Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.01.2013, 10:00

Batterieladegeräte im Test

Rettung für schlappe Akkus

Wenn's draußen winterlich kalt ist, hat der Auto-Akku besonders viel zu leisten - und macht mitunter schlapp. Abhilfe schafft da ein Batterieladegerät für die heimische Steckdose. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat jetzt acht solcher Kraftspender im Vergleich getestet. Ergebnis: Ein "Spitzengerät" gibt es schon für deutlich unter 100 Euro.

Ergebnis Batterieladegerät
Kraftspender im Vergleich: Acht Auto-Akkus hat die GTÜ einem Test unterzogen.
© GTÜZoomansicht

Ob's die Heckscheibenheizung ist, die Sitz- oder die Standheizung: Im Winter kommen zu den üblichen Verbrauchern noch einige andere Stromfresser mit teils beträchtlichem Appetit hinzu. "Sie alle", sagen Experten der GTÜ, "verbrauchen oft mehr Energie als die Lichtmaschine liefern kann". Besonders fordernd wirkt sich in dieser Beziehung Kurzstreckenbetrieb aus. Wird's gar besonders kalt, reduziert sich die Leistungsfähigkeit des Stromspeichers ganz beträchtlich. Bei minus 18 Grad, so warnen die Fachleute, könne der Auto-Akku nur noch die Hälfte seiner normalen Kapazität bereitstellen.

"Nicht empfehlenswert" für den teuersten Kandidaten

- Anzeige -

Sehr beruhigend kann es da sein, zur Vorbeugung und für den Fall der Fälle ein Batterieladegerät parat zu haben. Eine Investition, die gar nicht mal dramatisch ins Geld geht. Der mit dem Prädikat "sehr empfehlenswert" ausgezeichnete Testsieger des GTÜ-Checks beispielsweise ist mit einem Preisschild von 79,95 Euro versehen. Das schwedische CTEK MXS 5.0 - in Deutschland von Kunzer vertrieben - erreichte die höchste Punktzahl aller Kandidaten. Ebenfalls ein "sehr empfehlenswert" trug das JMP 4000 zu 69,95 davon. Die weiteren Plätze (empfehlenswert) belegen Bosch C3 (58 Euro) und GYS Tech 3800 (52,85 Euro). Mit "zufriedenstellend" schnitten Cartrend MP 3800 (45,90 Euro) und die 4 Load Charge Box 3.6 (69 Euro) ab. Lediglich ein "bedingt empfehlenswert" hatten die Tester für Waeco Perfect Charge IU 6 (74,95 Euro) übrig. Und das Gerät Einhell BT-BC 30, mit 89,90 Euro ausgerechnet teuerster Testkandidat, wurde gar als "nicht empfehlenswert" erachtet.

Batterieladung
Retter in der Not: Batterieladegeräte machen schlappe Akkus fit.
© GTÜZoomansicht

Als wichtigstes Einzelkriterium bezeichnete die GTÜ die Qualität des Lade- und Ladeerhaltungsverfahren. Eine Disziplin, in der nur das CTEK MXS 5.0 die Höchstpunktzahl (50) abräumte, das JMP 4000 erreichte immerhin noch 40 Zähler. Diese beiden Geräte seien zudem die einzigen gewesen, die es geschafft hätten "auch tiefst entladene Batterien mit einer Restspannung um die 3 Volt wieder zum Leben zu erwecken". Zusammen mit dem Cartrend MP 3800 eignen sich die beiden genannten Prüflinge laut GTÜ auch am besten für den Langzeitbetrieb am Akku, wie er beispielsweise dann relevant wird, wenn Batterien in Motorrädern oder Oldtimern in den Winterschlaf geschickt werden.

Versagen bei minus 20 Grad

Beim Kältetest im Tiefkühlmodus von minus 20 Grad "versagte" das Cartrend-Gerät hingegen genauso wie die 4 Load Charge Box 3.6 - nach mechanischer Belastung der eiskalten Klemmen und Leitungen hatten die GTÜ-Tester "Brüche oder offene Litzen" diagnostiziert. Das bedeutete das "Aus" fürs Prädikat "empfehlenswert".

upr

22.01.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Marcos Foul-Choreo: von: Robert_U_Terwilliger - 27.11.14, 01:59 - 16 mal gelesen
Re: Augschburg von: heidenberger - 27.11.14, 00:16 - 23 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:00 SKYS2 Sky Sport News HD
 
06:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
06:30 SKYS2 Sky Sport News HD
 
06:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
07:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
- Anzeige -

- Anzeige -