State so gut wie in der nächsten Runde, allerdings macht sich die gesamte Dub-Nation große Sorgen um Stephen Curry. Dennis Schröder und die Atlanta Hawks kassierten in Boston nach klarem Vorsprung noch die zweite Niederlage. ... [weiter]
 
31.07.16