Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.03.2017, 23:02

Das französische SUV gewinnt den Titel "Car of the Year"

Der Peugeot 3008 ist Europameister

Peugeot hat Grund zum Feiern: Der 3008, das brandneue SUV der Marke, ist zum "Car of the Year 2017" gewählt worden und konnte somit die begehrteste europäische Auto-Auszeichnung überhaupt gewinnen. Dies ausgerechnet an dem Tag, an dem sich PSA Peugeot Citroen endgültig mit GM verständigt hat, was die Übernahme von Opel betrifft.

Peugeot 3008
Car of the Year 2017: Das französische SUV Peugeot 3008 gewinnt die begehrteste europäische Auto-Auszeichnung.
© Hersteller/Coty

Um Europameister zu werden, gilt es illustre Konkurrenten aus dem Feld zu schlagen. Das ist im Fußball so, und bei der Wahl zum "Car of the Year" nicht minder. Im Kreis der Finalisten ließ der Peugeot 3008 starke Mitbewerber hinter sich und setzte sich mit 319 Punkten an die Spitze, gefolgt von Alfa Romeo Giulia (296 Punkte), Mercedes E-Klasse (197), Volvo S90/V90 (172), Citroen C3 (166), Toyota C-HR (165) und Nissan Micra (135).

Begehrteste europäische Auto-Auszeichnung

"Car of the Year" gilt als die begehrteste Auto-Auszeichnung, die in Europa zu vergeben ist. Die Geschichte dieses Awards reicht bis zum Jahr 1964 zurück. 58 Motorjournalisten aus 22 Ländern - darunter kicker-Redakteurin Ulla Ellmer - wählen aus dem Kreis der automobilen Neuerscheinungen eines Jahres zunächst sieben Modelle auf eine "Shortlist". Unter diesen Finalisten wird dann der endgültige Sieger gekürt. Die Stimmauszählung erfolgt traditionell und öffentlich am Vortag des Genfer Automobilsalons (Publikumstage 9. bis 19. März).

Die Trophäe "Car of the Year" ist in mehrfacher Hinsicht eine besondere. Im Unterschied zu anderen Auto-Awards gibt es keine verschiedenen Kategorien; Luxuslimousinen treten gegen Kleinwagen ebenso an wie gegen Kompaktmodelle oder sportliche Renner. PS-Zahlen oder Rundenrekorde sind nicht die maßgeblichen Kriterien. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury ist vielmehr, was die verschiedenen Kandidaten an Innovationskraft mitbringen, wie es um Sicherheit, Preis-Leistungs-Verhältnis, Design, aber auch Komfort und Fahreigenschaften bestellt ist. Ein Mini wie der Fiat 500 kann deshalb - wie 2008 geschehen - durchaus einen Ford Mondeo schlagen. Zudem muss jeder Juror sein Punkteverdikt transparent machen und schriftlich begründen. Vor allem aber ist der Preis komplett unabhängig, Sponsoren sind nicht involviert.

Fünfter Titel für Peugeot

Mit dem Peugeot 3008 darf sich erstmals ein Vertreter der populären SUVs mit dem renommierten Titel schmücken. Neben dem Fahrzeugkonzept würdigten die Juroren auch das moderne i-Cockpit und das Exteriordesign. Für Peugeot ist es bereits der fünfte Titel. Zuletzt hatten die Franzosen im Jahr 2014 mit dem 308 gewonnen. Im Vorjahr 2016 obsiegte der Opel Astra, davor heimsten VW Passat (2015), VW Golf (2013), Opel Ampera/Chevrolet Volt (2012), Nissan Leaf (2011) und VW Polo (2010) die traditionsreiche Auszeichnung ein.

Die "Europameisterschaft" 2017 entschied der Peugeot 3008 just an jenem 6. März 2017 für sich, an dem PSA Peugeot Citroen und GM den Verkauf von Opel endgültig in trockene Tüchern gebracht haben. Der Sieg des französischen SUVs wurde in Rüsselsheim mit Interesse registriert: Noch in diesem Jahr bekommt der 3008 mit dem Grandland X einen Opel-Zwilling.

epr

Der Peugeot 3008 gewinnt den Titel
Car of the Year 2017: Die Finalisten
Finalisten Car of the Year 2017
Sieben Bewerber um den Titel

Car of the Year 2017: Unter den Finalisten waren (von links) Mercedes E-Klasse, Peugeot 3008, Citroen C3, Nissan Micra, Toyota C-HR, Alfa Romeo Giulia und Volvo S90/V90.
© Coty

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Diese Frau hat Eier von: crossroads83 - 28.03.17, 03:24 - 78 mal gelesen
Re: Diese Frau hat Eier von: Hattrick42 - 28.03.17, 01:02 - 40 mal gelesen
Re: Diese Frau hat Eier von: Ralleri - 28.03.17, 00:48 - 34 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:30 SKYS1 Fußball: Europacup Classics
 
05:00 SKYS2 Golf
 
05:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
05:30 SKYS2 Golf
 
06:00 SKYS1 Golf: World Golf Championships
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun