Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.07., 14:03
VW Scirocco

Leistungs-Kick für den Scirocco

VW hat sich um sein Sportcoupe gekümmert: Der Scirocco wird stärker, schnittiger, schneller und sparsamer. Am sportlichsten geht der "R" zur Sache, der auf ein Leistungspotenzial von 280 PS zurückgreifen kann.


- Anzeige -
21.07., 13:45
Beklemmung in der Baustelle
Autobahn-Baustelle
Autobahn-Baustelle: Viele Autofahrer wissen nicht, dass ihr Fahrzeug eigentlich zu breit für die linke Spur ist.

Zur Hauptreisezeit ist es wieder eng geworden auf unseren Straßen. Baustellen sind da nicht nur als Nadelöhr ein Problem. Die schmalen Fahrstreifen lösen bei vielen Autofahrern ein höchst mulmiges Gefühl aus. Viele Autos sind sogar zu breit, um überhaupt die linke Spur nutzen zu dürfen. Und damit sind keinesfalls große SUV-Dickschiffe gemeint.


- Anzeige -
07.07., 17:45
So fährt der up! mit Strom
VW e-up!
VW e-up!: Der stromernde Kleinstwagen markiert VWs Einstieg in die Elektromobilität.

Auch bei VW sind jetzt die Stromer los. Noch vor dem Golf hat der Kleinstwagen up! seine elektrische Karriere begonnen. Preislich ist er allerdings nicht von Pappe. Lohnt die Investition?


08.07., 16:39
Opel Manta
Opel Manta: Er kam 1970 auf den Markt und teilte sich Chassis und Antriebsstrang mit der viertürigen Limousine Ascona A.

Nicht Mailand. Nicht Turin. Sondern Rüsselsheim: Ausgerechnet in der hessischen Kleinstadt, die ungefähr so viel Glamour besitzt wie ein Bezirksligaspiel, hat vor 50 Jahren das europaweit erste Designstudio seiner Art eröffnet. Am Zeichenbrett sind dort Autolegenden wie Opel GT oder Manta entstanden - und viele Star-Stilisten der Branche haben im Rüsselsheimer Kreativzentrum ihr Handwerk gelernt.

06.07., 11:36
Audi A3 Sportback e-tron
Audi A3 Sportback e-tron: Er markiert den Einstieg der Ingolstädter in die Elektromobilität.

Komplett elektrisch geht es bei Audi noch nicht voran. Zumindest aber ein bisschen: Der A3 e-tron ist ein Plug-in-Hybrid, der mit einer Akkuladung rund 50 Kilometer weit kommt. Den meisten Autofahrern reicht das, um im Alltag mit einem leisen Lächeln an der Tankstelle vorbeizusurren. Auf längeren Strecken springt der Verbrennungsmotor ein. Insgesamt ergibt das einen Aktionsradius von über 900 Kilometern und damit uneingeschränkte Langstreckentauglichkeit.

04.07., 13:49
VW Passat Limousine
Neuer VW Passat: Die achte Generation soll den Erfolg der Vorgängermodelle wiederholen. Die Auslieferung beginnt im November.

Nicht der Golf, sondern der Passat ist die weltweit volumenstärkste Baureihe im Volkswagen-Konzern. Jetzt harrt die neue und nunmehr achte Generation der Startfreigabe: Im November rollt sie auf die Straße, wie gehabt als Limousine und als Variant. Gemäß dem Wolfsburger Aufstiegsbestreben in Richtung Premium-Liga nimmt der Neue BMW und Mercedes, aber auch die feine Konzernschwester Audi ins Visier. Eine Passat-Version wird sogar mit Ladekabel ausgeliefert.

02.07., 09:15
BMW 4er Cabriolet
BMW 4er Cabriolet: Eine der offenen Neuheiten dieses Sommers. Macht Sinn, weil es auch in den USA gefragt ist.

In einem offenen Wagen durch den Sommer zu cruisen: Ist das nicht das Schönste, was man als Autofahrer unternehmen kann? Offensichtlich nicht so ganz. Denn die Neuzulassungen von Cabriolets gehen zurück. Warum eigentlich?

20.06., 14:22
Toyota Aygo
Toyota Aygo: Der Japaner trägt ein martialisches "X" im Gesicht - er ist der Wilde unter den drei Kleinen.

Hurra, es sind Drillinge: Wie schon ihre Vorgänger gleichen sich die Kleinstwagen Toyota Aygo, Citroen C1 und Peugeot weitestgehend. Allerdings nur, was die Technik betrifft. Bei der Optik haben die Eltern auf Eigenständigkeit geachtet. Und auch beim Preis gibt es Unterschiede.

14.06., 10:56
Hyundai Genesis
Hyundai Genesis: Das neue Flaggschiff des koreanischen Herstellers rollt zum Komplettpreis von 65.000 Euro an.

Dass Hyundai sehr ordentliche Autos baut, weiß man inzwischen. Längst können die Koreaner in Deutschland auf einen höheren Marktanteil als Toyota oder Peugeo verweisen. Jetzt soll der Beweis erbracht werden, dass man auch repräsentativ kann. Die Edel-Limousine Genesis rollt zum Komplettpreis von 65.000 Euro an. Weil da von Allrad bis hin zum Navi schon alles drin ist, gibt es nicht einmal mehr eine Aufpreisliste.

10.06., 13:20
WaterCar Panther
Ein SUV geht baden: Der WaterCar Panther pflügt mit bis zu 70 km/h durch das Wasser.

Wenn der Planet sticht, die Temperaturen locker die 30-Grad-Grenze überschreiten und der Asphalt das Hitzeflimmern kriegt, dann kommt das dringende Bedürfnis nach kühlem Nass auf. Das WaterCar Panther lässt sich direkt vom Strand in die Fluten lenken. Der kalifornische Auto-Boot-Zwitter gilt als schnellster Amphibien-SUV der Welt. Ganz billig ist die Angelegenheit aber nicht.

06.06., 15:02
Ariel Atom Polizeiwagen
Ariel Atom 3.5: Dieser Renner soll über die Straßen der britischen Grafschaft Somerset jagen.

Da hat die britische Polizei aber ein nettes Spielzeug bekommen: Der Ariel Atom 3.5 ist ein zweisitziger Supersportler, den man eigentlich eher auf dem Circuit von Silverstone denn auf den Straßen der Grafschaft Somerset vermuten würde. Dort soll der Renner Motorradfahrer zu besseren Manieren anhalten.

03.06., 13:36
BMW X4
BMW X4: Wie sein großer Bruder X6 besetzt er die Nische eines SUV-Coupes. Die Basis liefert der X3.

Schon wieder zwei neue BMWs? Ja: Der Erfindungsreichtum der Münchner, was das Auffinden und Besetzen neuer Nischen betrifft, scheint unerschöpflich. Mit dem X4 bekommt der große X6 jetzt einen kleinen Bruder, und das 4er Gran Coupe soll Kunden mit Vorliebe für elegante Viertürer für sich gewinnen.

28.05., 14:06
VW Amarok "Power"
VW Amarok "Power": Mit seiner Soundanlage treibt die Pickup-Studie Schallwellen über Open-Air-Partys.

Wo dieser Amarok auftaucht, gibt's was auf die Ohren: An Bord trägt der Pickup eine 5000-Watt-Anlage, die heftige Schallwellen über jede Open-Air-Party treibt. Derzeit rockt der Power-Amarok das GTI-Treffen am Wörthersee.

26.05., 15:59
Mini Superleggera Vision
Mini Superleggera Vision: Der Roadster entstammt einer Kooperation zwischen BMW und dem Karosseriebauer Superleggera.

Arm an Modellvarianten ist das Mini-Programm nun nicht gerade. Aber der würde dem Portfolio schon noch gut zu Gesicht stehen: Der Superleggera Vision ist eine bildschöne Roadster-Studie, an der nicht nur der Union Jack in den Rückleuchten "very british" ist.

30.05., 15:33
VW GTI Roadster
VW Golf GTI Roadster: Aus der virtuellen Welt der Computerspiele in die Wirklichkeit geholt.

Wer sich in der virtuellen Welt des Rennspiels Gran Turismo 6 tummelt, der kennt ihn schon: den offenen Extrem-Golf GTI Roadster. Vom Computerscreen hat er sich jetzt geradewegs in die Wirklichkeit des GTI-Treffens am Wörthersee gebeamt. Satte 503 PS ist er stark, und wahrscheinlich das Wildeste, was man bisher vom Golf gesehen hat. Aber auch die anderen Konzernmarken von Audi bis Skoda fuhren sportliche Überraschungen auf.

23.05., 14:47
Kinder im Auto
Kinder im Auto: Sie müssen unbedingt in einem passenden Rückhaltesystem untergebracht sein. Aber: Hier gibt es Unterschiede.

Kinder sind das kostbarste Frachtgut überhaupt. Um so wichtiger, dass sie sicher im Auto untergebracht werden. ADAC und Stiftung Warentest haben jetzt Kindersitze für Kids bis zu zwölf Jahren getestet. Ergebnis: Für jede Altersgruppe ist mindestens ein Modell zu empfehlen. Wenn's dumm läuft, können Eltern aber auch ganz schön daneben langen.

24.05., 14:07
Lamborghini Huracan Polizeiauto
Lamborghini Huracan LP 610-4 Polizia: Streifenwagen mit 610 Pferdestärken

Ein Sportwagen für den Streifendienst: Davon dürfte so mancher Polizist träumen. Die italienische "Polizia" hat jetzt tatsächlich einen Lamborghini Huracan bekommen. Der Renner ist 325 km/h schnell - schlechte Chancen also für Verbrecher auf der Flucht.

22.05., 18:07
Nissan X-Trail
Nissan X-Trail: Kann auch ohne Allradantrieb ordentlich Staub aufwirbeln.

Wenn der Nachfolger preiswerter kommt als der Vorgänger, dann stimmt das zunächst misstrauisch. Beim Nissan X-Trail ist des Rätsels Lösung aber einfach: Die jetzt vorgestellte neue Version gibt es auch ohne Allrad, denn viele Kunden sind mit einem Fronttriebler völlig zufrieden und sparen dafür lieber ein paar Tausender. Extra dazu buchen lässt sich die 4WD-Technik immer noch.

21.05., 10:37
VW Golf Sportsvan
VW Golf Sportsvan: Neben den "Best Agern" sind auch junge Familien mit Bedarf an Platz die Zielgruppe.

Mit dem Rentner-Image soll es jetzt vorbei sein: Der Golf Plus wird zum Sportsvan - und bleibt der praktischste unter den "Gölfen".

16.05., 14:28
BMW M3, M4 Coupe
BMW M3 und M4 (rechts): Mit ihrem 431 PS starken, doppelt aufgeladenen Dreiliter-Sechszylinder machen sie auch auf dem Rundkurs eine gute Figur.

Das "M" lassen sich die Fans an den Rennstrecken auf der Zunge zergehen. Kein Wunder, in den vergangenen Jahren hat BMW mit den M3-Modellen viele Siege im Motorsport abgeräumt. In dieser Saison sorgen die Münchner mit einer neuen Nummer für Furore. Die "Vier" steht für das Coupe und schon dominiert der M4 auf der Rundstrecke, zum Beispiel beim DTM-Sieg Anfang Mai auf dem Hockenheimring. Die "Drei" beim M3 steht weiterhin für die schnelle Limousine.

14.05., 10:15
Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid
Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid: Der japanische SUV fährt mit Strom und mit Sprit.

Als weltweit ersten SUV mit Plug-in-Hybrid stellt Mitsubishi den Outlander vor. Die neue Version, die sich (voll aufgeladen) im genormten Mix mit nur 1,9 l/100 km begnügt, kommt zu Preisen ab 39.990 Euro auf den Markt. Der "grüne" SUV kann unter günstigen Fahrbedingungen rund fünfzig Kilometer weit rein elektrisch fahren.

12.05., 13:55
Peugeot 308 SW
Peugeot 308 SW: Gegenüber der Limousine kostet der Kombi 900 Euro Aufpreis.

Das "Car of the Year 2014" zeigt Sinn fürs Praktische: Nur wenige Monate nach dem erfolgreichen Start der Limousine schiebt Peugeot die Kombi-Version des 308 nach. Der "SW" wird zu Preisen ab 19.250 Euro ausgeliefert, das entspricht einem Aufpreis von 900. Für den Franzosen sprechen neben dem attraktiven Design vor allem die inneren Werte: Sein Kofferraumvolumen kann sogar dem des Golf Variant Paroli bieten.

10.05., 14:42
Audi R8 LMX
Audi R8 LMX: Der 570 PS starke Supersportwagen bekommt das neuartige Laserlicht.

Ob das ein Zufall ist? Wahrscheinlich eher nicht. Gerade erst hat BMW angekündigt, seinen teilelektrischen Renner i8 ab Herbst als erstes Serienautomobil überhaupt mit dem neuartigen Laserlicht auszurüsten. Da prescht jetzt Audi vor. Bei den Ingolstädtern ist das weiße Fernlicht mit der starken Leuchtweite schon jetzt zu bestellen. Sofern man genug Kleingeld hat, um sich einen von 99 Exemplaren des Supersportwagens R8 LMX zu gönnen.

08.05., 21:02
Nissan Juke
Nissan Juke: Der skurril aussehende, aber erfolgreiche Crossover hat ein Facelift bekommen.

Man kann gewiss darüber streiten, ob man den Nissan Juke nun gut aussehend findet oder - sagen wir's mal so - eher befremdlich. Ein Gesicht in der Menge ist der Crossover aber allemal, und erfolgreich obendrein. Jetzt erfährt der Japaner eine erste Überarbeitung.

02.05., 13:55
BMW i8
BMW i8: Spektakulärer Hingucker an dem Plug-in-Sportler sind seine Flügeltüren.

Tom Cruise durfte ihn bereits testen: Als Geheimagent Ethan Hunt hat er im Kino-Blockbuster "Mission Impossible 4" einen i8-Prototypen durch die indische Hafenstadt Mumbai geprügelt. Wieder einmal galt es, die Welt zu retten. Ganz so weit möchte BMW mit seinem flügeltürigen Aufreger nicht gehen. Aber: Dank Plug-in-Hybridantrieb und niedriger Verbrauchswerte könnte der i8 die Sportwagen-Fans zum Umdenken anregen.

25.04., 19:17
McLaren 650 S
McLaren 650 S: Der Flügeltürer ist die verschärfte Ausgabe des 12C und tritt jetzt dessen Nachfolge an.

Die britische Sportwagenschmiede McLaren baut nicht nur Formel-1-Boliden, sondern auch megastarke Straßen-Racer. Die 375 Einheiten des sündhaft teuren und 916 PS starken Millionendings P1 sind bereits ausverkauft. Als Nachfolger des 12C kommt jetzt der schärfere 650 S. Die F-1-Expertise hat bei seiner Entwicklung nicht geschadet.

17.04., 15:02
Subaru WRX STI
Subaru WRX STI: Der japanische Flügel-Stürmer brettert mit 300 Pferdestärken über den Asphalt. Spitze: 255 km/h.

In der Rallye-WM fährt Subaru nicht mehr mit. Den einstigen Champ WRX STI gibt es aber noch - jetzt sogar in neuer Generation. Im Vergleich zum Vorgänger ist der Racer mit dem gewaltigen Heckflügel sogar preiswerter geworden. Und ein bisschen was geht in Sachen Rennsport nach wie vor.

15.04., 21:47
Polo
39 Jahre und kein bisschen müde: Der Polo.

Gut, wenn man sich auf die Unterstützung des großen Bruders verlassen kann: Der Golf hat dem neuen Polo viel von seinen Qualitäten abgegeben. Auch spartechnisch setzt der kleine Wolfsburger neue Maßstäbe. Nur preislich bleibt er der Alte.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Facebook

- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Ich wünsche euch viel Spass von: HermesderGoetterbote - 22.07.14, 19:27 - 2 mal gelesen
Re: Welches ist eure absolute Lieblings TV Serie ? von: Brazzo72 - 22.07.14, 19:05 - 12 mal gelesen
- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:55 EURO Tuesday Night Speed Date
 
20:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
20:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
20:00 EURO Speedway
 
20:30 SKYS2 Golf: the Open Championship
 
- Anzeige -

- Anzeige -