Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Minnesota Timberwolves   Denver Nuggets
BILANZ
24 Siege 40
40 Niederlagen 24
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Minnesota TimberwolvesMinnesota Timberwolves - Vereinsnews

Sensation! T-Wolves heulen im Golden State
Die Konkurrenten machen es dem Meister nicht leicht mit der NBA-Rekordbilanz. Nachdem jüngst schon die Boston Celtics bei den Golden State Warriors triumphierten und die 54 Spiele währende Heimserie der Kalifornier beendeten, entführten nun auch die Minnesota Timberwolves den Sieg aus der Höhle des Löwen. Das 117:124 nach Verlängerung war die neunte Saisonniederlage - die Chicago Bulls der Saison 1995/96 hatten seinerzeit zehn Spiele verloren. Während die Atlanta Hawks um Dennis Schröder gewannen, freuten sich die Dallas Mavericks über Schützenhilfe aus San Antonio. ... [weiter]
 
Nowitzki: Blitzstart ermöglicht schnellen Feierabend
Beim letzten Heimauftritt hatte es zur Pause noch Pfiffe gegen die Dallas Mavericks gegeben, am Sonntag wollten die Texaner dies mit einem konzentrierten Start verhindern. Dies gelang so gut, dass sich Dirk Nowitzki beim 128:101 über die Minnesota Timberwolves einen frühen Feierabend gönnen durfte. Die Mavericks festigten ihren sechsten Platz in der Western Conference, während im Osten die Toronto Raptors nicht näher an Cleveland heranrücken konnten. ... [weiter]
 
Die Kobe-Bryant-Show
Da hat er aber mal wieder einen rausgehauen: Kobe Bryant führte die Los Angeles Lakers zum 119:115-Erfolg über die Minnesota Timberwolves. Die "Black Mamba" legte am Dienstag im Staples Center satte 38 Punkte, fünf Rebounds und fünf Assists auf, traf sieben Dreier und verhinderte somit die elfte Niederlage des Altmeisters in Folge. ... [weiter]

Denver NuggetsDenver Nuggets - Vereinsnews

Sensation in L.A.: Lakers düpieren Warriors!
Damit hatte schlichtweg niemand gerechnet: Die Los Angeles Lakers haben die Golden State Warriors am Sonntag mit einer 95:112-Schlappe im Gepäck zurück nach Oakland geschickt. Das Schlusslicht der Western Conference um Altstar Kobe Bryant gab damit dem amtierenden Meister einen empfindlichen Dämpfer mit auf den Weg in Sachen Rekordjagd. In der Verlängerung zogen die Dallas Mavericks um einen eifrig punktenden Dirk Nowitzki in Denver den Kürzeren. ... [weiter]
 
Nowitzki und die Mavs springen aus dem Loch
Auch ein 23-Punkte-Rückstand konnte die Dallas Mavericks am Freitag vor eigenem Publikum nicht stoppen: Dank 27 Punkten von Chandler Parsons und 20 von Dirk Nowitzki bezwang der Meister von 2011 die Denver Nuggets nach Verlängerung mit 122:116, Raymond Felton war der Held in der Crunchtime. Die Atlanta Hawks schickten derweil die Chicago Bulls zum dritten Mal in dieser Saison als Verlierer vom Court. Toronto bezwang im Ost-Spitzenspiel Cleveland dank einer Lowry-Show. ... [weiter]
 
Vucevic schickt Atlanta nach Hause
Die NBA lieferte am Sonntag das sportliche Vorprogramm für den Super Bowl. Lediglich zu den frühen Tip-Off-Zeiten gingen die Korbjäger in den Hallen auf Punktejagd. Die Atlanta Hawks waren in Orlando gefordert, gingen trotz toller Aufholjagd im Schlussviertel als Verlierer vom Feld. Einen Heimsieg feierten ebenfalls die Boston Celtics. Die Knicks mussten sich den Denver Nuggets beugen. ... [weiter]
04.05.16