Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.07.2014, 16:05

Nicht nur auf Eis und Schnee im Vorteil

Seat Leon ST 4Drive: Aber bitte mit Allrad

Nach dem erfolgreichen Start der Kombivariante ST in Seats Leon-Baureihe folgt jetzt die Allradversion 4Drive. Der Kunde hat beim neuen Allrad-Kombi die Wahl zwischen zwei Diesel-Motorisierungen. Günstig ist der Preiseinstieg: In der Basisausstattung "Reference" kostet der 1.6 TDI 24.290 Euro.

Seat Leon ST 4Drive
Seat Leon ST 4Drive: Die Kombination aus Kompakt-Kombi und Allradantrieb wird ausschließlich mit Turbodieseln angeboten.
© Werk

Der Leon ST 4Drive steht laut Seat für Vielseitigkeit auf allen Straßen und sogar im Gelände. Sein Allradantrieb mit einer modernen Haldex-Lamellenkupplung und neuer elektronischer Steuerung schaltet die Hinterräder automatisch und blitzschnell zu, sobald die Traktion der vorderen Räder nachlässt. Am Steuer des 4Drive konnten wir auf ersten Probefahrten die bessere Fahrstabilität spüren, die den Kombi noch sicherer macht. Besonders in Kurven mit unterschiedlicher Haftung sorgt zudem die Vorder- und Hinterachs-Quersperre XDS für ein sehr stabiles Fahrverhalten. Erst recht auf Eis und Schnee beweist der "intelligente" Allrad seine Vorteile.

Seat Leon ST 4Drive Rückansicht
Keine Einbußen: Das Platzangebot des Allradlers entspricht dem im frontgetriebenen Modell.
© WerkZoomansicht

Sportliche Version "FR"

Mit den beiden Turbodieselmotoren ist der Leon ST 4Drive gut motorisiert. Der 1.6 TDI leistet 105 PS und 250 Newtonmeter Drehmoment, der 2.0 TDI kraftvolle 150 PS. Er ist dank 340 Newtonmetern, ebenfalls aus niedrigen Touren, besonders durchzugsstark. Die Preise des stärkeren TDI starten bei 27.690 Euro ("Style"), zusätzlich gibt es die sportliche Version "FR". Alle Motoren verfügen über Start-Stopp-System. Seat hat sich für die ausschließliche Dieselmotorisierung entschieden, weil im Kombi-Segment fast neunzig Prozent mit diesem sparsamen Antrieb geordert werden.

Die Fahrleistungen liegen praktisch auf dem Niveau des frontgetriebenen Leon ST. In der 4Drive-Version ist bereits der 1.6 TDI mit einem Sechsganggetriebe (statt Fünfgang) ausgerüstet, DSG ist noch nicht lieferbar. Außerdem hat Seat das Schaltgetriebe kürzer übersetzt. Immerhin bringt der Allrad-Kombi gegenüber dem Fronttriebler rund 120 Kilo mehr Gewicht auf die Waage. Die Änderungen erhöhen den Verbrauch um durchschnittlich 0,7 Liter auf 100 Kilometer, dennoch liegen die genormten Mixwerte niedrig: 4,5 (119 g/km CO2) und 4,8 Liter (124 g/km CO2) werden als Verbrauch von 1.6 TDI und 2.0 TDI angegeben. Um die Reichweite nicht zu schmälern, wird ein um fünf Liter größerer Tank (insgesamt 55 Liter) eingebaut.

Seat Leon ST 4Drive Typenschild
Label: Bei Seat tragen die Allradmodelle die Zusatzbezeichnung "4Drive".
© WerkZoomansicht

2000 Euro Aufpreis

Ins Gepäckabteil des praktischen und rundum gut verarbeiteten Leon ST 4Drive passen wie im 2WD üppige 587 bis maximal 1470 Liter bei umgeklappter Rückbank. Im Preis liegt der Leon ST 4Drive um 2000 Euro höher als die 2WD-Modelle. In der Basisausstattung "Reference" kommt der 1.6 TDI somit auf günstige 24.290 Euro, den umfangreich ausgestatteten "Style" gibt es ab 25.890 Euro.Zur Ausstattung zählen unter anderem die Multikollisionsbremse und das Stabilisierungsprogramm für Anhänger. Optional sind LED-Scheinwerfer, ein Spurhalteassistent oder die adaptive Geschwindigkeitsregelung mit City-Notbremsfunktion erhältlich. Zudem liefert Seat Zutaten wie ein elektrisches Panoramadach oder ein Sound- und Navigationssystem.

Ingo Reuss

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Atletico - Bayern von: Dabster - 29.09.16, 10:49 - 5 mal gelesen
Re: Atletico - Bayern von: Glutschi - 29.09.16, 10:46 - 7 mal gelesen
Re (4): Atletico - Bayern von: JAF99 - 29.09.16, 10:38 - 12 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:00 EURO Skispringen
 
11:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
11:50 SDTV Sporting Lissabon - GD Estoril Praia
 
12:00 SKYS2 Golf: Ryder Cup
 
12:00 EURO Skispringen