Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Philadelphia 76ers   Oklahoma City Thunder
BILANZ
11 Siege 20
20 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Philadelphia 76ersPhiladelphia 76ers - Vereinsnews

Curry in Area 51 - Nowitzkis 28 reichen nicht
Jede Menge Monsterzahlen gefällig? Die hatte der NBA-Mittwoch zu bieten! Allen voran ging Stephen Curry, der das Scheibenschießen mit John Wall mit 51 Punkten und elf Dreiern für sich entschied und dafür noch auf dem Court geduscht wurde. LeBron James kletterte in der Alltime-Bestenliste an Kevin Garnett vorbei auf 16. "One-Trick-Pony" Dirk Nowitzki nahm nach der großen Pause mächtig Fahrt auf - zum Sieg reichte es nicht. Und Kevin Durant und Russell Westbrook zauberten Gamewinner und Triple-Double aufs Parkett. ... [weiter]

Oklahoma City ThunderOklahoma City Thunder - Vereinsnews

NBA-Analyse: Fünf Fehlentscheidungen in 13,5 Sekunden!
Es war eine der chaotischsten Schlusssequenzen in einem Play-off-Spiel der NBA - und die Schiedsrichter haben in den finalen 13,5 Sekunden der Partie San Antonio gegen Oklahoma City (97:98) nicht viel richtig gemacht. Bei all dem hektischen und unübersichtlichen Geschehen unterliefen den Referees sage und schreibe fünf Fehlentscheidungen. Dies teilte die Liga nach ihrer Analyse mit. ... [weiter]
 
Aus Sicht der deutschen Fans vorneweg: Dennis Schröder stellte am Montag mit 27 Punkten im Auftaktspiel der Atlanta-Cleveland-Serie einen neuen persönlichen Play-off-Bestwert auf, seine Hawks unterlagen den Cavs um LeBron James dennoch mit 93:104. Für Diskussionen sorgte die Schlusssequenz in San Antonio. OKC klaute den Sieg, weil die Schiedsrichter ein Offensivfoul von Dion Waiters beim Einwurf nicht ahndeten. ... [weiter]
 
Westbrooks Antwort auf Cuban: OKC schaltet Mavs aus
Mark Cuban hatte im Vorfeld von Spiel fünf noch einmal eine Spitze gegen die Oklahoma City Thunder und Russell Westbrook verteilt. Es half nichts: Seine Dallas Mavericks kassierten durch ein 104:118 die entscheidende vierte Niederlage und gehen nun in die Sommerpause. Auch ein starker Dirk Nowitzki konnte das Aus des Meisters von 2011 nicht verhindern. Andernorts herrscht mehr Spannung - Charlotte und Portland kamen jeweils zum 2:2-Ausgleich. Und die Warriors und Clippers verloren ihre Superstars. ... [weiter]
 
Adams zu spät: Nowitzkis Mavs schlagen zurück!
Das kam jetzt dann doch eher überraschend: Nach dem 70:108-Debakel in Spiel eins der Serie gegen die Oklahoma City Thunder gewannen die Dallas Mavericks um Dirk Nowitzki die zweite Partie beim klaren Favoriten mit 85:84! Der letzte Versuch der Thunder landete zwar zum vermeintlichen Sieg im Korb, doch die Zeitlupe klärte die ganze Angelegenheit schnell auf. Auch ohne Stephen Curry setzten sich die Golden State Warriors im zweiten Spiel gegen Houston durch. ... [weiter]
 
Mavs vs. OKC - Rekordmann Curry erwartet
Es ist angerichtet: Am Samstag (21.30 Uhr, MEZ) starten die Play-offs der Western Conference mit dem ersten Spiel zwischen den Warriors und den Rockets. In der Nacht greifen dann die Dallas Mavericks ein, die dank eines starken Schlussspurts auf Platz sechs einliefen - Gegner sind die Oklahoma City Thunder. Außerdem fordern die Memphis Grizzlies die San Antonio Spurs, die Clippers bekommen es mit den Trail Blazers zu tun. Der kicker hat die Duelle unter die Lupe genommen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.05.16