Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.07.2013, 13:41

Drei Lademöglichkeiten, viel Ausstattung

VW: Der Elektro-up! geht ans Netz

VW macht Ernst mit der Elektromobilität: Im Herbst legt der erste Großserien-Stromer aus Wolfsburg los, und auch der Preis für den Kleinstwagen steht schon fest: Er liegt bei 26900 Euro.

- Anzeige -
VW e-up!
Volkswagen e-up! : Seine elektrische Reichweite soll bis zu 160 Kilometern betragen.
© Werk Zoomansicht

Sein bevorzugtes Revier soll der Elektro-up! in der Stadt finden. Mit einer Reichweite von bis zu 160 Kilometern bietet genug Spielraum, um die Bedürfnisse von Pendlern abzudecken. Wenn der 18,7 kWh-Akku leergesogen ist, kann der Kleine an die herkömmliche 230-Volt-Steckdose angedockt werden. Zudem bietet VW eine Wallbox zur Installation unterm Carport oder in der Garage an, ebenfalls optional ist ein Schnellladesystem erhältlich, das es möglich macht, den kleinen Stromer an der Gleichstrom-Schnellladesäule innerhalb einer halben Stunde wieder zu 80 Prozent fit zu machen.

Vom Fleck weg sprintbereit

VW E-up! Cockpit
Cockpit: Navigationssystem und Klimaautomatik sind im Preis von 26900 Euro bereits inbegriffen.
© Werk Zoomansicht

Dank seiner vier Sitzplätze kann der elektrifizierte Mini wenigstens zur Not auch die Kinder "einpacken". Sein Elektromotor bietet eine Spitzenleistung von 82 und eine Dauerleistung von 55 PS. Das maximale Drehmoment liegt bei 210 Nm. Wie alle Elektroautos ist der e-up! vom Fleck weg sprintbereit, in 12,4 Sekunden hat er das Landstraßentempo von 100 km/h erreicht, maximal rennt er 130 km/h schnell. Als Grundpreis nennt VW 26900 Euro. Darin enthalten sind 15-Zoll-Aluräder mit rollwiderstandsoptimierten Reifen, Klimaautomatik, Navi, Sitzheizung und abgedunkelte Heckscheiben. Auch die mobilen Online-Dienste "Car-Net" mit Steuerungsmöglichkeit per Smartphone befinden sich obligatorisch an Bord.

Spezielle Optik

Dass er was Besonderes ist, zeigt der kleine "Elektriker" durch blau hinterlegte Volkswagen-Embleme und eine bogenfärmige Anordnung der LED-Tagfahrlichter im Stoßfänger. Der e-up! ist indes nur der erste Streich in Volkswagens elektronischen Plänen: Den nächsten markiert der Elektro-Golf, den die Wolfsburger schon auf der Frankfurter IAA im September zeigen werden.

epr

08.07.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: 630.000 pro woche... von: Dallas05 - 20.09.14, 01:33 - 9 mal gelesen
Re (3): Was ist falsch am folgenden Satz? von: goesgoesnot - 20.09.14, 01:31 - 5 mal gelesen
Re: Guardiola will Jeremy Menez von: fmm63 - 20.09.14, 01:04 - 17 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
02:15 SKYS2 Golf: European Tour
 
02:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
03:10 SDTV PEC Zwolle - PSV Eindhoven
 
03:35 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
04:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
- Anzeige -

- Anzeige -