Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.01.2018, 16:18

Rechtsabbiegen auch bei Rot

Der Grüne Pfeil hat Geburtstag

Der Grüne Pfeil ist ein Verkehrszeichen, mit dem die Westdeutschen lange gehadert haben. Bis heute gilt das Schild, das Rechtsabbiegen auch bei Rot erlaubt, als umstritten, und bis heute weiß so mancher nicht recht, wie er sich an den entsprechend ausgeschilderten Kreuzungen verhalten soll. In der DDR ist der Grüne Pfeil schon 1978 eingeführt worden. 2018 feiert er also seinen 40. Geburtstag.

Grüner Pfeil
Grüner Pfeil: Schon 1978 wurde er in der DDR etabliert, seit 1994 gibt es ihn im wiedervereinigten Deutschland.
© Hersteller

Nicht vieles hat sich aus der früheren DDR in den Straßenverkehr des neuen Gesamtdeutschlands hin-übergerettet. Trabbi und Wartburg waren schneller von der Bildfläche verschwunden, als der Bürger "Wiedervereinigung" sagen konnte, die kultigen Ampelmännchen (und -frauen) blieben vorwiegend im Osten erhalten. Und dann ist da noch der Grüne Pfeil, der an bestimmten Kreuzungen das Rechtsabbiegen auch bei Rot erlaubt.

Schon 1978 ist dieses Verkehrszeichen in der DDR eingeführt worden, weil - so weiß die UDV (Unfallforschung der Versicherer) - die vorherige Regel "Rechtsabbiegen auch bei Rot erlaubt" internationalen Vereinbarungen zum Straßenverkehrsrecht widersprach. Nach der Wiedervereinigung dauerte es etwas, bis der Grünpfeil - Ordnung muss schließlich sein - in die Straßenverkehrsordung (StVO) aufgenommen wurde, 1994 war es schließlich so weit.

Verwirrung unter den Verkehrsteilnehmern

Fortan herrschte Verwirrung unter den Verkehrsteilnehmern. Wie mit dem Grünen Pfeil umgehen? Für Ost und West eine gleichermaßen ungewohnte Situation. Bei Rot zunächst einmal anhalten und erst dann weiterfahren - diese Vorschrift hatte im Osten bislang nicht gegolten, und die Grünpfeil-Neulinge im Westen mussten sich mit dem Verkehrszeichen überhaupt erst einmal vertraut machen.

Autofahrern, die sich komplett unsicher sind, sei gesagt: Man darf, muss dem Pfeil aber nicht folgen - wer will, kann ihn auch ignorieren und warten, bis die Ampel umschaltet. Wer aber an der Grünpfeilkreuzung bei Rot abbiegt, muss das Auto zuvor an der Haltelinie komplett zum Stehen bringen. Tut er das nicht und wird er erwischt, drohen eine Geldbuße von 70 Euro und ein Flensburg-Punkt. Werden beim Abbiegen andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, erhöht sich das Bußgeld auf bis zu 150 Euro, kommt es zu einem Unfall, sind sogar bis zu 180 Euro fällig.

Bis heute umstritten

Bis heute ist der Grünpfeil umstritten. Die einen loben den verbesserten Verkehrsfluss und die dadurch reduzierte Umweltbelastung, die anderen monieren eine erhöhte Gefährdung von Fußgängern und Radfahrern. Rein objektiv, befindet die UDV, sei der Grünpfeil letztlich "ein überflüssiges Verkehrszeichen".

Nach wie vor gibt es die meisten Grünpfeil-Kreuzungen in den östlichen Bundesländern. In Dresden beispielsweise sind 62 Prozent aller Ampelkreuzungen mit einem grünen Pfeil versehen, im Westen hingegen gilt Ingolstadt (29 Prozent) schon als Grünpfeil-Hochburg.

epr

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Forumsverhalten von: Adler-Power - 21.02.18, 21:37 - 13 mal gelesen
Re (2): OT: Olympisches Eishockey-Turnier von: JAF99 - 21.02.18, 21:31 - 14 mal gelesen
Re: OT: Olympisches Eishockey-Turnier von: Murau - 21.02.18, 21:26 - 26 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:15 EURO Dein Olympia @8
 
22:30 EURO Deine Olympia-Highlights
 
22:50 SDTV Football Stars
 
23:20 SDTV Transfermarkt TV
 
23:30 SP1 Bundesliga Aktuell
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine