Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Dallas Mavericks

 - 

Golden State Warriors

 
Dallas Mavericks

20:23 18:20 27:24
25:23 101:105 OT

Golden State Warriors
Seite versenden

Spielinfos

Dallas Mavericks   Golden State Warriors
BILANZ
34 Siege 22
22 Niederlagen 34
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dallas MavericksDallas Mavericks - Vereinsnews


 
Jordan wechselt zu den Mavs - Rondo nach Sacramento
Laut ESPN ist der Wechsel von DeAndre Jordan von den Los Angeles Clippers zu den Dallas Mavericks ausgemachte Sache. Der Center soll einen Vierjahresvertrag mit einem Gehalt um die 80 Millionen Dollar (ca. 72 Mio. Euro) erhalten. Der "Big Man" war nach sieben Saisons in LA "Free Agent" geworden und soll nun die Mannschaft um Dirk Nowitzki verstärken. Dessen bisheriger Teamkollege Rajon Rondo hat derweil einen neuen Klub gefunden. ... [weiter]
 
Wesley Matthews einig mit den Mavs
Das Transferkarussell in der NBA dreht sich weiterhin in Hochgeschwindigkeit. Die Dallas Mavericks mischen dabei kräftig mit und sind sich mündlich mit einem neuen Shooter einig, der die Lücke schließt, die der bisherige Topscorer Monta Ellis durch seinen Wechsel zu den Indiana Pacers hinterlassen hat. ... [weiter]
 
Monta Ellis zu den Pacers - Duncan hat noch nicht genug
Trades und unterschriebene Verträge wohin das Auge blickt. In der NBA sind die Team-Verantwortlichen und Spieler fleißig, am Donnerstag ging es abermals rund: Dwyane Wade und Damian Lillard verlängerten zu satten Bezügen, Tim Duncan hängt ein weiteres Jahr dran, Monta Ellis verlässt die Dallas Mavericks und wechselt zu den Indiana Pacers. Zudem: Greg Monroe erhält bei den Milwaukee Bucks einen Maximalvertrag, Arron Afflalo geht nach New York und die Phoenix Suns schaufeln Cap-Space frei - für, natürlich: LaMarcus Aldridge. ... [weiter]
 
Dallas verliert Chandler, Love weiter für die Cavs
Der Wahnsinn hat begonnen: Schon am ersten Tag der "Free Agency" ging es in der NBA hoch her. Dabei müssen die Dallas Mavericks mit Center Tyson Chandler einen wichtigen Spieler zu den Phoenix Suns ziehen lassen. Auch die Atlanta Hawks haben einen Abgang zu beklagen, können dafür jedoch weiterhin auf Paul Millsap bauen. Und LeBron James weiß in Cleveland auch in der kommenden Saison Kevin Love an seiner Seite. Ein kleiner Überblick über die Geschehnisse des ersten Tages. Offiziell verkünden dürfen die Teams Wechsel erst ab dem 9. Juli. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Golden State WarriorsGolden State Warriors - Vereinsnews

Im Adrenalinrausch: Warriors zurück an der Bay
Rund 2000 Kilometer sind es von Cleveland bis an die kalifornische Küste. Und inzwischen sind die Golden State Warriors nach ihrem Triumph in den NBA-Finals wieder in der Heimat gelandet. Mehr als 100 Mitarbeiter des Klubs nahmen die "Helden" auf dem Rollfeld in Oakland in Empfang. Am Freitag soll die große Parade durch die Stadt folgen. Derweil äußerten sich Draymond Green und David Lee schon zu ihrer Zukunft. ... [weiter]
 
Skibrille auf: Die Splash Brothers starten die Party!
Skibrille auf: Die Splash Brothers starten die Party!
Skibrille auf: Die Splash Brothers starten die Party!
Skibrille auf: Die Splash Brothers starten die Party!

 
Einer reicht nicht: LeBron James geht leer aus
Er wäre ein würdiger MVP dieser Finalserie gewesen: LeBron James gab gegen die Golden State Warriors alles für den Titelgewinn, für seine Heimatstadt Cleveland. Am Ende stand der "King" nach grandiosen Leistungen mit leeren Händen da. ... [weiter]
 
Party in Oakland - Bay Area in Blau und Gold
Partyalarm in Oakland und der gesamten San Francisco Bay Area: Die Golden State Warriors beendeten am Dienstag mit dem vierten Sieg der NBA-Finalserie bei den Cleveland Cavaliers eine 40 Jahre lange Durststrecke und machten ihre große Fangemeinde überglücklich. Auf den Straßen im Großraum wurde mit Ertönen der Schlusssirene in Cleveland gefeiert, über der Oracle Arena startete ein Feuerwerk. ... [weiter]
 
Nowitzki:
Die Golden State Warriors sind ein verdienter NBA-Champion 2015. Das sieht auch Dirk Nowitzki so, der den Kaliforniern nach deren Triumph im sechsten Spiel der Finalserie bei den Cleveland Cavaliers gratulierte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -