Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Dallas Mavericks

 - 

Golden State Warriors

 
Dallas Mavericks

20:23 18:20 27:24
25:23 101:105 OT

Golden State Warriors
Seite versenden

Spielinfos

Dallas Mavericks   Golden State Warriors
BILANZ
34 Siege 22
22 Niederlagen 34
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dallas MavericksDallas Mavericks - Vereinsnews

Aldridge, Jordan: Wie bekommt Cuban die Mavs flott?
Mark Cuban dürfte das Aus der Dallas Mavericks in der Nacht zum Mittwoch besonders schmerzen. Seit dem Titelgewinn 2011 und dem folgenden Umbau der Meistermannschaft gewannen die Texaner ganze vier Play-off-Spiele und schafften kein einziges Mal den Vorstoß in Runde zwei. Und jetzt auch noch das Aus gegen Cubans Intimfeind Daryl Morey, General Manager der Houston Rockets. Wie wird der Mavs-Eigner reagieren, wie will er das Team wieder auf Vordermann bringen? ... [weiter]
 
Ohne GPS: Nowitzki und die Mavs haben Sommerpause
Die Dallas Mavericks mussten einmal mehr in der ersten Runde der NBA-Play-offs die Segel streichen. Der Meister von 2011 unterlag bei den Houston Rockets mit 94:103 und zog damit in der best-of-seven-Serie mit 1:4 den Kürzeren. Dirk Nowitzki kam auf 22 Punkte und holte 14 Rebounds, konnte das Aus nicht verhindern und macht dem Deutschen Basketball-Bund dadurch natürlich größere Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme im September unter anderem in Deutschland. ... [weiter]
 
Mavs wehren Matchball ab - Carlisle klebt sich Mund zu
Ohne Rajon Rondo in der Spielmacherrolle rollt die Offensiv-Maschine der Dallas Mavericks wieder besser. Nach dem bitteren 128:130 konnte die Mannschaft um Dirk Nowitzki am Sonntag so auch den ersten Matchball der Houston Rockets abwehren und einen Sweep verhindern. Beim 121:109 ging einmal mehr Monta Ellis voran, doch auch J.J. Barea und im vierten Abschnitt Routinier Nowitzki übernahmen Verantwortung. Durch sind neben den Cleveland Cavaliers nun auch die Washington Wizards. 2:2 steht's zwischen Spurs und Clippers. ... [weiter]
 
Golden State Warriors in der nächsten Play-off-Runde
Die Golden State Warriors ziehen als erstes Team in die zweite Play-off-Runde in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA ein. Den vorzeitigen Einzug verpasst haben hingegen die Chicago Bulls. Die Portland Trail Blazers stehen nach der dritten Niederlage vor dem Aus. Gleiches gilt für Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks - die nun aber auch mit einer Strafe der Liga zu kämpfen haben. ... [weiter]
 
Die besten Punktesammler der NBA-Geschichte
Die besten Punktesammler der NBA-Geschichte
Die besten Punktesammler der NBA-Geschichte
Die besten Punktesammler der NBA-Geschichte

 
 
 
 
 

Golden State WarriorsGolden State Warriors - Vereinsnews

Die Golden State Warriors haben in Spiel zwei der Halbfinalserie gegen die Houston Rockets nach anfänglich komfortabler Führung gerade noch den Kopf aus der Schlinge gezogen und fahren nach dem 99:98 im Oracle Center mit einer 2:0-Führung im Gepäck nach Texas. James Harden scheiterte nach zuvor grandioser Leistung im letzten Spielzug an seinen Fängern. Die Atlanta Hawks atmen derweil auf: DeMarre Carroll hat sich nicht schwer am Knie verletzt. ... [weiter]
 
Die kleinen Warriors ziehen Sieg eins an Land
Am Ende war der MVP der Sieger, der zweitwertvollste Spieler zählte zu den Verlierern. Doch wie so oft in diesen Play-offs machten es die Golden State Warriors vor eigenem Publikum spannend. Nach zwischenzeitlichem 16-Punkte-Rückstand gewannen die Kalifornier mit 110:106 gegen die Houston Rockets. Und doppelt bitter für die Texaner: Star-Center Dwight Howard zog sich eine Knieverletzung zu - die Diagnose steht noch aus. ... [weiter]
 
Aus 1:3 mach 4:3: Die Rockets fordern die Warriors!
Mit drei Siegen in Folge haben die Houston Rockets die Serie gegen die Los Angeles Clippers doch noch für sich entschieden und stehen im Endspiel der Western Conference gegen die Golden State Warriors. Die Kalifornier gaben das schon sicher geglaubte Finalticket durch ein 100:113 in Texas endgültig aus der Hand. James Harden war mit 31 Punkten Topscorer der Begegnung. "The Beard" trifft somit auf Liga-MVP Stephen Curry. ... [weiter]
 
Pierce-Dreier kommt zu spät und lässt Hawks feiern - Curry trifft von hinten
Im Gleichschritt Marsch: Die beiden Conference-Besten der Regular Season zogen am Freitag einträchtig und im selben Rhythmus in die Runde der letzten Vier ein. Sowohl die Atlanta Hawks als auch die Golden State Warriors setzten sich in Spiel sechs ihrer Serie jeweils auswärts und durch den dritten Erfolg in Reihe durch. Während die Washington Wizards dramatisch gegen Schröder & Co. unterlagen, mussten die Memphis Grizzlies die Warriors-Überlegenheit anerkennen. MVP Stephen Curry traf sogar von hinten. ... [weiter]
 
Sandwiches für die Wizards-Fans: Schröder kann's verschmerzen
Nach Spiel vier der Conference-Halbfinals in den NBA-Play-offs haben nur die Los Angeles Clippers gegen die Houston Rockets zwei Matchbälle. Will heißen: Sowohl die Atlanta Hawks als auch die Golden State Warriors rissen den Heimvorteil in ihren Serien mit wichtigen Auswärtserfolgen am Montag wieder an sich. Matchwinner waren die Point Guards Jeff Teague und Stephen Curry. Aber auch Dennis Schröder zeigte sein Können - und beschenkte ungewollt die Fans mit Chicken-Sandwiches. ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -