Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.03.2018, 18:14

Der Volvo XC40 ist Europas Auto des Jahres

Car of the Year 2018: Ein Schwede schlägt sie alle

Der Titel "Car of the Year" ist der begehrteste aller Auto-Awards. Er wird alljährlich im Vorfeld des Genfer Automobilsalons vergeben. In diesem Jahr ging die Trophäe nach Schweden: Eine internationale Fachjury kürte Volvos brandneues Kompakt-SUV XC40 zum unangefochtenen Sieger.

Volvo XC40
Siegertyp: Volvos brandneues Kompakt-SUV XC40 holte sich den begehrtesten europäischen Autopreis "Car of the Year".
© Hersteller

Der Zeitpunkt hätte für Volvo nicht besser sein können: Unmittelbar vor seiner Markteinführung am 10. März wurde der XC40 mit dem Prestigeträchtigsten unter den Autopreisen dekoriert und darf sich "Car of the Year 2018" nennen. Mit 325 Punkten fuhr das schwedische Kompakt-SUV einen deutlichen Sieg ein. Auf Rang zwei (242 Punkte) positionierte sich der Seat Ibiza auf dem Treppchen, der BMW 5er (226 Punkte) holte Bronze. Die weiteren Plätze belegten Kia Stinger (204 Punkte), Citroen C3 Aircross (171 Punkte), Audi A8 (169 Punkte) und Alfa Romeo Stelvio (163 Punkte). Insgesamt sieben Finalisten, die es unter 37 automobilen Neuheiten der vergangenen zwölf Monate auf die sogenannte Shortlist geschafft hatten.

Renommiertester aller Auto-Awards

Das Feld der Nominierten zeigt bereits auf, was die Besonderheit dieses Auto-Awards ausmacht und den Sieg umso glanzvoller erscheinen lässt: Vom Kleinwagen bis hin zur Luxuslimousine stellen sich höchst unterschiedliche Fahrzeugkonzepte zur Wahl. Es gewinnt nicht automatisch der Stärkste, Schnellste oder Luxuriöseste; auch Preis-Leistungs-Verhältnis, Sicherheit, Design oder Umweltfreundlichkeit zählen zu den Kriterien.

Car of the Year Logo
Car of the Year: Seit 1964 wird der Award vergeben. Zur Jury gehören 60 Fachjournalisten aus 23 Ländern.
© CotyZoomansicht

Die Jury umfasst 60 Fachjournalisten aus 23 Ländern, Deutschland ist mit sechs Juroren vertreten, darunter kicker-Motorredakteurin Ulla Ellmer. Jeder Juror hat 25 Punkte zu vergeben und muss seine Wahl schriftlich begründen, dies transparent, also öffentlich auf der Homepage der Organisation (www.caroftheyear.org) einsehbar. Gleichzeitig arbeitet Car of the Year finanziell komplett unabhängig von der Automobilindustrie.

Der Titel wird seit 1964 vergeben, damals siegte der Rover 2000. Unter anderem zählen Audi 80, Ford Scorpio, Fiat Punto, Nissan Leaf, Opel Ampera und zuletzt der Peugeot 3008 zu den Siegern der letzten 54 Jahre.

Sieg im dritten Anlauf

Mit dem siegreichen XC40 schaffte es Volvo im dritten Anlauf ganz nach oben aufs Siegerpodest, nachdem 2017 bereits der S90/V90 und 2016 das große SUV XC90 einen Platz unter den sieben Finalisten ergattert hatten. Neben dem markentypisch hohen Sicherheitsstandard würdigten die Juroren das Design des XC40, aber auch den Mut der Schweden zur Selbstbeschränkung auf Drei- und Vierzylindermotoren, das Antriebsportfolio, zu dem ein Hybridmodell und eine rein elektrische Version zählen werden sowie die innovative Carsharing-Technik und das "Care by Volvo"-Abonnement, welches das klassische Geschäftsmodell des Autokaufs durch eine monatliche Abo-Rate ersetzt.

epr

Die Finalisten im Rennen um den Titel
Car of the Year 2018: Die glorreichen Sieben
Volvo XC40
Car of the Year 2018: Volvo XC40

Der Sieger: Mit dem XC40 rundet Volvo seine SUV-Palette nach unten ab. Wie bei den Schweden inzwischen Usus, gibt es ihn maximal mit Vierzylindermotoren. Der Einstieg erfolgt sogar per Dreizylinder, allerdings erst im Sommer 2018 und dann zu 31.350 Euro. In Aussicht stehen ein Hybrid sowie eine batterieelektrische Variante.
© Hersteller

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Multi Kulti in GE von: Ebbe_the_best - 13.12.18, 06:00 - 21 mal gelesen
Re: TIPPSPIEL: 19. Spieltag 2018/2019 von: Morgenmuffel31 - 13.12.18, 05:44 - 9 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
07:10 SDTV Transfermarkt TV
 
07:15 SKYS2 Golf: European Tour
 
07:30 SDTV Sporting Records
 
08:00 SDTV Football Stars
 
08:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine