Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

26.09.2012, 15:25

Ulm: Dem Einzug in die Euroleague ganz nah

Leibenath: "Großen Favoriten ärgern"

Die gesamte Region um Ulm wird am Mittwoch (18 Uhr) die Daumen drücken. Die Basketballer von ratiopharm Ulm treten im italienischen Desio gegen den russischen Spitzenclub Unics Kazan an und kämpfen hierbei um den Einzug in die Euroleague. Das Überraschungsteam der Vorsaison könnte so seine Erfolgsgeschichte fortführen.

Coach Thorsten Leibenath, Philipp Schwethelm (li.), Allan Ray (o.) und Daniel Theis (re.)
Über Italien nach Europa: Ulm-Coach Thorsten Leibenath und seine Neuzugänge Philipp Schwethelm (li.), Allan Ray (o.) und Daniel Theis (re.).
© imagoZoomansicht

"Wir freuen uns riesig auf diese Herausforderung, auch wenn wir wissen, dass es sehr schwer wird", erläutert Ulm-Trainer Thorsten Leibenath (37). "Kazan ist der absolute Topfavorit. Aber wenn wir das Spiel lange ausgeglichen gestalten, können wir sie ärgern." Doch auch bei einem Sieg ist noch nichts erreicht. Denn die Qualifikation in der Lombardei läuft unter Turniercharakter. Es müssten nach Kazan somit noch zwei weitere Siege eingetütet werden. Die möglichen Gegner: Donezk oder Le Mans (Halbfinale), Mapooro Cantù oder Nymburk (Finale). Sollte das alles gelingen, würde sich das deutsche Duo zu einem Dreigestirn in der Euroleague weiter entwickeln. Bei einem Ausscheiden winkt immerhin der Eurocup.

- Anzeige -

Selbstüberschätzung nicht erwünscht

Neben den als Meister gesetzten Brose Baskets Bamberg und dem Wildcard-Gewinner ALBA Berlin könnten die Schwaben die deutsche Europa-Fraktion komplettieren. Wichtig wird es vor allem sein, die vergangene Saison richtig einzuordnen. Damals stürmten die Ulmer bis ins Finale der Meisterschaft und mussten sich erst dort den übermächtigen Bambergern geschlagen geben. Zahlreiche Auszeichnungen folgten: Coach Leibenath wurde zum Trainer des Jahres, Center John Bryant (25) zum wertvollsten Spieler gekürt. Point Guard Per Günther (24) wählten die Fans zum absoluten Publikumsliebling der Saison.

Man spürt schon das Kribbeln.Thorsten Leibenath, Coach bei ratiopharm Ulm

Doch all das "zählt nichts mehr", weiß der Basketballlehrer. "Für irgendwelche Ehrungen bekommst du keine Punkte." Der gebürtige Leverkusener muss zudem auf drei wichtige Akteure der letzten Spielzeit verzichten: Isaiah Swann und Rocky Trice verließen den Verein, Tommy Mason-Griffin fällt aufgrund einer Knieverletzung voraussichtlich die gesamte Saison aus.

Trotzdem denkt der Coach, dass sein Team "in der Breite sogar besser aufgestellt" sei. Mit Ex-NBA-Akteur Allan Ray (28) und den beiden deutschen Nationalspielern Philipp Schwethelm (23) und Daniel Theis (20) gelangen drei Transfer-Coups. Mit dem gesamten Team und der Unterstützung der Fans soll nun die Saison erfolgreich eingeläutet werden. "Man spürt schon das Kribbeln", gibt Leibenath euphorisiert zu. Die Königsklasse ist in Sichtweite.

26.09.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:ratiopharm Ulm
Anschrift:ratiopharm Ulm
Lessingstraße 4
89231 Neu-Ulm
Telefon: 07 31 - 14 06 08 27
Telefax: 07 31 - 14 06 08 28
Internet:http://www.basketball-ulm.de/

- Anzeige -

- Anzeige -