Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

New York Knicks

 - 

Detroit Pistons

 
New York Knicks

32:22 32:22 22:28 35:28
121:100

Detroit Pistons
Seite versenden

Spielinfos

New York Knicks   Detroit Pistons
BILANZ
25 Siege 26
26 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

New York KnicksNew York Knicks - Vereinsnews

Schröder läuft heiß: Hawks siegen in NYC
Dennis Schröder spielt sich in der NBA immer mehr in den Vordergrund. Der ehemalige Braunschweiger führte seine Atlanta Hawks von der Bank kommend am Montag zu einem 91:85-Erfolg bei den New York Knicks. Aufbauspieler Schröder stand vor 19.812 Zuschauern im Madison Square Garden satte 28 Minuten auf dem Feld und kam auf 14 Zähler. Die Hawks weisen nun wie die Cleveland Cavaliers, die LeBron James zum Sieg über New Orleans pushte, eine ausgeglichene Bilanz auf. ... [weiter]
 
Nr. 20.000 für
Zwei weitere Teams nach den Houston Rockets und den Memphis Grizzlies blieben am Sonntag in der NBA weiter ungeschlagen. Sowohl die Golden State Warriors um ihre "Splash Brothers", als auch die Miami Heat ohne LeBron James feierten den jeweils dritten Sieg im dritten Spiel. Lange Gesichter gab's indes bei den Clippers. Einen Meilenstein erreichte Carmelo Anthony mit seinem 20.000 Punkt. ... [weiter]
 
Parsons rehabilitiert sich - Melo stiehlt LBJ die Show
Nach der knappen Niederlage beim Meister San Antonio glückte den Dallas Mavericks im ersten Heimspiel der erwartete erste Saisonsieg. Gegen die Utah Jazz gelang phasenweise furios aufspielenden Gastgebern ein müheloser 120:102-Erfolg, zu dem Dirk Nowitzki und Neuzugang Chandler Parsons jeweils 21 Punkte beisteuerten. Lange Gesichter gab es indes bei den erwartungsfrohen Fans der Cleveland Cavaliers, aber auch bei den verletzungsgeplagten Oklahoma City Thunder. ... [weiter]
 
 

Detroit PistonsDetroit Pistons - Vereinsnews

Cavs gegen Bulls - und sonst lange nichts?
In der Nacht zum Mittwoch startet die NBA in die neue Spielzeit. Im Osten blickt alles auf Rückkehrer Derrick Rose und seine Chicago Bulls, während die Miami Heat Superstar LeBron James an die Cleveland Cavaliers verloren haben. Die Cavs akquirierten zudem Kevin Love - und gelten prompt als Topfavorit. Ein Fragezeichen steht derweil hinter den New Yorker Teams, die jeweils mit einem neuen Trainer an den Start gehen. Das und mehr in der großen kicker-Vorschau zur Eastern Conference. ... [weiter]
21.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -