Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.02.2013, 10:50

GSR-Modell

VW fährt den Mega-Beetle vor!

Dieser Beetle hat es faustdick hinter den Ohren: Mit 210 PS ist der GSR der sportlichste seiner Familie. Dabei legt er eine tiefe Verbeugung vor einem legendären Vorgänger auf den Asphalt. Zu haben ist der Power-Beetle allerdings nur in begrenzter Auflage: Mehr als 3500 Einheiten wird VW nicht unters Volk bringen.

- Anzeige -
VW Käfer GSR, VW Beetle GSR
Klassik und Moderne: Links der legendäre Käfer GSR, rechts sein moderner Beetle-Nachfolger.
© Werk Zoomansicht

Die Dinge können manchmal so einfach sein. Wie dann, wenn es gilt, das Kürzel GSR zu dechiffrieren. Was das bloß heißen mag? Grand Super Racing? Oder was? Ach wo: "Gelb-Schwarzer Renner". Diesen erschütternd einfachen Namen hat schon einmal ein Käfer getragen, vor vierzig Jahren ist es gewesen, und es hat sich um eine spezielle Version des 1303 S gehandelt. Die Älteren unter uns erinnern sich: Der 1303, das war der mit den vier Belüftungseinheiten auf der Motorhaube und den großen Rückleuchten.

Sportliche Optik, sportliche Leistung

Während der Käfer inzwischen verbal zum Beetle anglifiziert bzw. amerikanisiert worden ist, hat man das Buchstaben-Beiwerk GSR dankenswerterweise nicht in irgendwas wie YBR (Yellow-Black Racer) umgemodelt. Dafür sieht der GSR 2013 genauso stark aus wie sein Ahnherr. Er steht auf 19-Zoll-Alurädern mit Reifen der Dimension 235/40, die Hauben, das Dach und die Außenspiegelkappen tragen Schwarz. Gelb gelackt präsentieren sich die Stoßfänger, und der Heckspoiler in Gelb-Schwarz komplettiert die GSR-Optik. Das Cockpit ist mit R-Line-Sportsitzen eingerichtet (für Rennstrecken tauglich, wie es VW wichtig ist zu erwähnen), ergänzend gibt es u. a. ein Ledersportlenkrad mit gelben Kontrastnähten.

Vw Beetle GSR, VW Käfer GSR
210 PS legt der Beetle GSR vor, nur 50 waren es beim Käfer GSR. Von den auch ehedem 3500 aufgelegten Exemplaren sind heute nicht mehr viele übrig, entsprechend hoch ist die Nachfrage unter Sammlern.
© Werk

Was waren das noch Zeiten, als einem Modell im Renn-Trimm 50 PS genug gewesen sind! Wo's heute doch kein Smart mehr unter 54 Pferdchen macht... Mehr als vervierfacht hat sich die Leistungsstärke seit 1973; der Beetle GSR des Jahres 2013 setzt gleich 210 PS frei. Damit beschleunigt er in 7,3 Sekunden auf 100 km/h und lässt bis zu Tempo 229 nicht locker.

Ab Herbst wird ausgeliefert

Für den Beetle GSR will VW 30300 Euro sehen. Bestellungen nimmt man ab Mai entgegen, ausgeliefert wird ab Herbst. Ob es dann wieder zu Diskussionen kommt wie vor vierzig Jahren, darf freilich bezweifelt werden. Damals, so hält sich zumindest die Mär, sei der Käfer GSR Anlass für eine Bundestagsdebatte gewesen - als zu aggressiv habe man seine Optik erachtet, geradezu als Einladung zur automobilen Raserei.

ule

10.02.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Zwei geöffnet: 1. Spieltag 2014/2015 von: Sippie - 20.08.14, 12:58 - 0 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:00 SKYS2 Beach-Volleyball
 
13:00 EURO Schwimmen
 
14:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
14:00 EURO Schwimmen
 
14:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
- Anzeige -

- Anzeige -