Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.05.2013, 11:47

Sommerliches Facelift

BMW Z4: Ein Bayer macht sich Luft

Die Sonne lacht immer häufiger, die Temperaturen steigen. Lust auf eine kleine Ausfahrt ohne Blechdach über dem Kopf? Der rundum aufgefrischte BMW-Roadster Z4 bietet dieses Vergnügen und vermittelt zudem jede Menge Fahrspaß.

BMW Z4
Proper proportioniert: Lange Motorhaube, kurze Überhänge und ein knackiges Heck kennzeichnen den bayerischen Zweisitzer.
© Werk

Überall kommen jetzt die Roadster und Cabrios aus ihren Winterverstecken. BMW hat die Gunst der Stunde genutzt und den Z4 rundum aufgefrischt. Äußerlich gab es indes nicht viel zu tun: Der rassige Roadster sollte bleiben, wie er war - lange Motorhaube, kurze Überhänge und ein knackiges Heck. Dazwischen Raum für bis zu zwei Insassen. Auch am Hardtop ändert sich nichts, obwohl so mancher Fan das Stoffverdeck favorisiert - oder es sich zurück wünscht: Immerhin hatte der Vorgänger Z3 hatte noch so eine Stoffmütze.

- Anzeige -

Optisch bleibt es bei Kosmetik

Neu sind lediglich die Scheinwerfereinsätze und die verchromte Kiemen an den Flanken. Innen gab es ebenfalls wenig Spielraum, alle Instrumente und Bedienelemente sind schon bislang funktional gewesen. Nur ein paar Details wie das Edelholz-Dekor "Fineline Anthrazit" oder ein in Orange und Schwarz gehaltenes Interieur in Verbindung mit der neuen Außenlackierung "Valencia Orange" sorgen für einen frischen Look.

Neben den kosmetischen Modifikationen zieht eine neue Einstiegsmotorisierung unter der Fronthaube ein. Ein turbogeladener Zweiliter-Vierzylinder befeuert künftig den flachen Roadster mit 156 PS. Fürs gemütliche Cruisen reicht das 18i-Aggregat allemal, auch wenn 1,4 Tonnen Leergewicht bewegt werden müssen. Der Preis des flachen Roadsters: 33950 Euro.

BMW Z4 Heck
Es bleibt beim Hardtop: BMW setzt beim Z4 auf Ganzjahrestauglichkeit.
© WerkZoomansicht

Das Topmodell macht 340 PS locker

Für sportliche Ambitionen bleiben als Option die Sechszylinder bis hin zum Topmodell sDrive 35i. Aufgeblasene 340 PS aus drei Liter Hubraum stehen dann parat. Sie sorgen für souveräne Fahrleistungen und viel Fahrspaß, besonders in Verbindung mit der Siebengang-Sportautomatik. Allerdings müssen dann schon mindestens 57600 Euro auf den Tisch geblättert werden. Viele Kunden (fast 70 Prozent) werten den Z4 noch mit dem M-Sportpaket auf.

Ingo Reuss

02.05.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: HSV - Original von: Depp72 - 30.09.14, 14:20 - 2 mal gelesen
Re: Mißhandlung von Flüchtlingen... von: Depp72 - 30.09.14, 14:16 - 2 mal gelesen
Mißhandlung von Flüchtlingen... von: SteveGerrad - 30.09.14, 14:12 - 11 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
14:45 EURO Fußball
 
14:55 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
15:45 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
15:45 EURO Fußball
 
- Anzeige -

- Anzeige -