Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.10., 12:46
Kampfhubschrauber als Namensgeber: der Black Shark

Mit Panzerhaut und Netzhaut-Scan

Wenn da James Bond nicht neidisch wird: Die lettische Tuningschmiede Dartz fertigt auf Basis des Mercedes GL ein automobiles Monstrum, das bis zu 1500 Pferdestärken aufbietet. Unter der martialischen und bombensicheren Kevlar-Außenhaut des "Black Shark" verbirgt sich ein Interieur mit Megaluxus, der bis hin zur vergoldeten Shisha reicht.


- Anzeige -
12.10., 17:58
Reifendruck: Kontrolle wird Pflicht
Problem Druckverlust: Das ist nicht nur gefährlich, sondern bedeutet auch höheren Kraftstoffverbrauch.
Problem Druckverlust: Das ist nicht nur gefährlich, sondern bedeutet auch höheren Kraftstoffverbrauch.

Immer wieder mal was Neues: Ab dem 1. November müssen alle in der EU neu zugelassenen Pkw und Wohnmobile mit einem Reifendruckkontrollsystem - Abkürzung: RDKS - ausgestattet sein. Für Autofahrer bedeutet das, dass der Satz Winterreifen womöglich deutlich teurer wird. Für vier Räder sind Mehrkosten von rund 200 bis 400 Euro einzukalkulieren.


- Anzeige -
19.10., 16:22
Gut - das geht auch günstig
Hyundai i10
Hyundai i10: Er wird grundsätzlich als praktischer Fünftürer ausgeliefert.

Kleinwagen ohne Schickimicki-Firlefanz - gibt's die überhaupt noch? Ja: Der Hyundai i10 ist so einer. Im Fahrbericht zeigt er, dass seine Talente über die eines Cityflitzers hinausgehen. Und angesichts des günstigen Preises drückt man bei kleinen Schwächen die Augen zu.


05.10., 10:37
Lamborghini Asterion
Enthüllung: In Paris ließ Lamborghini den Schleier von seinem ersten Plug-in-Hybriden ziehen.

Auch die Hersteller von Supersportwagen kommen nicht mehr darum herum, die künftig noch weiter verschärften CO2-Grenzwerte im Auge zu behalten. Sogar Lamborghini hat jetzt seinen ersten Plug-in-Hybriden vorgestellt. Auf dem Pariser Salon wurde der Schleier vom Concept-Car Asterion gezogen. Wie nicht anders zu erwarten, hat es der tiefblaue Bolide leistungstechnisch ganz schön in sich.

03.10., 14:08
VW XL1 Sport
Mit Ducati-Motor: VW stellt in Paris die Sportversion des XL1 vor. Sie leistet 200 PS und ist rund 270 km/h schnell.

Der Pariser Salon ist die älteste Automesse der Welt. Sie beschließt das Autojahr 2014 mit einem grandiosen Neuheiten-Spektakel - und gibt somit gleichzeitig einen Ausblick auf das, was kommt: Neue Kleinwagen, viele schicke SUVs, aktualisierte Vertreter der eigentlich schon totgesagten Gattung der Familien-Vans. Außerdem Sportwagen, die das Sparen lernen - häufig mit freundlicher Unterstützung der Plug-in-Technologie.

01.10., 12:24
Mercedes Future Truck 2025: Erste autonome Probefahrten auf der Autobahn bei Magdeburg.
Mercedes Future Truck 2025: Erste autonome Probefahrten auf der Autobahn bei Magdeburg.

Ein bisschen unheimlich ist das schon: Man passiert einen schweren Laster, und der Trucker hat nicht etwa die Hände am Steuer, sondern surft entspannt mit dem Tablet im Internet. Noch ist ein derartiges Szenario nicht Realität. 2025 aber vielleicht schon: Bis dahin könnte nach den Vorstellungen von Mercedes der selbstfahrende "Future Truck" unterwegs sein.

20.09., 11:53
Rolls Royce Phantom Extended Wheelbase
Fast wie zuhause: Das Luxushotel Louis XIII in Macao hat für seine Gäste eine Flotte von 30 Rolls Royce Phantom Extended Wheelbase bestellt.

Wer in einem extrem teuren Hotel absteigt, will natürlich kein profanes Taxi als Shuttle-Service zugemutet bekommen. Und einen Bus schon gleich gar nicht. Für das Hotel Louis XIII in Macao hat der Luxus-Unternehmer Stephen Hung deshalb 30 individualisierte Rolls-Royce Phantom bestellt. Das ist die größte Phantom-Flotte der Welt.

19.09., 16:20
Mercedes S 500 Plug-in
Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid: Der luxuriöse Teilzeitstromer ist nur als Langversion erhältlich.

Jetzt ist es auch bei Mercedes so weit: Die Plug-in-Hybriden kommen. Den Anfang macht das Flaggschiff S-Klasse. Sie kann rein elektrisch 33 km vorlegen und soll mit Akku-Unterstützung keine drei Liter pro 100 Kilometer verbrauchen. Der Luxusliner markiert aber erst den Beginn einer Plug-in-Offensive aus dem Schwäbischen.

17.09., 17:08
VW Touareg
VW Touareg: Im Rahmen eines Facelifts bekommt der große SUV Bi-Xenon-Scheinwerfer ins Gesicht gesetzt.

Wonach in den Wachstumsmärkten China oder Russland kaum ein Hahn kräht, ist bei uns stets Gegenstand kritischer Nachfrage: Was verbraucht so ein großer SUV eigentlich? Im Falle des Touareg verweist VW hier auf das Resultat diätetischer Maßnahmen: Im Rahmen eines Facelifts ist das Allrad-Modell auch sparsamer geworden, sein V6 TDI soll sich jetzt mit einer Sechs vor dem Komma zufrieden geben. Auch sonst hat sich einiges beim Touareg getan.

18.09., 17:36
Renault-Studie Eolab
Renault-Studie Eolab: Dank Hybridantrieb, guter Aerodynamik und niedrigem Gewicht extrem sparsam.

Ein Liter Hubraum? Das kann jeder. Ein Liter Sprit pro 100 Kilometer? Da wird die Luft schon merklich dünner. VW lässt in diesen Sphären den leicht skurrilen XL1 umherkurven. Und Renault schickt den Extrem-Knauserer Eolab an die Spritspar-Front.

16.09., 14:49
Mini Fünftürer
Mini Fünftürer: Bietet mehr Platz und damit mehr Alltagstauglichkeit - zum Beispiel für die Kleinfamilie.

Und wieder ist die Mini-Familie gewachsen. Diesmal im wahrsten Sinne des Wortes: Der neue Fünftürer hat sich im Vergleich zum Dreitürer um 16 Längenzentimeter gestreckt. Das bedeutet mehr Platz für Passagiere und Gepäck. Und für die Marke selbst die Aussicht auf einen erweiterten Kundenkreis. Der Aufpreis gegenüber dem Standard-Mini bleibt dabei moderat.

14.09., 17:34
Winterreifen-Test
Zehn Kandidaten im Test: Die geprüften Winterreifen mussten sich auf einem VW Golf beweisen.

Noch besteht die Hoffnung auf einen goldenen Altweibersommer, auf Autofahrten unter blauem Himmel und durch bunt verfärbte Wälder. Danach aber kommt unweigerlich der Winter, und dann braucht das Auto benötigt entsprechend taugliches "Schuhwerk". Ein erster Winterreifentest gibt Orientierungshilfen beim Kauf.

11.09., 17:49
Opel Karl
Neuer Opel Kleinstwagen Karl: Mehr als diese Silhouette zeigt Opel noch nicht.

Bislang ist der Adam das kleinste Angebot im Opel-Modellprogramm. Das wird sich im Sommer 2015 ändern: Dann kommt der kurze Karl. Und der hat dem Adam sogar etwas voraus.

10.09., 17:03
Mercedes AMG GT
Mercedes AMG GT: Folgt ab März dem flügeltürigen SLS nach.

Flügeltüren wie sein Vorgänger SLS hat der brandneue Mercedes AMG GT zwar nicht mehr. Trotzdem sieht er spektakulär gut aus. Mit bis zu 510 Pferdestärken macht er sich daran, vor allem dem Porsche 911 Kunden abzujagen. Unter einer sechsstelligen Summe kommen Kunden allerdings nicht davon.

07.09., 12:22
Mercedes Marco Polo: Große Freiheit auf Basis der neuen V-Klasse. Demnächst gibt es das Reisemobil auch mit Allrad.
Mercedes Marco Polo: Große Freiheit auf Basis der neuen V-Klasse. Demnächst gibt es das Reisemobil auch mit Allrad.

Wohnen auf Rädern ist etwas, das mehr und mehr Reisende zu schätzen wissen. Mercedes unterstützt solche Unabhängigkeit mit der "Marco Polo"-Variante der V-Klasse. Wie von der Marke mit Stern nicht anders zu erwarten, versüßt dieses rollende Domizil das mobile Leben auf Wunsch mit allerlei Luxus.

06.09., 12:16
Opel Adam Rocks: Die zweite Variante des Kleinwagens kommt im Offroad-Look.
Opel Adam Rocks: Die zweite Variante des Kleinwagens kommt im Offroad-Look.

Der Kleinwagen Adam ist für Opel zum Erfolg geworden. Dass es bei einer Variante nicht bleiben würde, war von Anfang an klar. Nachschub kommt jetzt in Gestalt des robusten "Rocks". Der ist für die urbane Spielwiese gedacht, und den sollen auch die Männer mögen.

05.09., 14:30
Neuer Mazda MX-5: Hoher Wiedererkennungswert, aber auch mit allen Zutaten eines modernen Aufregers.
Neuer Mazda MX-5: Hoher Wiedererkennungswert, aber auch mit allen Zutaten eines modernen Aufregers.

Der Mazda MX-5 ist ein Phänomen: Seit 25 Jahren erfreut sich der offene Zweisitzer ungebrochener Beliebtheit. Jetzt zeigt sich, wie die ganz neue und vierte Generation aussehen wird: Aufregend! Allerdings bleibt den Fans des flinken Flitzers noch viel Zeit, ihre Vorfreude auszukosten.

03.09., 10:43
Kfz-Schlüssel
Macht einiges mit: Der Autoschlüssel wird oft vermisst. Meist taucht er wieder auf. Wenn nicht, bedeutet das Ärger.

Jeder von uns hat wahrscheinlich schon einmal verzweifelt nach seinem Autoschlüssel gesucht. Was, wenn er nicht mehr auffindbar ist? Endgültig verloren, oder gar gestohlen? In diesem Fall muss ein neuer her. Und es gibt mindestens eine Instanz, die davon wissen sollte.

01.09., 11:20
Audi 100 2,5 TDI, Audi concept RS5
TDI einst und jetzt: Der Audi 100 2.5 TDI von 1989 und das moderne Concept Car RS5 TDI.

Vor einem Vierteljahrhundert begann der Siegeszug der TDI-Motoren. Die Turbodiesel-Direkteinspritzer haben Selbstzünder erst salonfähig gemacht. Längst wird der TDI im gesamten VW-Konzern eingesetzt - bei Volkswagen ebenso wie bei Skoda, Seat sowie bei den VW-Transportern. Und er hat noch eine Menge Potenzial, was Effizienz und Sauberkeit betrifft.

30.08., 12:20
Kia Soul EV
Kia Soul EV: Er fährt im Herbst auch auf deutsche Straßen. Aufgeladen ist er binnen fünf Stunden.

Auch Kia lässt das Stromern nicht: Die Koreaner starten mit dem Soul EV ins elektrische Zeitalter. Wenn sich die theoretische Reichweite in der Praxis bestätigt, dann kann man mit diesem E-Mobil richtig was anfangen.

26.08., 11:46
Skoda Yeti Monte Carlo
Skoda Yeti Monte Carlo: Der Name lässt an Rallyes denken, entsprechend staubt der SUV durchs Gelände.

Skoda trägt dem Wunsch seiner Kunden Rechnung und bietet für einige Modellreihen individualisierte Ausstattungsvarianten an. "Monte Carlo" trifft den sportlichen Nerv, "L&K" ist fürs Edle zuständig. Die Buchstabenkombination steht für "Laurin & Klement". Aus dem 1895 gegründeten Unternehmen des Schlossers Laurin und des Buchhalters Klement ist Skoda einst hervorgegangen.

24.08., 10:23
VW Golf GTE Stecker
Golf GTE an der Steckdose: Wenn der Akku voll ist, reicht das für rund 50 km elektrische Fahrt.

Vom VW Golf GTE bis hin zur teilelektrischen Mercedes S-Klasse kommt derzeit eine ganze Reihe neuer Plug-in-Hybride auf den Markt. Dass die Automobilhersteller hier eine Offensive betreiben, liegt durchaus in ihrem eigenen Interesse.

22.08., 13:25
Skoda Fabia
Skoda Fabia: Die dritte Generation rückt zum Jahresende an. Preise sind noch nicht bekannt.

Der Fabia ist der tschechische Bruder des VW Polo. Ende des Jahres rollt er in neuer und dritter Generation zum Händler. Breiter, flacher, sportlicher. Kurz: Richtig ansehnlich eingekleidet. Außerdem bietet er eine Hommage an die böhmische Glaskunst.

21.08., 15:08
Seat Leon X-Perience
Seat Leon X-Perience: Um 15 Millimeter höher gesetzt als der normale ST und robust eingekleidet.

Kombis erfreuen sich gerade in Deutschland großer Beliebtheit. Für manchen Kunden muss es aber etwas mehr sein: Allradantrieb zum Beispiel. Deshalb steckt Seat den Leon ST jetzt in zünftige Outdoor-Kleidung und macht ihn fit für die Herausforderungen nicht alltäglicher Wegstrecken. Als Mittel zum Zweck wird 4WD-Technik eingesetzt, die man schon aus anderen Modellen des Volkswagen-Konzerns kennt.

19.08., 10:58
KiraVan Tractor
KiraVan: Ein Wohnmobil der Superlative, das aussieht, als hätten es Extraterrestrische aus ihrem Raumschiff ausgeladen.

Wer mit diesem Trumm auf dem Campingplatz auftaucht, dürfte zur Sensation werden. Mit einem zivilen Stellplatz neben Sanitäranlage, Mini-Market und Rezeption ist der KiraVan freilich unterfordert. Der knapp 16 Meter lange Unimog-Umbau ist für Expeditionen bis hin zur Wüstendurchquerung gedacht. Gebaut wurde er für eine Vierjährige.

15.08., 15:05
Dodge Charger SRT Hellcat
Dodge Charger SRT Hellcat: Bekommt den stärksten V8, den Konzernmutter Chrysler je gebaut hat.

Eigentlich stehen Limousinen für eine eher wohltemperierte Art der Fortbewegung. Es geht aber auch anders. Der Dodge Charger ist ein ausgewiesenes Muscle Car, Stufenheck hin oder her. Mit dem stärksten V8, den Chrysler jemals gebaut hat, ergibt das eine geradezu höllische Kombination. Der Charger SRT Hellcat lässt über 700 PS von der Leine. Nutzen darf die allerdings nicht jeder Fahrer.

11.08., 15:13
Dacia Duster
Dacia Duster: Der SUV ist das meistverkaufte Fahrzeug der Renault-Gruppe. Preis: Ab 10.490 Euro.

Vor zehn Jahren nahm die Erfolgsgeschichte von Dacia ihren Anfang. Dass der Plan mit den Billigautos so gut funktionieren würde, war damals keineswegs sicher. Doch längst gehen die Produktionszahlen in die Millionen, und das Modellangebot ist so breit aufgestellt, dass so ziemlich jeder preisbewusste Kunde damit glücklich wird. Noch immer sind für den günstigsten Dacia keine 7000 Euro zu bezahlen.

09.08., 16:05
Audi S1 Abt
Audi S1, von Abt veredelt: Das Power-Paket zur Leistungssteigerung kostet 2.349 Euro.

231 Pferdestärken sind nicht genug für einen kleinen Kompakten? Dass es dem Audi S1 an Leistung fehlt, kann nun wahrlich niemand behaupten. Trotzdem hat sich der Tuner Abt den kleinen Ingolstädter vorgeknöpft und ihn auf satte 310 PS aufgebrezelt.

08.08., 14:55
Ford Mondeo Fließheck
Ford Mondeo Fließheck: Eine von drei Karosserievarianten. Daneben gibt es Stufenheck und Kombi.

Um rund ein Jahr hat sich seine Ankunft verspätet. Im Oktober läuft der neue Mondeo aber endlich bei den Ford-Händlern ein. Bestellt werden kann er schon jetzt, zu Preisen ab 27.150 Euro. Auch eine Hybridversion wird kommen. Und Eltern können ihre Kinder recht beruhigt ans Steuer lassen.

06.08., 15:43
Mercedes S 600 Guard
Mercedes S 600 Guard: Das Sonderschutzfahrzeug wird auch von Politikern genutzt - mit (abnehmbaren) Standarten und LED-Blaulicht in der Kühlermaske.

Es kann einem schon kalt den Rücken herunterlaufen angesichts jener Angriffsszenarien, gegen die eine Spezialversion der Mercedes S-Klasse ihre Insassen schützt: Gewehrprojektile, Handgranaten, Sprengsätze. Außen Panzer, innen Luxusliner wird der S-Guard von reichen und prominenten Kunden gekauft, denen unterwegs oft angst und bange ist.

03.08., 10:20
Toyota Yaris
Toyota Yaris: Auffällig am neuen Modell ist der markante, x-förmige Kühlergrill.

Toyota ist bekanntermaßen eine japanische Marke. Beim neuen Yaris legt man aber großen Wert auf seinen europäischen Background: Entwickelt in Brüssel, entworfen und gebaut in Frankreich, alles unter der Ägide europäischer Ingenieure. Botschaft: Der Yaris ist einer von uns. Besonders hoch will man künftig mit der Hybridvariante hinaus.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Facebook

- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Werder besser als AS ROM von: Dabster - 22.10.14, 03:59 - 24 mal gelesen
Re (2): AS Roma von: Dabster - 22.10.14, 03:46 - 22 mal gelesen
Re (6): FCB auf dem Prüfstand von: crossroads83 - 22.10.14, 01:11 - 47 mal gelesen
- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:30 SKYS2 Sky Sport News HD
 
07:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
07:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
08:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:00 SDTV Sydney FC - Western Sydney Wanderers
 
- Anzeige -

- Anzeige -