Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.02.2013, 15:32

Stärkste A-Klasse

Mercedes A 45 AMG: Weiß und heiß!

Das ist Weltrekord: Der Zweiliter-Turbo, mit dem Mercedes-Haustuner AMG der A-Klasse Beine macht, ist der stärkste in Serie produzierte Vierzylinder überhaupt. 360 PS setzt er frei. Um die unter Kontrolle zu halten, braucht's serienmäßig Allradantrieb.

- Anzeige -
Mercedes-Benz A 45 AMG
Mercedes A 45 AMG: Preislich könnte unter 50000 Euro nichts abgehen.
© Werk Zoomansicht

Den Gähn-Effekt hat Mercedes der A-Klasse bekanntermaßen erfolgreich ausgetrieben. Wenn beim Ansichtigwerden des A 45 AMG der Mund dennoch weit offensteht, dann bestenfalls aus Anerkennung: Ganz schön heftig, was die Spezialisten der Affalterbacher Tuningschmiede an Leistung aus dem schwäbischen Kompakten herausgekitzelt haben. 360 PS - stärker geht's nimmer in dieser Klasse! Das maximale Drehmoment von 450 Nm steht über ein breites Drehzahlband von 2250 bis 5000 U/min bereit, die Literleistung von 181 PS ist absolut sportwagenwürdig, desgleichen die Fahrleistungen: 4,6 Sekündchen von null auf hundert, Spitze 250 km/h, würde die Elektronik hier nicht einen Sicherheitsriegel vorschieben, ginge das schon noch schneller.

"Race Start"-Funktion

Das Schalten darf der Pilot einem Siebengang-Sport-Doppelkupplungsgetriebe mit drei Fahrprogrammen, einer Zwischengas- und einer "Race Start"-Funktion überlassen, Allradantrieb ist serienmäßig.

Mercedes-Benz A 45 AMG
Leistungstechnisch auf Kurs gebracht: Mit ihren 360 PS hat die stärkste A-Klasse durchaus rennsportliche Ambitionen. Der Verbrauchs-Mix soll (!) bei 6,9 l/100 km liegen.
© Werk

Damit dem Betrachter umgehend klar wird, wes Geistes Kind diese besondere A-Klasse ist, macht sie mit spezieller Frontschürze, Seitenschwellern, einer Heckschürze mit Diffusoreinsatz und den eckigen, verchromten Endrohren der AMG Sport-Abgasanlage auf starken Auftritt. Wem das noch nicht reicht, kann sich umfangreich verschiedener Individualisierungsmöglichkeiten bedienen und beispielsweise einen AMG-Heckflügel draufsetzen, Zusatz-Flics in der Frontschürze, einen größeren Frontsplitter und für drinnen AMG-Performance-Sitze ordern. Oder gleich die in Cirrusweiß lackierte "Edition 1" anfordern, die mit feuerroten Bremssätteln, mattschwarzen AMG-Alus im Vielspeichendesign und mächtigem Spoilerwerk betont motorsportliche Insignien auffährt.

Premiere auf dem Genfer Salon

Publikumspremiere der stärksten A-Klasse wird auf dem Genfer Automobilsalon (7. bis 17. März sein), Markteinführung ist im Juni. Preis? Da darf noch spekuliert werden. Über den 38900 Euro, die Audi für das Konkurrenzmodell S3 mit seinen 300 PS sehen will, dürfte der A 45 AMG sicherlich liegen. Gut denkbar, dass es unter 50000 Euro nicht abgeht. Und da bleibt dann der Mund ein weiteres Mal offen stehen.

upr

15.02.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Deutschland ist ein Irrenhaus von: Depp72 - 22.12.14, 21:45 - 5 mal gelesen
Auswertung von: Sippie - 22.12.14, 21:36 - 9 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:50 SDTV Derby County - Norwich City
 
22:15 SP1 Telekom Spieltaganalyse
 
23:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
23:00 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Österreich
 
23:00 EURO Springreiten
 
- Anzeige -

- Anzeige -