Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.03.2017, 10:30

Retro-Roller aus dem Kalten Krieg

Cezeta 506: Torpedo mit Elektroantrieb

Vespa, Peugeot & Co. parken an jeder Ecke. Mit diesem Roller aber ist Auffallen garantiert: Die torpedoförmige Cezeta 506 ist das Revival einer tschechoslowakischen Urform der Mobilität. Der Retro-Roller verfügt über Elektroantrieb. Und es fährt immer ein Schweinchen mit.

Cezeta 506
Cezeta 506: Wie die historischen Vorbilder besitzt sie eine ungewöhnliche Front und einen langen Radstand.
© HerstellerZoomansicht

Ostblock, Kalter Krieg - und diese unstillbare Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer: Zwischen 1957 und 1964 war in der damaligen Tschechoslowakei für deren Erfüllung zum guten Teil ein ungewöhnliches Gefährt zuständig. Hersteller CZ vermarktete die Cezeta nie als Roller, sondern als "Auto auf Rädern". Zwei Personen konnten damit samt Gepäck in den Urlaub fahren. Jetzt erlebt das Kult-Zweirad ein Revival - mit Elektroantrieb.

Moderne Komponenten im nostalgischen Kleid

Gebaut wurden im Lauf der Jahre mehr als 100.000 Stück der Baureihen 501 bis 505. Folgerichtig heißt die Nachfolgerin des bei Sammlern vor allem wegen ihrer ungewöhnlichen Torpedoform beliebten Zweirads 506. Die Neue verfügt über moderne Komponenten im nostalgischen Kleid, ihr E-Motor beschleunigt in 3,2 Sekunden von 0 auf 50 km/h. 120 Sachen soll die 15 PS starke Maschine schaffen, die Reichweite gibt die neu gegründete Herstellerfirma Cezeta mit bis zu 250 Kilometern an. Die Kraftentfaltung ist per Schalter am linken Lenkergriff in drei Stufen regulierbar, sogar an einen Rückwärtsgang wurde gedacht.

Cezeta 506
Probefahrt: Cezeta Motors-Gründer Neil Smith auf einem seiner E-Roller im Zweifarb-Look.
© HerstellerZoomansicht

Bremssättel in Schweineform

Nur 600 Stück vom Typ 506 sollen ab dem Frühjahr produziert werden, um den 60. Jahrestag von Cezeta Motors zu feiern. Jeder Roller wird nach den Kundenspezifikationen, die aus einer langen Liste von Farben und Möglichkeiten auszuwählen sind, handgefertigt. Ein witziges Detail: Die vorderen Bremssättel haben eine Schweineform, denn die Cezeta wurde wegen ihrer speziellen Frontpartie "das Schwein" genannt, ein tschechisches Glückssymbol. Der Preis: ab 7640 Euro plus Mehrwertsteuer.

mid/rhu

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Ajax die Daumen drücken..... von: Konopka77 - 24.05.17, 15:43 - 6 mal gelesen
Re: Ajax die Daumen drücken..... von: Dropkick07 - 24.05.17, 15:31 - 14 mal gelesen
Re: Die Frage zur Relegation: von: Konopka77 - 24.05.17, 15:27 - 26 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:00 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
17:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
17:15 EURO Radsport
 
17:30 EURO Eric Cantona - Commissioner of Football
 
17:30 SKYBU Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun