Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.08., 10:40
Queen Mum, Jaguar XJ

Jaguar: Schon Queen Mum fuhr den XJ

Die edle Luxuslimousine XJ ist ein Klassiker im Jaguar-Programm. Wie kein zweites Modell verkörpert sie feines Fahren in "very british" Manier. Kein Wunder also, dass sich Queen Mum - die Mutter der heutigen Queen Elizabeth - bis ins gesegnet hohe Alter von über 100 Jahren nicht von ihrem XJ trennen wollte. Den fünfzigsten Geburtstag des XJ begeht Jaguar mit einer majestätischen Sonderausgabe. Gleichzeitig stellen die Briten ihr bislang schnellstes straßentaugliches Modell vor.

Weitere Berichte
Earthcruiser Explorer XPR440

Wohnmobil extrem: Earthcruiser Explorer XPR 440

Reisen mit dem Kettensägen-Monster
Golf GTE

Vor allem Plug-in-Hybride und Erdgasmodelle betroffen

VW: Lieferstopp für Alternativen
Hyundai Kona Elektro

Zwei Leistungsstufen - Bis 482 km Reichweite - Ab 34.600 Euro

Hyundai: Der Kona fährt elektrisch

13.08., 20:46
Sonnenbrille: Welche passt für Autofahrer?
Autofahrer mit Sonnenbrille
Mehr als nur ein schickes Accessoire: Autofahrer brauchen eine gute Sonnenbrille.

Cool darf sie schon aussehen, die Sonnenbrille. Aber speziell im Auto muss sie auch andere Anforderungen erfüllen.


15.08., 10:12
Im Vergleich: Dacia Duster und Nissan Qashqai
Nissan Qashqai, Dacia Duster
Im Vergleich: Der Nissan Qashqai (oben) und der Dacia Duster mit 1,5-l-Dieselmotorisierung.

Unter den SUVs ist der Dacia Duster ein echter Preisbrecher. Der Nissan Qashqai hält da mit anderen Qualitäten dagegen. Besonders interessant ist der Vergleich zwischen Duster dCi 110 4x4 und Qashqai 1.5 dCi, weil beide Kandidaten dieselbe Motorisierung nutzen.


30.07., 16:34
Jaguar I-Pace
Wahl-Österreicher: Jaguar lässt den Crossover I-Pace bei Magna-Steyr in Graz bauen.

Noch vor wenigen Jahren schienen alltagstaugliche Elektroautos Science-Fiction zu sein. Und jetzt das: Der Jaguar I-Pace ist ein veritabler Crossover mit starken 400 PS, der knapp 500 Kilometer Reichweite bietet und nicht einmal vor Offroad-Aufgaben kapituliert. Beim Händler steht er auch schon. Nur ein Problem stellt sich den Kaufinteressenten.

08.08., 12:41
Wolfgang Ziebart
Vater des I-Pace: Wolfgang Ziebart (68) hat das Projekt eines batterieelektrischen Crossovers als Entwicklungschef begleitet.

Mit dem I-Pace ist Jaguar ein Überraschungscoup gelungen. Noch vor der deutschen Konkurrenz haben die Briten einen batterieelektrischen Crossover mit der stattlichen Reichweite von fast 500 Kilometern aus dem Hut gezaubert. Wolfgang Ziebart (68) ist der Vater des Projekts. Im Gespräch mit dem kicker sagt er, warum ein Jaguar das ideale Elektrofahrzeug ist, wie befriedigend es ist, die Premium-Konkurrenz überholt zu haben und warum die Brennstoffzelle im Pkw keine Zukunft hat.

28.07., 17:49
Audi Q3
Neuer Audi Q3: Das Kompakt-SUV tritt wesentlich markiger auf als der Vorgänger.

Wenn das mal kein Stilbruch ist: Bei der Neuauflage des Q3 sind die Audianer sehr mutig vorgegangen und haben ihrem Kompakt-SUV ein deutlich sportlicheres, aggressiveres Design verordnet. Daneben sieht der Vorgänger ziemlich weichgespült aus. Nicht minder radikal erneuert wurden Cockpit und Infotainment. Gleichzeitig bietet der Q3 mehr Variabilität, das macht ihn auch für Familien interessant. Zum Händler fährt er im November. Ein Wermutstropfen dürfte aber bleiben.

18.07., 17:40
Barfuß im Auto
Macht Laune: Im Sommerurlaub per Mietwagen mobil zu sein.

Schön, wenn man auch im Urlaub per Auto mobil ist. Schön blöd aber, wenn die Mietwagenbuchung schließlich in teuren Ärger mündet. Wer sich an ein paar Spielregeln hält, kann sich davor weitgehend schützen.

23.07., 19:24
Polizeikontrolle im Ausland
Polizeikontrolle im Ausland: Wer nicht auf die gängigen Vorschriften vorbereitet ist, hat schlechte Karten.

Wenn einer eine Auto-Reise tut, dann tut er gut daran, sich über die Vorschriften im Urlaubsland zu informieren. Jenseits der Grenzen gelten oft Regeln, die man bei uns so nicht kennt.

23.07., 18:16
Maut-Schild
Pkw-Maut: Für die Benutzung von Autobahnen, Schnellstraßen, Tunnels oder Passstraßen muss oftmals bezahlt werden.

Im Zeitalter der Billigflüge ist die Autoreise eine mitunter gar nicht so günstige Option. Neben den Spritkosten belasten in vielen Ländern auch Mautgebühren das Urlaubsbudget, teils sogar für Umweltzonen. Eine Übersicht:

27.07., 13:48
Mazda 6 Kombi
Mazda 6 Kombi: Wie die Limousine startet er nach dem Facelift zu Preisen ab 27.590 Euro.

Vor sechs Jahren wurde das bisherige Modell eingeführt - jetzt erhält der Mazda6 zum zweiten Mal ein Facelift, das es allerdings in sich hat. Neben vielen modifizierten Design-Details und erweiterten Assistenten hat Mazda alle Motoren auf die neue Norm 6d-Temp umgestellt. Die aktualisierte Baureihe wird weiterhin als Limousine und preisgleich als Kombi angeboten. Kein Wunder, dass die Käufer eher zur Kombiversion greifen. Am 14./15. September startet der Mazda6 zu Preisen ab 27.590 Euro für den Benziner G 145, der als einziger in der schon gut ausgestatteten Basisstufe "Prime-Line" lieferbar ist.

22.07., 11:21
Audi TT Roadster
Audi TT Roadster: Die Abkürzung "TT" ist vom Motorradrennen "Tourist Trophy" auf der Isle of Man abgeleitet.

Kinder, wie die Zeit vergeht: Schon zwanzig Jahre sind seit dem Debüt des Audi TT vergangen. Inzwischen ist bereits die dritte Generation des Sportwagens auf den Straßen unterwegs. Zeit für ein Update: Coupé und Roadster werden optisch nachgeschärft, bekommen mehr Leistung und mehr Ausstattungsoptionen verpasst. Eine Variante wird künftig aber fehlen.

18.06., 14:01
Tempolimits Schweiz
Außerorts sind in der Schweiz 80, auf Schnellstraßen 100 und auf der Autobahn 120 km/h erlaubt.

Die Schweiz ist bekanntermaßen extrem humorlos, was Geschwindigkeitsverstöße betrifft. Gefängnisstrafen können dabei sogar in Deutschland vollstreckt werden, wie ein aktueller Fall zeigt.

19.07., 18:54
Kia Sportage
Kia Sportage: Zukunftssichere Diesel-Technologie mit Mildhybrid.

Beim koreanischen Autobauer Kia ist der Sportage zum Standbein in der Modellpalette geworden. Der erstmals 1993 aufgelegte Crossover machte im vergangenen Jahr 64 Prozent der europäischen Produktion von Kia aus. Mit rund 15.000 Neuzulassungen verbuchte er ein Viertel des Absatzes in Deutschland. Jetzt präsentiert sich der Bestseller Sportage gründlich überarbeitet. Anfang August startet er bei den Händlern.

28.05., 14:35
Ford Fiesta
Maskulin statt Kindchen-Schema: Der Fiesta pflegt einen sportlichen Auftritt.

Das an Kleinwagen-Neuheiten wahrlich nicht arme Jahr 2017 erlebte auch die Inkarnation des Ford Fiesta als nunmehr achte Generation. In seinen frühen Leben musste sich der kleine Kompakte nur dem klassischen Dreikampf mit VW Polo und Opel Corsa stellen. Heute sind die Zeiten härter. Neue Player sind im Segment dazugekommen, der Kia Rio beispielsweise, aber auch der vielgerühmte Polo-Bruder Seat Ibiza. Im Fahrbericht: Der Fiesta 1.0 EcoBoost mit 125 PS und in feinem Vignale-Trimm.

24.06., 09:53
Zapfsäule
Tankstelle: Über den Tag hinweg ergeben sich Preisunterschiede von etlichen Cent.

Der ADAC hat ein wachsames Auge auf die Preise an den Tankstellen. Über den Tag hinweg hat der Club verschiedene Hochpreisphasen ermittelt, während denen man lieber nicht zum Spritfassen fahren sollte.

16.07., 22:05
Jeep Wrangler Rubicon
Von wegen Ende Gelände: Der Jeep Wrangler Rubicon ist mit speziell leistungsfähiger Offroad-Technik ausgestattet.

Nichts ist unmöglich: Dies hat sich eigentlich ein japanischer Hersteller auf die Fahnen geschrieben. Dabei könnte der Slogan kaum treffender das beschreiben, was der Jeep Wrangler im Gelände leistet. Im September fährt die vierte Generation der Offroad-Ikone vor, unverändert stark auf anspruchsvollstem Terrain, gleichzeitig aber mit den Segnungen modernen Komforts und Infotainments ausgestattet.

14.07., 12:34
Peugeot Rifter
Hochdach-Kombi: Aus dem Peugeot Partner Tepee ist jetzt der Rifter geworden.

Vernünftiger geht's kaum: Moderne Hochdach-Kombis bieten jede Menge variablen Platz, praktische Schiebetüren, dazu aber auch so gut wie alles, was das Pkw-Regal an Assistenzsystemen und Infotainment hergibt. Dabei bleiben solche Fahrzeuge aber zumeist günstiger als vergleichbare Vans. Peugeots Vertreter im Segment heißt Rifter und präsentiert sich als schicke Mixtur aus Minivan und SUV.

23.07., 18:47
Trailer-Zelt
Trailer-Zelt: In dem einachsigen Anhänger versteckt sich eine mobile Ferienwohnung.

Zeltanhänger im Schlepp: Vom Auto kennt man das schon. Jetzt gibt es eine solche Lösung auch fürs Fahrrad. Speziell mit dem Pedelec lässt sich das Trailer-Zelt bequem ziehen.

09.07., 15:01
E-Biker
E-Biker: Mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren ist dank elektrischer Unterstützung eine entspannte Angelegenheit.

Immer mehr Arbeitnehmer entscheiden sich für ein Dienstfahrrad. Meist handelt es sich dabei um ein E-Bike. Leasing kann hier eine finanziell sinnvolle Lösung sein.

13.07., 09:09
Opel Crossland X
Opel Crossland X: Auch das kleinste SUV der Marke agiert jetzt weitgehend abgasbefreit.

Euro 6d-Temp ist ein Wortungetüm, das noch vor gar nicht allzu langer Zeit ein großes Fragezeichen ins Gesicht der Autokäufer malte. Seit das Damoklesschwert von Fahrverbot über der Branche hängt, hat sich das geändert. Euro 6d-Temp, so weiß man, ist jene strenge Schadstoffarm, die Zukunftssicherheit beschert. Opel beschert sie jetzt dem Gros seiner SUV-Modelle - mit freundlicher Hilfe von Konzernmutter PSA.

08.07., 10:19
Nissan Qashqai
Nissan Qashqai: Mit knapp 4,40 Metern Länge reiht sich der Japaner ins Konkurrenzumfeld von VW Tiguan oder Skoda Kodiaq ein.

Das Auto mit dem zungenbrecherischen Namen ist auch für Nissan ein Überraschungserfolg gewesen. Über weite Strecken hinweg hat der Qashqai in Deutschland die Verkaufscharts der SUVs angeführt. Seit der Diesel in Verruf geraten ist, rückt auch für Crossover & Co. eine Benzinmotorisierung in den Mittelpunkt des Interesses. Wir haben uns deshalb den Qashqai 1.6 DIG-T näher angesehen, der von einem 1,6-l-Vierzylinder mit 163 PS angetrieben wird.

07.07., 11:51
London Taxi TX
"Black Cab" in Cremeweiß: Hier posiert die neue, elektrische Generation des London Taxi schon mal in Berlin.

Äußerlich sieht das neue London Taxi so britisch-charmant aus wie eh und je. Doch antriebstechnisch ist alles anders geworden, denn die Generation "TX" fährt elektrisch. Ein technologischer Kniff verhilft dabei zu praxistauglicher Reichweite. Auch nach Deutschland soll das neue "Black Cab" kommen.

11.06., 14:38
Fahrrad-Diebstahl
Fahrraddieb am Werk: In den meisten Fällen ist das ein Fall für die Hausratversicherung.

Ganz schön ärgerlich, wenn sich Diebe das Fahrrad unter den Nagel gerissen haben. Gut, wenn dann wenigstens die Versicherung zahlt. Hierfür gelten allerdings Bedingungen.

03.07., 18:36
Mercedes Concept Sprinter F-Cell
Mercedes Concept Sprinter F-Cell: Teilintegriertes Reisemobil mit Wasserstoffantrieb und batterieelektrischen Reserven.

Mercedes hat die Brennstoffzelle noch nicht aufgegeben. Das zeigt sich aktuell im Nutzfahrzeugbereich. Hier wird jetzt der Transporter Sprinter mit Wasserstoffantrieb versorgt. Als Konzeptfahrzeug hat man sich ausgerechnet ein Reisemobil ausgesucht.

13.05., 19:48
Skoda Karoq
Skoda Karoq: Der Nachfolger des Yeti misst 4,38 Meter in der Länge, technoide Sachlichkeit prägt das Design.

Am Anfang stand auch ein Abschied: Der Karoq hat Ende vergangenen Jahres den äußerst beliebten Yeti abgelöst; ein Abgang, der kundenseitig durchaus betrauert wurde. Dazu besteht indes kein Anlass. Der Karoq macht optisch zwar nicht mehr so trotzig sein eigenes Ding wie der Yeti. Unterm Strich ist er aber natürlich das modernere, geräumigere und schlicht bessere Auto. Gerade Familien kommt das variable Platzangebot zupass. Wir haben uns das Skoda-SUV als 1,5 TSI mit 150 PS starkem Benziner näher angesehen.

02.07., 20:41
BMW X4
Wer hat's erfunden? BMW! Der X6 war das erste SUV-Coupe, der X4 - eine Nummer kleiner - fährt jetzt in die zweite Generation.

Die sogenannten SUV-Coupes sind Ergebnis eines kontrollierten Wildwuchses rund ums SUV. Erfunden hat die Gattung BMW. Der X4 ist somit der sportlichere, auch exklusivere Ableger des soliden X3. In neuer Generation setzt er auf mehr Eigenständigkeit. Das Modellangebot beginnt mit dem 184 PS starken xDrive20i und reicht bis zum M40d mit seinem prachtvollen Dreiliter-Sechszylinder-Diesel. "Made in Germany" gilt im Falle des X4 übrigens nicht - bayerisch ist allenfalls sein Migrationshintergrund.

03.07., 13:22
Johan-Cruyff-Arena
Johan-Cruyff-Arena bei Nacht: Solarenergie wird in ausgedienten Akkus von Elektroautos abgespeichert.

Was tun mit den alten Akkus von Elektroautos? Eine Lösung dieses Problems lässt sich in der Johan-Cruyff-Arena von Amsterdam besichtigen: Hier finden die ausgedienten Batterien des Nissan-Stromers Leaf eine sogenannte Second-Life-Verwendung als Energiespeicher.

11.06., 14:58
TDI-Schriftzug
Diesel-Automobil: Wer jetzt einen Euro-6d-Temp-Selbstzünder kauft, trifft möglicherweise eine lukrative Investition.

Fachleute prognostizieren modernen Dieseln eine glänzende Zukunft auf dem Gebrauchtwagenmarkt.


kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: DFB-Pokal-Tippspiel 2018/2019 - 1. Runde von: wincom2005 - 17.08.18, 17:49 - 12 mal gelesen
Re (8): Es ist einfach nur noch lächerlich.... von: agil - 17.08.18, 17:44 - 54 mal gelesen
Der Pokal und Union von: Sandro_1956 - 17.08.18, 17:43 - 153 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:00 SDTV Football Stars
 
19:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
19:00 SKYS2 Tennis: ATP World Tour
 
19:15 EURO Fußball
 
19:30 SDTV Life is a Pitch
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine