Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.01.2013, 14:05

VW Golf 4Motion

Ein Golf für alle Fälle

Nicht nur auf Schnee und Eis ist dieser Golf im Vorteil: Dank Allradantrieb kraxelt die neue "4Motion"-Variante souverän über unwegsames Terrain von steil bis steinig. Bei der Motorenauswahl werden Kunden allerdings knapp gehalten: Nur zwei Diesel stehen zur Wahl.

- Anzeige -
VW Golf 4Motion
VW Golf 4Motion: Sein Allradantrieb hilft nicht nur auf Eis und Schnee weiter, sondern ist auch in vielen Alltagssituationen der Fahrdynamik sehr zuträglich.
© Werk

Understatement ist schon immer die Sache des Golf gewesen. Und so tritt auch das permanent allradgetriebene 4Motion-Modell, das VW dem erst unlängst in den Verkauf gestarteten Golf VII zur Seite stellt, ohne martialischen Offroad-Schnickschnack auf. Problematische Wegstrecken geht der Kraxel-Golf als optischer Leisetreter an. Das aber um so überzeugender. Technisch baut der Allradler auf ein System mit Haldex-5-Kupplung, das sozusagen hellsichtig agiert: Bevor Schlupf überhaupt auftritt, wird die Technik schon aktiv und erstickt einen drohenden Traktionsverlust im Keim. Die situationsbedingte Kraftverteilung auf Vorder- und Hinterachse funktioniert so unmerklich, dass der Fahrer davon völlig unbehelligt bleibt. Normalerweise ist der Golf 4Motion als purer Fronttriebler unterwegs, im Bedarfsfall kann es aber auch vorkommen, dass 100 Prozent des Antriebsmoments an die Hinterachse geleitet werden.

Auch als Zugpferd leistungsfähig

VW Golf 4Motion
Allrad-Golf: Der Aufpreis gegenüber dem Frontriebler beträgt 1800 Euro.
© Werk Zoomansicht

Die Kooperation zwischen der über die Haldex-5-Kupplung stufenlos zugeschalteten Hinterachse, Vierrad-EDS (das sind ins ESP integrierte elektronische Differenzialsperren, welche beim Durchdrehen eines Rads die Antriebskraft an das Pendant auf der gegenüberliegenden Seite schicken) und XDS (präzisiert die Spurführung in Kurven) empfiehlt den Allrad-Golf aber auch als leistungsfähiges Zugpferd: Bis zwölf Prozent Steigung darf er immerhin 1700 kg Anhängelast in Schlepp nehmen.

Nur als Viertürer angeliefert

Nicht sehr umfänglich ist allerdings die Motorenauswahl geraten: VW beschränkt sich hier auf zwei Turbodiesel, einen 1,6-l-TDI mit 105 PS (max. Drehmoment 250 Nm bei 1500/min, Spitze 187 km/h) und einen 2,0-l-TDI mit 150 PS (320 Nm bei 1750/min, 211 km/h). In Sachen Sparsamkeit ist beiden Kandidaten nichts vorzuwerfen: Unterstützt von Start-Stopp-System und Rekuperationsmodus bringen sie es laut Werksangabe auf 4,5 bzw. 4,7 l pro 100 km.

VW Golf 4Motion Innenraum
Gut aufgehoben: Auch im Allradmodell herrscht das Golf-typische Premiumambiente vor.
© Werk Zoomansicht

Ausstattungstechnisch kleidet sich der Allrad-Golf in die bekannten Levels "Trendline", "Comfortline" und "Highline" ein. Sechsganggetriebe, Multikollisionsbremse, sieben Airbags, Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorn und hinten, Multifunktionsanzeige und TFT-Display mit Touchscreen-Bedienung bringt schon das Basismodell mit, zudem wird das 4WD-Modell grundsätzlich als Viertürer angeliefert. Der Allrad-Aufschlag liegt bei 1800 Euro, sodass sich für den Golf 4Motion 1.6 TDI ein Einstiegspreis von 23425 Euro ergibt.

ule

30.01.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Ohne Worte von: crossroads83 - 26.07.14, 02:27 - 12 mal gelesen
Re (2): Zahlen von: TSG-1996-Sheepsky - 26.07.14, 02:20 - 12 mal gelesen
Re: Der schweigende Beckenbauer von: prof.nono - 26.07.14, 01:31 - 29 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
06:00 SKYS2 Golf: European Tour
 
06:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 
06:30 SDTV Sporting Lissabon - FC Porto
 
07:30 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 
- Anzeige -

- Anzeige -