Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Brooklyn Nets

 - 

Portland Trail Blazers

 
Brooklyn Nets

25:27 21:23 24:20 28:15
98:85

Portland Trail Blazers
Seite versenden

Spielinfos

Brooklyn Nets   Portland Trail Blazers
BILANZ
10 Siege 19
19 Niederlagen 10
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Brooklyn NetsBrooklyn Nets - Vereinsnews

Wade wird Free Agent - Talkshow mit Aldridge
Wechselsommer in der NBA: Ein neuer Kandidat auf dem Markt ist Dwyane Wade, dreimaliger Champion mit den Miami Heat. Der mehrfache All-Star ließ die Option für das kommende Vertragsjahr in Florida verstreichen und ist nun Free Agent. Heiß begehrt sind unterdessen die Dienste von Portlands Superstar LaMarcus Aldridge. Kyle Korver von den Atlanta Hawks musste unters Messer. ... [weiter]
 
Vollgas im Dritten: Hawks werfen Nets raus
Mit einem stark verbesserten Dennis Schröder in den Reihen und dank eines fulminanten dritten Viertels bezwangen die Atlanta Hawks im einzigen Spiel der NBA-Play-offs am Freitag die Brooklyn Nets in deren Halle entscheidend mit 111:87 und stehen damit in der zweiten Runde. Dort heißt der Gegner Washington Wizards, der nach seinem "Sweep" gegen Toronto ausgeruht in die Serie gehen kann. Dennis Schröder zeigte starke Aktionen und kam auf zwölf Punkte. ... [weiter]
 
3:2 Hawks: Der Schrottplatz-Hund schickt die Nets vom Hof
"In den Play-offs ist man nicht verletzt." DeMarre Carroll brachte es nach dem 107:97 seiner angeschlagenen Atlanta Hawks in der unerwartet engen Serie gegen die Brooklyn Nets auf den Punkt. Und so biss sich die All-Star-Riege des Ost-Ersten im richtungsweisenden Spiel fünf nach zwei Niederlagen am Stück zurück in die Erfolgsspur. Den Portland Trail Blazers gelang dies nicht - LaMarcus Aldridge & Co. kassierten in Memphis die vierte Niederlage. Die Cleveland Cavaliers müssen eine Hiobsbotschaft hinnehmen und lange auf einen Starspieler verzichten, während sich bei den Houston Rockets alles um "Tweet-Gate" dreht. OKC steht derweil vor der Verpflichtung eines neuen Trainers. ... [weiter]
 
Nichts zu holen in Brooklyn: Hawks reisen geschlagen ab
Das hatten sich die Atlanta Hawks sicherlich anders vorgestellt: Nach zwei Niederlagen hintereinander bei den Brooklyn Nets reist der Spitzenreiter der Eastern Conference mit einem 2:2 im Gepäck zurück in die Heimat und braucht weiterhin zwei Siege fürs Weiterkommen. Auch die Chicago Bulls patzten überraschend zu Hause gegen Milwaukee Bucks und führen nur noch 2:3. Die Portland Trail Blazers verkürzten gegen Memphis zu Hause auf 1:3. ... [weiter]
 
Schröder kann auch Play-offs - Spurs klauen Spiel in Los Angeles
Es läuft nach Plan: Die Atlanta Hawks gewannen auch ihr zweites Heimspiel des Erstrunden-Duells gegen die Brooklyn Nets mit 96:91, zwei weitere Siege fehlen nun noch zum Weiterkommen. Dennis Schröder zeigte von der Bank kommend abermals eine freche Vorstellung. Ebenfalls mit 2:0 führen die Memphis Grizzlies gegen die ersatzgeschwächten Portland Trail Blazers, Meister San Antonio setzte sich indes bei den L.A. Clippers nach Verlängerung durch. Die Dallas Mavericks müssen fortan auf Rajon Rondo und Chandler Parsons verzichten. ... [weiter]
 
 
 
 

Portland Trail BlazersPortland Trail Blazers - Vereinsnews


 
In der "Free Agency" der NBA fügen sich die Teile nach und nach zusammen. Mit LaMarcus Aldridge ist seit Samstag der wohl dickste Fisch an Land gezogen. Der heißumworbene All-Star der Portland Trail Blazers verkündete via Twitter seinen Wechsel zu den San Antonio Spurs. US-Medien zufolge unterschreibt der 29-Jährige in Texas einen Maximalvertrag über vier Jahre, der ihm mehr als 80 Millionen US-Dollar einbringen wird. ... [weiter]
 
Wesley Matthews einig mit den Mavs
Das Transferkarussell in der NBA dreht sich weiterhin in Hochgeschwindigkeit. Die Dallas Mavericks mischen dabei kräftig mit und sind sich mündlich mit einem neuen Shooter einig, der die Lücke schließt, die der bisherige Topscorer Monta Ellis durch seinen Wechsel zu den Indiana Pacers hinterlassen hat. ... [weiter]
 
Monta Ellis zu den Pacers - Duncan hat noch nicht genug
Trades und unterschriebene Verträge wohin das Auge blickt. In der NBA sind die Team-Verantwortlichen und Spieler fleißig, am Donnerstag ging es abermals rund: Dwyane Wade und Damian Lillard verlängerten zu satten Bezügen, Tim Duncan hängt ein weiteres Jahr dran, Monta Ellis verlässt die Dallas Mavericks und wechselt zu den Indiana Pacers. Zudem: Greg Monroe erhält bei den Milwaukee Bucks einen Maximalvertrag, Arron Afflalo geht nach New York und die Phoenix Suns schaufeln Cap-Space frei - für, natürlich: LaMarcus Aldridge. ... [weiter]
 
Pelicans: Monster-Deal mit Anthony Davis
Das Transferfenster in der NBA ist offen - und gleich danach gaben die New Orleans Pelicans und ihr Topstar Anthony Davis ihre Einigung auf einen rekordverdächtigen Vertrag bekannt, der in den kommenden Tagen unterzeichnet werden wird und "The Unibrow" bis 2021 an die Franchise bindet. Im Schatten dieser Schlagzeile standen andere Personalien: So trifft sich Rajon Rondo nach seinem gebrauchten Jahr in Dallas mit den Sacramento Kings, auch Bulls-All-Star Jimmy Butler und Spurs-Arbeitsbiene Kawhi Leonard spielten eine Rolle. ... [weiter]
 
 
 
 
 
08.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -