Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Detroit Pistons

 - 

Toronto Raptors

 
Detroit Pistons

21:20 26:23 25:25 19:22
91:90

Toronto Raptors
Seite versenden

Spielinfos

Detroit Pistons   Toronto Raptors
BILANZ
34 Siege 22
22 Niederlagen 34
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Detroit PistonsDetroit Pistons - Vereinsnews

Horford führt die Hawks im Serien-Täter-Duell an
Die Atlanta Hawks mit Dennis Schröder mussten am Freitag (Ortszeit) nach zwischenzeitlich klarer Führung beim am Ende knappen 106:103-Erfolg in Detroit nach starker erster Hälfte noch kräftig zittern. Nächster Gegner nach nunmehr sieben Siegen in Folge ist der Zweite aus Washington, der gegen Chicago mit 102:86 gewann. Immer noch ohne LeBron James nahm die Cavs-Pleitenserie bei Golden State ihre Fortsetzung. ... [weiter]
 
Die dunkle Seite der Mavs - Hawks in Play-off-Stimmung
Nach sechs Siegen in Folge endete der Lauf der Dallas Mavericks nicht unbedingt erwartet im Heimspiel gegen Detroit. Zwar befinden sich die katastrophal in die Saison gekommenen Pistons inzwischen auch im Höhenflug, doch dass die Mannschaft um Rebound-Maschine Andre Drummond einen Tag nach dem hart erkämpften Sieg in San Antonio derart aufspielen würde, war nicht unbedingt zu erwarten. So richtig heiß sind derweil nach wie vor die Atlanta Hawks. ... [weiter]

Toronto RaptorsToronto Raptors - Vereinsnews

Von Curry bis King: Die NBA-Allstars 2015
Mitte Februar steigt das Allstar-Spektakel der National Basketball Association in New York City! Inzwischen stehen die Starter der West- und Ost-Auswahl fest, angeführt von Stephen Curry, der die meisten Stimmen der Fans einheimste. Trainiert wird der Westen von seinem Coach bei den Warriors, Steve Kerr. Den Osten übernimmt Mike Budenholzer von Überraschungsteam Atlanta Hawks. ... [weiter]
 
Trotz Leonard-Schreck: Meister lässt Jazz verstummen
Der Champion kommt so langsam in Fahrt: Die San Antonio Spurs gaben den Utah Jazz am Sonntag kaum Luft zum Atmen, mit 89:69 fertigten die Texaner mit Dampfmacher Kawhi Leonard die hilflosen Gäste ab, mussten dabei jedoch Schrecksekunden durchstehen. Ihre Bilanz ausgleichen konnten Oklahoma City und New Orleans durch Auswärtserfolge. Die Pelicans stürzten durch ihren Thriller-Sieg die Toronto Raptors tiefer in die Krise. ... [weiter]
02.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -