Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.03., 10:45
Alfa Romeo Stelvio

Mit dem Stelvio will Alfa hoch hinaus

Lange Zeit hat sich Alfa Romeo aus dem lukrativen SUV-Segment herausgehalten. Mit dem Stelvio wollen die Italiener jetzt aber auch ihren Teil vom Hochbeiner-Kuchen abgreifen.


24.03., 14:06
Die Maut ist beschlossene Sache - und jetzt?
Maut-Schild
Die Pkw-Maut kommt: Der Bundestag hat Verkehrsminister Dobrindts Projekt zugestimmt. Doch es bleiben Fragen.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat es geschafft: Die umstrittene Pkw-Maut ist durch, der Bundestag hat zugestimmt. Was bedeutet das für die Autofahrer?


21.03., 07:10
Drei Kompakt-Kombis im Vergleich
Opel Astra Sports Tourer, Renault Megane Grandtour, Skoda Octavia Combi
Drei kompakte Kombis mit Dieselmotorisierung: Opel Astra Sports Tourer, Renault Megane Grandtour, Skoda Octavia Combi

Konkurrenz belebt das Geschäft, sagt man. Im Kombi-Segment der Kompaktklasse tritt jetzt Renault mit dem neuen Mégane Grandtour an. Kann der Newcomer, der mit attraktivem Design und großem Laderaum lockt, Punkte sammeln gegenüber seinen Konkurrenten? Ihm stehen in diesem Vergleich zwei bekannte Vertreter gegenüber - der Opel Astra Sports Tourer und der Skoda Octavia Combi. Alle drei treten mit Dieselmotoren an, die eine Leistung zwischen 130 PS und 150 PS aufweisen.


10.03., 16:06
Mercedes E-Klasse Coupé
Neues Coupé: Nicht die praktischste, aber wahrscheinlich die schönste Ausprägung der Mercedes E-Klasse.

Die Familie der Mercedes E-Klasse wächst. Neben der Business-Limousine als Keimzelle gibt es bereits den Kombi "T-Modell", demnächst folgt das Cabrio, und gerade erst ist mit dem Coupé die wohl eleganteste Karosserieform vorgestellt worden. Der Zweitürer überzeugt aber auch mit sportlichem Fahrverhalten - und mit teilautonomer Intelligenz. Der Preis ist erwartungsgemäß ambitioniert.

09.03., 20:01
Mobilitätskonzept Pop.up
Mobilitätskonzept Pop.Up: Hier hat es sich von seiner Bodengruppe getrennt und ist mit dem Luftmodul unterwegs.

Darauf warten staugenervte Autofahrer schon lange: Der Wagen müsste sich in die Lüfte erheben und lässig über die Blechschlange mit Bodenhaftung hinwegdüsen können. Auf dem Genfer Automobilsalon (9. bis 19. März) ist ein solches Konzept zu besichtigen. Dahinter stehen illustre Namen.

08.03., 18:16
VW Sedric, Matthias Müller
Ist das noch ein Auto? Die VW-Studie Sedric fährt autonom. Hier sitzt der Chef Matthias Müller persönlich Probe.

Alljährlich im März blickt die Autobranche nach Genf: Auf dem dortigen Automobilsalon (9. bis 19. März) fahren die Hersteller so ziemlich alles auf, was ihr Programm hergibt. Das Spektrum der Ausstellungsstücke reicht vom Flugauto über brave Kombis und die unvermeidlichen SUVs bis hin zum 1500-PS-Boliden. In unserer Bilderstrecke stellen wir die wichtigsten Exponate vor.

08.03., 00:43
Hyundai FE Fuel-Cell Concept
Hyundai FE Fuel-Cell Concept: Aus der in Genf gezeigten Studie soll 2018 Serienwirklichkeit werden.

Auf dem Genfer Automobilsalon stellt Hyundai die Studie eines Brennstoffzellen-Crossovers vor, aus dem schon im nächsten Jahr Serienwirklichkeit werden soll. Der FE Fuel Cell ist in wenigen Minuten betankt und schafft eine Reichweite von rund 800 Kilometern. Damit lässt das Öko-SUV selbst die allermeisten Diesel hinter sich.

06.03., 23:02
Peugeot 3008
Car of the Year 2017: Der Peugeot 3008 gewinnt die begehrteste europäische Auto-Auszeichnung.

Peugeot hat Grund zum Feiern: Der 3008, das brandneue SUV der Marke, ist zum "Car of the Year 2017" gewählt worden und konnte somit die begehrteste europäische Auto-Auszeichnung überhaupt gewinnen. Dies ausgerechnet an dem Tag, an dem sich PSA Peugeot Citroen endgültig mit GM verständigt hat, was die Übernahme von Opel betrifft.

05.03., 13:59
Nissan X-Trail 4Dogs
Praktisch: Die ausziehbare Rampe erleichtert auch Hunden den Zustieg, die nicht mehr ganz so elastisch sind.

Hundebesitzer fahren gerne einen praktischen Kombi oder ein SUV. Der Nissan X-Trail ist ein solches. Als Concept-Car 4Dogs macht er Hund und Herrchen beziehungsweise Frauchen das automobile Leben leichter - mit tierischem Zubehör wie einer ausziehbaren Rampe und einer Hundedusche.

13.03., 16:14
Seat Ateca Goldene Kamera
Aufmarsch am roten Teppich: Mit den Seat-Modellen Ateca (Foto) und Alhambra fuhren die Stars vor.

Die Prioritäten ändern sich: Nissan, Peugeot und Volvo haben bereits angekündigt, dem auto-spezifischen Großereignis der Frankfurter IAA im September fernzubleiben. Dafür rücken neue Marketinginstrumente in den Vordergrund. Eines davon ist das Sponsoring von Lifestyle-Events. Für Seat beispielsweise zahlen sich Investments wie das bei der "Goldenen Kamera" aus.

02.03., 14:10
Range Rover Velar
Range Rover Velar: Coupéhaft gezeichnet, mit ultraflachen Scheinwerfern und ausfahrenden Türgriffen.

Da haben alle gut dichtgehalten: Dass Range Rover dieser Tage den Schleier von einer vierten Baureihe ziehen würde, ist durchaus eine Überraschung gewesen. Erste vage Fotos des coupéartigen Velar sind erst Ende Februar veröffentlicht worden. Gestern Abend hat der Neue in London nun Premiere gefeiert, mit einem brandneuen Innenraumkonzept, dem markentypischen Talent für Offroad-Touren und der Aussicht auf sechs Diesel- und Benzinmotorisierungen. Im Sommer kommt der Velar auf den Markt, die Preise beginnen bei 56.400 Euro.

01.03., 13:07
Audi S5 Cabriolet
Audi S5 Cabriolet: Das Topmodell der Baureihe nutzt einen Dreiliter-Sechszylinder mit satten 354 PS.

Das neue Audi A5 Cabriolet macht Appetit auf die Open-Air-Saison 2017. Besonderes Highlight der Modellreihe: Der 354 PS starke V6-Biturbo mit Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb im offenen S5.

24.02., 14:34
Bugatti Chiron, Cristiano Ronaldo
Topathleten unter sich: Cristiano Ronaldo, geschäftstüchtige Werbeikone, mit dem brandneuen Bugatti Chiron.

Wenn Cristiano Ronaldo schon für ein Auto wirbt, dann nicht für irgendeines. Aktuell ist CR7 in einem Commercial für den brandneuen Bugatti Chiron zu sehen. Der Luxus-Renner leistet wahnwitzige 1500 PS und kostet rund 2,86 Millionen Euro.

22.02., 12:39
Opel Crossland
Die abgesetzte Dachfarbe und die Spange oberhalb der Türen verhelfen dem Crossland X zu schickem Outfit.

Opel beherrscht derzeit die Schlagzeilen. Das Unternehmen wird wohl den GM-Verbund verlassen und bei PSA (Peugeot-Citroën) andocken. Die Diskussion um diesen Vorgang verstellt ein wenig den Blick auf ein neues Automobil, dem eine gewisse Bedeutung zukommt. Gemeint ist der Opel Crossland X, der zur richtigen Zeit auf den Markt kommt, ohne Zweifel das Zeug zum Beststeller hat und bald zu den meistverkauften Modellen seiner Klasse avancieren dürfte.

20.02., 12:16
Quant 48Volt
Quant 48Volt: Die Flügeltüren sind nicht das einzige Spektakuläre an dem elektrifizierten Renner.

Es gibt die batterieelektrische Form des Elektroantriebs, und es gibt die andere Spielart mit Brennstoffzelle. Das Unternehmen Nanoflowcell befährt einen dritten Weg. Als Energiespeicher der Liechtensteiner Stromer dient die sogenannte Flusszelle. Die Technologie soll dem flügeltürigen Sportwagen Quant 48 Volt zu kaum glaublichen Leistungen verhelfen: 760 PS, 300 km/h Höchstgeschwindigkeit - und eine Reichweite von 1000 Kilometern. Zu schön, um wahr zu sein?

18.02., 13:22
Land Rover Discovery
Land Rover Discovery: Die fünfte Generation ist hartgesottener Geländegänger und feiner Familienfreund.

Der neue und in fünfter Generation aufgelegte Land Rover Discovery ist ein über die Maßen versierter Geländegänger. Aber seine Persönlichkeit zeigt noch eine andere Seite: Mit bis zu sieben Sitzplätzen, jeder Menge Luxus und feinen Fahreigenschaften dient sich der Brite als ebenso geräumiger wie komfortabler Familienfreund an. Nur eine Hürde bleibt.

17.02., 04:59
Seat Cupra
Die drei von der Rennstrecke: Der neue, jetzt auf satte 300 PS erstarkte Seat Leon Cupra als Dreitürer, Fünftürer und Kombi (von links).

Mit dem brandneuen Leon Cupra geht der leistungsstärkste Seat aller Zeiten an den Start. Gab es dieses Modell anfänglich "nur" mit 265, später dann mit 280 und 290 PS, so setzt die turbogeladene Zweiliter-Maschine jetzt satte 300 PS frei. Damit überflügelt der feurige Spanier den Golf GTI doch recht deutlich und rückt leistungsmäßig sogar ein Stück näher an den besonders sportlichen VW Golf R heran.

13.02., 15:43
Mercedes-Maybach G650 Landaulet
Mercedes-Maybach G650 Landaulet: Es fehlt weder an Luxus noch an Leistung oder Offroad-Talent.

Der Begriff, den sich die Wohlst-Situierten unter den Autokäufern von Luxus machen, beschränkt sich längst nicht mehr auf feudale Limousinen. Nobel-SUVs gibt es inzwischen von Bentley ebenso wie von Maserati und demnächst auch von Rolls Royce oder Lamborghini. Und die Mercedes-Submarke Maybach hat jetzt eine Ikone zum megaluxuriösen Geländegänger befördert. Der 630 Zwölfzylinder-PS starke G 650 Landaulet setzt seine Fondpassagiere auf Knopfdruck sogar an die Luft.

12.02., 11:21
Kia Rio
Kia Rio: Mit 11.690 Euro ist die Neuauflage keinen Cent teurer als der Vorgänger.

Wieviel Auto braucht der Mensch? Eine klare Antwort auf die Frage gibt es nicht, doch Fakt ist: Ein aktueller Kleinwagen bietet eigentlich alles, was Otto-Normal-Autofahrer im Alltag braucht. Allerdings haben die emanzipierten Allrounder nicht nur bei Ausstattung, Fahrleistung und Platzangebot zugelegt, sondern auch beim Preis. Schnäppchen gibt es kaum mehr, und auch der neue Kia Rio ist keines. Obwohl er mit 11.690 Euro keinen Cent teurer ist als sein Vorgänger.

09.02., 19:58
Skoda Octavia Combi
Skoda Octavia Combi: Er ist der meistverkaufte Kombi auf dem europäischen Markt.

Die aktuelle Generation des Skoda Octavia geht in die zweite Halbzeit. Mit einer Modellüberarbeitung, die sicher mehr als nur ein Facelift ist, soll der beliebte Tscheche weiter auf der Welle des Erfolgs reiten.

08.02., 19:22
Toyota Prius Plug-in
Toyota Prius Plug-in: Der expressiv gestylte Japaner kommt elektrisch rund 50 km weit.

Auch vom neuen Prius hat Toyota jetzt wieder eine Plug-in-Variante aufgelegt. Das elektrische Potenzial des Teilzeitstromers reicht für gut 50 Kilometer. Solarzellen auf dem Dach tragen ergänzend zur Energieversorgung bei - allerdings nicht in jeder Modellvariante. Im April fährt der Prius mit Stromanschluss zum Kunden. Dieser sollte ein gewisses Maß an Idealismus mitbringen.

05.02., 12:02
Toyota Mirai, Brennstoffzellen-Technologie
Brennstoffzellen-Duo von Toyota: Links der Mirai, rechts ein Fuel-Cell-Gabelstapler.

Toyota hat zwei Gabelstapler in Betrieb genommen, die Brennstoffzellenantrieb nutzen und somit weder CO2 noch Schadstoffe ausstoßen. Daneben lassen sich die Fahrzeuge auch als Notstromaggregat nutzen. Auf der Straße kann sich Fahren mit Wasserstoff bislang nicht durchsetzen.

02.02., 18:50
Porsche Panamera 4 E-Hybrid
Porsche Panamera 4 E-Hybrid: Im elektrischen Modus beträgt die Höchstgeschwindigkeit 140 km/h.

Eigentlich ist der satte Porsche-Sound ein imageträchtiges Erkennungsmerkmal der Zuffenhausener Edel-Sportler. Renommierfähig kann aber auch ein leises "sssss" sein. Im Falle des Panamera 4 E deutet es darauf hin, dass der Besitzer nicht nur einen gut gepolsterten Geldbeutel, sondern auch ein grünes Gewissen besitzt. Dank Plug-in-Hybrid schafft es der Luxusliner, gut 50 Kilometer rein elektrisch abzuspulen.

27.01., 10:34
Starthilfe
Starthilfe: Wer unsicher ist, wie's funktioniert, ruft besser den Pannendienst zu Hilfe.

Wenn es draußen winterlich zugeht, dann herrscht im Auto oftmals ungute Stille. Grund: Die Batterie versagt den Dienst. Nichts geht mehr. Experten der Sachverständigenorganisation Dekra raten in diesem Fall zu folgender Handlungsweise:

01.02., 17:06
VW Golf
VW Golf VII: Optional bzw. in den Topmodellen serienmäßig gibt es jetzt Voll-LED-Scheinwerfer.

Nach gut vier Jahren seines Daseins erhält der Golf VII ein ausführliches Update. Die dezenten optischen Retuschen offenbaren sich zwar nur Kennern. Bei der Technik aber hat sich umso mehr getan. Es gibt neue Spar-Benziner, und im Stau entlastet der Golf seinen Fahrer durch die Befähigung zum teilautonomen Fahren. Vor allem aber ist die digitale Kommandozentrale des Cockpits mächtig aufgerüstet worden.

30.01., 16:43
Ford GT
Spektakulär: Der Supersportwagen GT ist das schnellste Pferd im Ford-Stall.

Er ist mit 347 km/h Top-Speed der schnellste Ford der Firmengeschichte: der Ford GT. Doch damit nicht genug. Auf der Rennstrecke weist er sowohl den McLaren 675 LT als auch den Ferrari 458 Speciale in die Schranken. Das hat der Supersportler jetzt in Kanada unter Beweis gestellt. Allerdings hatte er dort auch ein Heimspiel, denn er wird im kanadischen Ontario zusammengebaut. Motor und Design aber sind immerhin made in US.

26.01., 13:04
Dobrindt im autonomen Auto
Entspannt unterwegs: Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) nimmt hier die Hände vom Lenkrad.

Auch rechtlich fallen die Hürden fürs autonome Fahren. Das Bundeskabinett hat jetzt einen entsprechenden Gesetzentwurf abgesegnet: Künftig sollen die Fahrer (teil-)robotosierter Autos die Hände vom Lenkrad nehmen dürfen, um E-Mails zu checken oder Akten durchzugehen. In mancherlei Hinsicht könnte es aber dennoch zu Kontroversen kommen. So bei der Frage, wer im Falle eines Unfalls haftet: Der Hersteller - oder doch der Fahrer?

28.01., 07:05
Hyundai i30
Neuer Hyundai i30: Ausreichend straff, um auch mal flotter ums Eck zu biegen.

Volkswagen - das haben wir doch schon? Mag sein. Hyundai will mit der Neuauflage des i30 aber zu den wahren Wurzeln dieses Begriffs zurückkehren. Heißt: Der Kompakte wendet sich an eine breite Käuferschicht, mit mehr Platz, mehr Ausstattung - aber auch mit mehr Fahrspaß?


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Aserbaidschan : Dland von: JAF99 - 27.03.17, 14:18 - 142 mal gelesen
Re (5): Unsere lustigen Spaßvögel von: acker1966 - 27.03.17, 14:02 - 18 mal gelesen
Re (4): Unsere lustigen Spaßvögel von: Hexer_h1 - 27.03.17, 13:57 - 24 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 
15:00 SKYS2 Golf: World Golf Championships
 
15:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:00 SDTV Botafogo (BRA) - Olimpia (PAR)
 
16:35 EURO Skifliegen
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun