Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.08.2013, 10:48

Mit 400 PS starkem Plug-in-Hybrid

Volvo Concept Coupe: Kühl, aber mit Gefühl

Volvos Mitbringsel zur Frankfurter IAA (12. bis 22. September) ist das "Concept Coupe". Ein nordisch-kühler, aber mit viel Gefühl gezeichneter Zweitürer, der schon mal die neue Designsprache der Schweden kommuniziert. Wiederfinden werden sich diverse Stilelemente im künftigen Luxus-SUV XC 90, dessen Premiere im nächsten Jahr ansteht und das dann auch die neue Plattformtechnik der Schweden nutzt.

- Anzeige -
Volvo Concept Coupe
Volvo Concept Coupe: Lang gestreckte Motorhaube, mächtige 21-Zoll-Räder im Fünf-Speichen-Design, elegante Dachlinie.
© Werk

Vom Nimbus des P1800 zehrt Volvo bis heute. Ein bildschöner Sportwagen ist das gewesen, mit leicht britischem Einschlag und gewagten Heckflossen, gebaut in den 1960er Jahren. Von einer nostalgischen Zeitreise zurück in die Sechziger ist das Concept Coupe 2013 zwar ungefähr so weit entfernt wie Henning Mankell von Astrid Lindgren. Der Grundgedanke des zweitürigen Sportcoupes aber ist geblieben. Oder, wie es Designchef Thomas Ingenlath geradezu schwelgerisch formuliert: "Pure Schönheit" solle sich zu einem Teil der Volvo-Identität entwickeln.

Kraftvolles Design

Blickfänge an der sehr kraftvoll wirkenden Studie sind der elegante Kühlergrill, der von schmalen Scheinwerfern mit T-förmigen Tagfahrleuchten eingerahmt wird, darunter die voluminösen Lufteinlässe, zudem eine langgestreckte Motorhaube (hier lässt wiederum der P1800 grüßen) und C-förmige Rückleuchten am eleganten Heck.

Volvo Concept Coupe Innenraum
Cockpit: Im Mittelpunkt steht der großformatige Touchscreen in der Mittelkonsole.
© Werk Zoomansicht

Im fein herausgeputzten Innenraum mit lederüberzogener Instrumententafel und dunkelblauen Teppichen dominiert ein großer Touchscreen, der mit der digitalen Instrumentenanzeige und einem Head-up-Display interagiert.

Wie das Coupe wird auch die für 2014 angekündigte Neuauflage des Luxus-SUVs XC90 auf der neuen Produkt-Architektur von Volvo aufbauen. SPA ist für die Schweden das, was MQB - der Modulare Querbaukasten - für VW bedeutet: Eine Möglichkeit, über ein Baukastensystem mit verschiedenen Plattformen die kostengünstige Entwicklung neuer Modelle voranzutreiben. Wenn man bei Volvo davon spricht, dass SPA "die Ingenieure und Designer von den Einschränkungen der bisherigen, markenübergreifenden Modellplattformen befreit", dann ist das eine elegante Umschreibung für den Umstand, dass man nun nicht mehr auf die Technik von Ford angewiesen ist. Bis 2010 gehörte Volvo zum Ford-Konzern, dann erfolgte der Verkauf an das chinesische Unternehmen Geely.

Sattes Drehmoment

Volvo concept Coupe Heck
Volvo mal ganz anders: Die C-förmigen Rückleuchten sind der Blickfang am Heck.
© Werk Zoomansicht

Zur neuen Selbstständigkeit werden künftig auch eigenentwickelte Motoren zählen. Das Concept Coupe indes wird von einer kaum seriennahen Plug-in-Hybrideinheit angetrieben, die einen Zweiliter-Benziner mit einem Kompressor und einem Turbolader sowie einem Elektromotor an der Hinterachse kombiniert. Insgesamt ergeben sich so 400 PS Leistung und ein sattes Drehmoment von über 600 Nm.

Die SPA-Produktarchitektur soll übrigens auch dem Fahrzeug selbst eigenständiges Handeln ermöglichen: Laut Volvo erlaubt sie völlig autonomes Fahren, eine entsprechend autonome Lenkung soll schon 2014 vorgestellt werden, und "noch vor 2020" würden die ersten Volvos mit völlig autonomer Technik in die Zukunft starten.

ule

31.08.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): FCB auf dem Prüfstand von: crossroads83 - 22.10.14, 01:11 - 33 mal gelesen
Neulich in Köln: von: alemao82 - 22.10.14, 00:43 - 36 mal gelesen
Re (5): FCB auf dem Prüfstand von: alemao82 - 22.10.14, 00:38 - 32 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
04:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
04:00 SDTV PSV Eindhoven - AZ Alkmaar
 
04:45 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
04:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
- Anzeige -

- Anzeige -