Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Dallas Mavericks   Golden State Warriors
BILANZ
35 Siege 27
27 Niederlagen 35
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dallas Mavericks - Vereinsnews

Nowitzki 6., James 8.: Die besten Punktesammler der NBA
Nowitzki 6., James 8.: Die besten Punktesammler der NBA
Nowitzki 6., James 8.: Die besten Punktesammler der NBA
Nowitzki 6., James 8.: Die besten Punktesammler der NBA

 
Premierensieg für Starter Zipser - Nowitzki übertrumpft Miller
Zum zweiten Mal durfte er starten, und diesmal reichte es für Paul Zipser und die Chicago Bulls auch zum Erfolg. Der Altmeister setzte sich am Sonntag (Ortszeit) bei den Memphis Grizzlies mit 108:104 durch und nährte seine Play-off-Hoffnungen. Davon träumen dürfen nach dem zweiten Sieg in Folge auch die Dallas Mavericks um einen starken Dirk Nowitzki. Weitere Triple-Doubles holten am Sonntag die Herren Westbrook und Harden. ... [weiter]
 
Nowitzki siegt in Mexiko City - Zipser darf starten
Zwölfter Saisonsieg für die Dallas Mavericks - und das auf ungewohntem Terrain: Der Meister von 2011 bezwang in Mexiko City den West-Rivalen Phoenix Suns mit 113:108, Dirk Nowitzki wusste dabei in 30 Einsatzminuten zu überzeugen. Eine Premiere gab es für Rookie Paul Zipser bei den Chicago Bulls. Eine Krankheitswelle beim Altmeister spülte ihn in die Startformation. ... [weiter]
 
Schröder siegt gegen Nowitzki deutlich
Dennis Schröder hat das deutsche NBA-Duell gegen Superstar Dirk Nowitzki klar für sich entschieden. Der Spielmacher siegte mit den Atlanta Hawks bei den Dallas Mavericks am Samstag (Ortszeit) mit 97:82 (45:42) und feierte den sechsten Erfolg in Serie. Schröder kam auf 20 Punkte, darunter auch drei erfolgreiche Dreier. Nowitzki erzielte in 30 Minuten Spielzeit lediglich elf Zähler. ... [weiter]
 
Dallas mit Nowitzki weiter im Aufwind
Es geht weiter aufwärts für die Dallas Mavericks. Das texanische Team um Dirk Nowitzki gewann fünf der letzten neun Spiele in der NBA. Beim 113:105 gegen Washington erzielte Nowitzki elf Punkte und holte neun Rebounds - größtenteils auf einer ungewohnten Position. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Golden State Warriors - Vereinsnews

Shaqs Tränen pushen Miami - Durant rettet Warriors
Die Fans der Miami Heat bereiteten sich mental wohl auf die nächste Pleite vor - eine emotionale Halbzeit-Zeremonie stieß den Bock für den Meister von 2013 aber noch um. Die Golden State Warriors durften sich derweil auf ihre Comeback-Qualitäten verlassen, Kevin Durant ging dabei voran. Eine bittere Pille mussten die Spurs schlucken, die die famose Teamleistung der Los Angeles Clippers am Ende anerkennen mussten. ... [weiter]
 
Weitaus mehr als bunte Sakkos: Die NBA trauert um Craig Sager
Das sportliche Geschehen in der National Basketball Association rückte am Donnerstag in den Hintergrund: Reporter-Legende Craig Sager erlag im Alter von 65 Jahren seinem Kampf gegen die Leukämie. Der Mann mit den schrillen Sakkos war allseits beliebt, sein Tod löst Bestürzung bei Spielern und Trainern aus. ... [weiter]
 
Schröders Karriererekord zu wenig - Love zähmt Grizzlies
Die Atlanta Hawks stolpern weiter durch die NBA, auch ein neuer Karrierebestwert von Dennis Schröder konnte den Negativtrend nicht stoppen. Meister Cleveland setzte dem Höhenflug der Grizzlies ein schroffes Ende - Kevin Love zog Memphis den Zahn. Die Golden State Warriors stellten derweil abermals ihre Finisher-Qualitäten unter Beweis. ... [weiter]
 
Westbrook verpasst Chamberlain - Green spricht Klartext
In der Nacht auf Montag hatte die Serie der Oklahoma City Thunder Bestand, wieder einmal war auf Superstar Russell Westbrook Verlass - und doch vermiesten die Boston Celtics dem 28-Jährigen die Tour. Die Golden State Warriors bekleckerten sich derweil gegen die Timberwolves nicht mit Ruhm, wofür Draymond Green auch deutliche Worte fand. ... [weiter]
 
Abfuhr für die Warriors - Mavs chancenlos - James' Nr. 7000
Weiterhin ohne Dirk Nowitzki in der Aufstellung konnten die Dallas Mavericks ihren Sieg über Indiana im Auswärtsspiel bei den Houston Rockets nicht bestätigen, unterlagen glatt mit 87:109 und zieren weiterhin das Tabellenende der Western Conference. Für Topfavorit Golden State gab es indes eine klare Abfuhr in Memphis, LeBron James machte beim Sieg der Cavaliers die 7000 Assists voll. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun