Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.02.2013, 10:00

Luxuscoupe "ELR"

Elektro-Cadillac: Lautloser Angriff auf die Oberklasse

General Motors lässt nicht locker, was die Elektromobilität betrifft: Auf dem Genfer Automobilsalon wird der Cadillac ELR seine Europapremiere feiern, ein zweisitziges Luxuscoupe, das an der Steckdose tankt - zur Reichweitenverlängerung aber noch einen Verbrennungsmotor besitzt.

- Anzeige -

Was man sich in "good old Germany" unter einem Caddy vorstellt, das entspringt zumeist dem nostalgischen Klischee vom "Pink Cadillac": Also: Mindestens fünfeinhalb Meter lang, mindestens acht Zylinder, auf jeden Fall bonbonfarben, mit Weißwandreifen, Heckflossen und einem Spritkonsum, angesichts dessen jeder Tankstellenpächter in froher Erwartung den roten Teppich ausrollt.

Der ELR soll nicht als Strandgut enden

Cadillac ELR Front
Cadillac ELR: Das kantige Design verrät Persönlichkeit.
© Werk

Beim ELR lohnt solche Mühe nicht. Nix von wegen bonbonfarben, nix Heckflossen, nix Weißwandreifen. Und schon gar nix von wegen einer Kraftstoffschlürferei, die eines A380 würdig wäre. Denn der ELR, der auf dem Genfer Automobilsalon (7. bis 17. März) seine Europapremiere feiert, fährt mit Strom. Als Energielieferanten nutzt er eine Lithium-Ionen-Batterie mit einem Speichervolumen von 16,5 Kilowattstunden. Innerhalb von viereinhalb Stunden ist sie an der haushaltsüblichen Steckdose wieder aufgeladen. Seinen 86 PS starken 1,4-l-Verbrennungsmotor nutzt der E-Caddy nur als reichweitenverlängernden "Range Extender", der den Generator des Elektromotors antreibt. Damit ist gewährleistet, dass der ELR auch dann, wenn sein Akku nach etwa 50 Kilometern leergesogen ist, nicht als hilfloses Strandgut am Rand des Highways endet. Insgesamt soll sich so ein Aktionsradius von 480 Kilometern ergeben. Die Gesamtsystemleistung liegt bei knapp 210 PS, das maximale Drehmoment bei 400 Newtonmetern, was auf ordentlich Durchzugskraft schließen lässt.

Cadillac ELR
Luxus: Der ELR will an die Oberklasse ran.
© Werk Zoomansicht

Technik wie bei Volt und Ampera

Cadillac gehört bekanntermaßen zum General-Motors-Konzern, der ELR folgt somit jenem technischen Konzept, das schon Chevrolet Volt und Opel Ampera aufweisen.

Was seine Dimensionen anbelangt, so fallen sie längst nicht so überbordend aus wie bei den Vorgängern aus vergangenen Tagen. Immerhin aber hat der 4,72 Meter lange ELR dem Ampera/Volt gut zwanzig Zentimeter voraus. Als zweitüriges Luxuscoupe soll er sich an die Oberklasse heranpirschen, entsprechend aufwendig fällt die Inneneinrichtung des 2+2-Sitzers aus, und entsprechend hochwertig die Ausstattung: Die Fahrwerksarchitektur verfügt über eine elektronische Dämpferregelung, zur Serienausstattung wird CUE (Cadillac User Experience) gehören, ein System, dessen Infotainmentfunktionen per Sprach- und Gestenerkennung zu steuern sind.

Cadillac ELR Heck
Kantige Karosserie: Der ELR zeigt sich aggressiv gestylt. Seine Gesamtsystemleistung liegt bei rund 210 PS.
© Werk

Zuerst sind die Amerikaner dran

2014 soll der ELR auf den Markt kommen. Zuerst in den USA, dann in China und schließlich auch in Europa. Was die Erfolgschancen anbelangt, so ist wohl eher Demut angebracht: Denn sowohl Volt als auch Ampera sind bislang weit hinter den Verkaufserwartungen zurückgeblieben.

ule

19.02.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Ein Spitzenspiel... von: BlackPearl69 - 24.10.14, 10:23 - 5 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 11. Spieltag von: SinanAkkus1 - 24.10.14, 10:21 - 2 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:30 EURO Darts
 
11:00 SKYS1 Golf: European Tour
 
11:00 SDTV Brisbane Roar - Sydney FC
 
11:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
12:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
- Anzeige -

- Anzeige -