Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Philadelphia 76ers

 - 

Detroit Pistons

 
Philadelphia 76ers

20:19 23:15 21:22 32:17
96:73

Detroit Pistons
Seite versenden

Spielinfos

Philadelphia 76ers   Detroit Pistons
BILANZ
23 Siege 29
29 Niederlagen 23
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Philadelphia 76ersPhiladelphia 76ers - Vereinsnews

17 für Sixers: Einer fehlt noch! -
Die Philadelphia 76ers streben scheinbar unaufhaltsam dem Negativ-Startrekord in der NBA entgegen. Das in dieser Saison noch sieglose Team verlor am Montag gegen Meister San Antonio Spurs mit 103:109 und kassierte die 17. Niederlage hintereinander. Die 76ers können am Mittwoch gegen die Minnesota Timberwolves mit den New Jersey Nets aus der Saison 2009/2010 nach Niederlagen gleichziehen. Lange Gesichter gab's unterdessen bei den Heat, rund läuft's bei den Nuggets. ... [weiter]
 
53 Punkte Vorsprung für die Mavs - Sorgen um Rose
Das hatte schon wieder historische Ausmaße, was die Dallas Mavericks am Donnerstag ihren Zuschauern boten. Im Spiel eins, nachdem Dirk Nowitzki in der Allzeit-Schützenliste auf Rang neun geklettert war, kanzelten die Texaner das sieglose NBA-Kellerkind aus Philadelphia mit 123:70 ab - mit einem derart hohen Vorsprung hatten die Mavs noch nie in der NBA gewonnen. Das Eastern-Topspiel in Toronto ging an die Chicago Bulls, die sich wieder Sorgen um Derrick Rose machen. ... [weiter]

Detroit PistonsDetroit Pistons - Vereinsnews

Warriors und Pistons setzen Serien fort - Mamba-Gala in L.A.
Diesmal war Stephen Curry nicht der Topscorer der Golden State Warriors, doch beim Erfolg bei den Detroit Pistons reichte auch eine überschaubare Punktezahl des Spielmachers aus, um seinen Warriors den neunten Sieg in Folge zu bescheren. Die Chicago Bulls gewannen bei den Brooklyn Nets, auch Meister San Antonio hatte in Boston keine Probleme. Dwyane Wade feierte ein erfolgreiches Comeback und Kobe Bryant ließ es mächtig krachen. ... [weiter]
 
Cavs gegen Bulls - und sonst lange nichts?
In der Nacht zum Mittwoch startet die NBA in die neue Spielzeit. Im Osten blickt alles auf Rückkehrer Derrick Rose und seine Chicago Bulls, während die Miami Heat Superstar LeBron James an die Cleveland Cavaliers verloren haben. Die Cavs akquirierten zudem Kevin Love - und gelten prompt als Topfavorit. Ein Fragezeichen steht derweil hinter den New Yorker Teams, die jeweils mit einem neuen Trainer an den Start gehen. Das und mehr in der großen kicker-Vorschau zur Eastern Conference. ... [weiter]
21.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -