Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.03.2016, 11:34

Neue Fahrradkollektion

BMW unter 1000 Euro

So wenig Geld für was Funkelnagelneues aus dem Hause BMW? Das geht. Für Antrieb muss freilich die eigene Muskelkraft sorgen: Die weiß-blaue Premiummarke stellt neue Modellvarianten ihrer Fahrradkollektion vor. Sogar ein "M"-Radl ist darunter. Speziell das E-Bike bekommt mehr Leistung.

BMW-Fahrradkollektion
BMW-Fahrradkollektion: Rechtzeitig zur Radl-Kollektion gibt es neue Modellvarianten.
© HerstellerZoomansicht

BMW hütet sein sportliches Markenimage so intensiv wie den weiß-blauen Propeller im Logo. Da liegt es nahe, der Kundschaft nicht nur Automobile und Motorräder, sondern auch eine Fahrradflotte anzubieten. Im April, also rechtzeitig zur neuen Radl-Saison, kommen die neuen Modelle auf den Markt. Sieht man einmal vom Kinderfahrrad (450 Euro) ab, erfolgt der Einstieg in die Welt der BMW-Bikes haarscharf unter 1000 Euro. Für den Klassiker, das Cruise Bike, werden 995 Euro fällig. Es wird in zwei neuen Farbvarianten (Mineral White, Aqua Pearl Blue) angeboten, außerdem können Radl-Käufer jetzt unter den Rahmengrößen S, M und L wählen.

BMW Cruise M Bike
BMW Cruise M Bike: Mattschwarzer Rahmen, rote Felgen, Spacer und Sattelstütze aus Carbon.
© HerstellerZoomansicht

M-Modell mit Wadl-Power

Der Buchstabe "M" adelt bekanntlich die besonders sportlichen Modelle der Marke. Auch unter den Fahrrädern ist ein scharfes M-Exemplar, das freilich nicht von reichlich PS, sondern purer Wadl-Power vorangetrieben wird. Der optische Auftritt erfolgt in mattschwarzer Lackierung plus rot eingefärbter Felgen und Kontrastelemente. Komponenten wie Spacer und Sattelstütze bestehen aus leichtgewichtigem Carbon. Für das Cruise M Bike sind mindestens 1200 Euro anzulegen.

Mit dem i3 bietet BMW bekanntlich ein pures Elektroauto auf. Auch auf zwei Rädern geht's elektrisch voran: Hier stromert das Cruise e-Bike, elegant in weiß-metallic eingefärbt und mit schwarzen Kontrastelementen versehen. Der Performance-Line-Antrieb von Bosch findet sich in den Aluminium-Rahmen integriert. Im Vergleich zum Vorgängermodell verfügt das e-Bike über einen leistungsstärkeren Elektromotor mit 400-Wh-Akku, bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h unterstützt es den Fahrer beim Treten. 3100 Euro sind in diesen zweirädrigen Elektro-BMW zu investieren.

BMW Cruise e-Bike
BMW Cruise e-Bike: Der Bosch-Antrieb ist in den Aluminiumrahmen integriert.
© HerstellerZoomansicht

Nicht nur BMW bietet Premium-Bikes

Auch andere Premium-Marken sind auf dem Fahrradsektor aktiv - vorzugsweise jene, die wie BMW Wert auf eine dynamische Ausstrahlung legen. Porsche bietet ebenso hochwertige wie hochpreisige Bikes an, desgleichen Audi und Mercedes, das über seinen Haustuner AMG eine Kooperation mit dem renommierten Fahrradhersteller Rotwild pflegt. Zum Preis des "Rotwild GT S Inspired by AMG" kann man sich freilich schon was Motorisiertes leisten: Mindestens 9.990 Euro werden aufgerufen.

ule

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): AUBAcke ?.. von: JAF99 - 30.08.16, 15:34 - 10 mal gelesen
Re (6): AUBAcke ?.. von: jekimov - 30.08.16, 15:26 - 26 mal gelesen
Re (5): AUBAcke ?.. von: JAF99 - 30.08.16, 15:20 - 35 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:05 SDTV Highlights
 
16:30 EURO Tennis
 
16:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
16:35 SDTV Highlights