Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Philadelphia 76ers

 - 

Phoenix Suns

 
Philadelphia 76ers

23:20 23:21 34:34 24:26
104:101

Phoenix Suns
Seite versenden

Spielinfos

Philadelphia 76ers   Phoenix Suns
BILANZ
11 Siege 17
17 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Philadelphia 76ersPhiladelphia 76ers - Vereinsnews

17 für Sixers: Einer fehlt noch! -
Die Philadelphia 76ers streben scheinbar unaufhaltsam dem Negativ-Startrekord in der NBA entgegen. Das in dieser Saison noch sieglose Team verlor am Montag gegen Meister San Antonio Spurs mit 103:109 und kassierte die 17. Niederlage hintereinander. Die 76ers können am Mittwoch gegen die Minnesota Timberwolves mit den New Jersey Nets aus der Saison 2009/2010 nach Niederlagen gleichziehen. Lange Gesichter gab's unterdessen bei den Heat, rund läuft's bei den Nuggets. ... [weiter]
 
53 Punkte Vorsprung für die Mavs - Sorgen um Rose
Das hatte schon wieder historische Ausmaße, was die Dallas Mavericks am Donnerstag ihren Zuschauern boten. Im Spiel eins, nachdem Dirk Nowitzki in der Allzeit-Schützenliste auf Rang neun geklettert war, kanzelten die Texaner das sieglose NBA-Kellerkind aus Philadelphia mit 123:70 ab - mit einem derart hohen Vorsprung hatten die Mavs noch nie in der NBA gewonnen. Das Eastern-Topspiel in Toronto ging an die Chicago Bulls, die sich wieder Sorgen um Derrick Rose machen. ... [weiter]

Phoenix SunsPhoenix Suns - Vereinsnews

Novum für müde Mavs - Schröder baut Serie aus
Nach ihrer erfolgreichen Tour durch den Osten der NBA waren die Dallas Mavericks trotz Rückkehr von Dirk Nowitzki nicht frisch genug, um die ausgeruhten Phoenix Suns vor eigenem Publikum zu schlagen. Goran Dragic zog den Texanern den Zahn. Weiter an ihrer Erfolgsserie schrauben derweil die Atlanta Hawks, für die Dennis Schröder von der Bank entscheidende Impulse lieferte. In Memphis riss eine beeindruckende Serie - und ein 38-Jähriger war nicht ganz unbeteiligt. ... [weiter]
 
Wer kann den Spurs das Wasser reichen?
In der Eastern Conference der NBA ist das Feld der Titelanwärter doch eher klein. Ganz anders im Westen: Hier rechnet sich gleich eine Handvoll Teams etwas aus. Allen voran Champion San Antonio. Die Spurs stehen für Kontinuität, Qualität und Mannschaftsgeist. Superstars haben auch die anderen, die L.A. Clippers zum Beispiel oder die Oklahoma City Thunder. Die Dallas Mavericks um Dirk Nowitzki sind wohl so stark wie seit dem Titelgewinn 2011 nicht mehr - doch reicht das für den großen Wurf? Das und mehr in der großen kicker-Vorschau zur Western Conference. ... [weiter]
 
Bledsoe bleibt bis 2019 in Phoenix
Point Guard Eric Bledsoe bleibt bei den Phoenix Suns. Der 24-Jährige hat sich mit dem Klub nach monatelangen Verhandlungen auf einen neuen Fünfjahresvertrag geeinigt und bis 2019 unterschrieben. In diesem Zeitraum soll der Spielmacher 70 Millionen Dollar verdienen. ... [weiter]
21.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -