Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.10.2018, 14:49

Auf Umweltliste positioniert - Chancen als Gebrauchter

Der Diesel hat noch Zukunft

Der Diesel gilt als Schmuddelkind der Nation. Dabei hat er durchaus eine Zukunft. Experten prognostizieren Euro-6d-Temp-Selbstzündern beste Chancen auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Und selbst der gewiss nicht als Freund der Automobilindustrie agierende Verkehrsclub von Deutschland nimmt eine ganze Reihe von Dieseln in seine Positivliste empfehlenswerter, da umweltfreundlicher Autos auf.

Peugeot 208
Peugeot 208: Einer der wenigen Kleinwagen, die noch als Diesel erhältlich sind. Auch er steht auf der VCD-Positivliste.
© Hersteller

Alle wollen dem Diesel an den Kragen. Ein Auslaufmodell sei er, so wird geunkt, eine aussterbende Art des Antriebs, kurz, umwelttechnisches Teufelszeug.

Die Wirklichkeit könnte aber ganz anders aussehen. Denn der Diesel wird noch gebraucht. Im Bemühen, die Emissionen des klimaschädlichen CO2 zurückzufahren, wird es nicht ohne Selbstzünder gehen. Grund: Der CO2-Ausstoß ist an den Verbrauch gekoppelt. Je höher dieser liegt, desto mehr Kohlendioxid wird emittiert. Weil der Diesel aber bekanntermaßen weniger Kraftstoff konsumiert als ein Benziner, hat er hier die besseren Karten.

Weniger Diesel, mehr CO2

Was die Abkehr vom Diesel für die CO2-Bilanz bedeutet, lässt sich bereits aus der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) ablesen. Im September 2018 lag der durchschnittliche CO2-Ausstoß der Neuwagen bei 132,2 g/km, das bedeutet einen Anstieg um 3,2 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat 2017.

Auch der dezidiert ökologisch orientierte Verkehrsclub von Deutschland (VCD) sieht im Diesel nicht pauschal das Schmuddelkind. In seiner alljährlichen Auto-Umweltliste (www.vcd.org) empfiehlt der VCD nach eigener Aussage "nur Autos, die sauber und sparsam sind und auch in den kommenden Jahren noch in jeder deutschen Innenstadt fahren dürfen". Insgesamt erteilt der Club 62 Empfehlungen, unter den Kandidaten befinden sich Hybride (Mild- und Plug-in-Hybride), ein Erdgasfahrzeug, Elektroautos, Benziner - und immerhin 22 Diesel.

Dabei gibt es allerdings eine Einschränkung: Die als vergleichsweise umweltfreundlich geadelten Selbstzünder tun alle der neuen und strengen Abgasnorm Euro 6d-Temp Genüge und bekämpfen die Stickoxide mit einem SCR-Katalysator. Deshalb sind sie nicht nur auf dem Prüfstand, sondern auch auf der Straße sauber. Als sparsamster Diesel profilierte sich der Peugeot 208 Active Blue HDi 100 Stop&Start, der laut WLTP-Messverfahren nur 4,2 l/100 km verbraucht. Weitere Selbstzünder auf der Positivliste sind beispielsweise der BMW Active Tourer 216d 6-Gang Manuell, Der Citroen C4 Cactus Feel BlueHDi 100 SST, der Dacia Lodgy Blue dCi 95, der Kia Ceed 1.6 CRDi 115, der Mini Countryman One D, der Peugeot 308 Access BlueHDi 100/130, der Renault Mégane Blue dCi 115 oder die Volvos V40 D2 und V60 D3.

Geringer Wertverlust

Vom Kauf eines Diesels, der noch nicht nach Euro 6d-Temp zertifiziert ist, rät der VCD dringend ab. Der Erwerb eines modernen Selbstzünders kann hingegen eine echte Investition sein - nicht nur, was die Umwelt-Sitten betrifft. Die Restwertstudie von "Focus Online" und des Prognose-Instituts "Bähr & Foss" sagt Euro-6d-Temp-Dieseln für die nächsten fünf Jahre einen verhältnismäßig geringen Wertverlust voraus. Weil derzeit vorzugsweise Benziner gekauft werden, könnten sich saubere Selbstzünder tatsächlich zu raren und deshalb gefragten Objekten auf dem Gebrauchtwagenmarkt entwickeln.

ule

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): 1. FC Köln 2018/19 von: lilie_98 - 17.11.18, 20:47 - 4 mal gelesen
Re (2): Alternativen von: Depp72 - 17.11.18, 20:42 - 5 mal gelesen
Re (3): Oenning ... von: rappler52kommanull - 17.11.18, 20:39 - 5 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 
22:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
22:20 MDR Sport im Osten: Boxen live
 
22:30 SKYS2 Wrestling: WWE
 
22:45 SDTV CD Tondela - Benfica Lissabon
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine