Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.08.2018, 13:30

Die Klimaanlage kann auch schaden

Hitze: Jetzt keine Fehler machen

Dieser Sommer scheint alle Hitzerekorde zu schlagen. Wir sagen, wie Autofahrer mit den Mega-Temperaturen umgehen.

Autofahrerin bei Hitze
Hilft bei Hitze: Solche Sonnenschutzabdeckungen halten beim parkenden Auto die größte Wärme draußen.
© ADACZoomansicht

Deutschland schwitzt. Es sind die wohl heißesten Tage des Jahres. Und sie stellen auch die Autofahrer, von denen viele gerade auf Urlaubsfahrt unterwegs sind, auf eine harte Probe.

Zwar ist inzwischen so gut wie jedes Auto mit einer Klimaanlage ausgestattet. Diese Air Condition verdient aber unter Umständen mal wieder einen Check - dies nach Empfehlung der Dekra vor allem dann, wenn der letzte Klimaservice bereits einige Zeit zurückliegt und es womöglich schon aus der Lüftung müffelt.

Schnupfenalarm im Auto

Empfehlenswert ist es, die Raumtemperatur nicht unter 21 bis 23 Grad herunterzukühlen; manche Experten meinen, dass der Temperaturunterschied zu draußen nicht sechs bis acht Grad nicht überschreiten sollte, schlimmstenfalls könnten beim Aussteigen sonst Kreislaufbeschwerden auftreten. Den Luftzug nicht auf den Körper richten, sonst droht Schnupfen-Alarm!

Wird das Auto in der Sonne abgestellt, halten Scheibenabdeckungen die allerschlimmste Hitze draußen. Hat sich das Fahrzeug dennoch stark aufgeheizt, öffnet man für ein bis zwei Minuten die Türen, das Schiebedach und die Heckklappe, damit der Hitzestau abziehen kann. Auch während der ersten Fahrminuten dürfen die Fenster noch kurz geöffnet bleiben, bevor sie geschlossen werden und das Auto mit stark kühlender Klimaanlage, Umluft und hoher Gebläsestufe auf angenehme Temperatur gebracht wird. Danach die Temperatur hochregeln und auf Frischluft umschalten. Weil die trockene Luft auf Dauer die Augen reizen kann, sollte zwischendurch immer mal wieder für etwas Frischluftzufuhr gesorgt werden.

Klimaanlage
Mäßig temperieren: Viele Autofahrer begehen den Fehler, die Klimaaanlage viel zu kühl einzustellen.
© GTÜZoomansicht

Sonnenschutzmatten und Rollos an den Fenstern bewahren vor direkter Sonneneinstrahlung, besonders Kinder brauchen solchen Schutz. Apropos Kinder: Dass die Kleinen und auch Tiere bei Hitze keinesfalls im abgestellten Auto zurückbleiben dürfen - auch dann nicht, damit Fahrer oder Fahrerin "ganz kurz" etwas erledigen - versteht sich von selbst. Hier droht Lebensgefahr!

Vorsicht, Verbrennungsgefahr!

Einen weiteren Gefahrenherd stellen aufgeheizte Kunststoffteile (etwa am Kindersitz) dar, sie können Verbrennungen verursachen.

Ganz wichtig bei sommerlichen Hitzegraden ist ausreichend Flüssigkeitszufuhr, deshalb sollten immer ausreichend Getränke mitgeführt werden. Flüssigkeitsmangel kann Schwindelsymptome und Konzentrationsstörungen verursachen, was sich beim Autofahren besonders fatal auswirkt. Fühlt man sich unangenehm schlapp und müde, sollte der nächste Parkplatz angesteuert werden. Bewegung oder ein kühles, feuchtes Tuch im Nacken bringen den Kreislauf effektiver wieder in Schwung als Koffein.

epr

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Deutschland:Rußland von: Jugendtrainer07 - 15.11.18, 23:48 - 0 mal gelesen
Re (3): Deutschland:Rußland von: Jugendtrainer07 - 15.11.18, 23:36 - 13 mal gelesen
Re (2): Jetzt sind wir alle Kroatien von: bolz_platz_kind - 15.11.18, 23:25 - 12 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:40 RTL RTL Fußball-Länderspiel: Deutschland - Russland
 
23:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 
23:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
23:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
23:55 EURO Nachrichten
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine