Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.07.2017, 12:26

Der lifestylige Mini im Fahrbericht

Citroën C3: Kleiner mit großer Ausstrahlung

Der Lebensraum der Kleinwagen ist dicht besiedelt. Da muss man schon was Besonderes bieten, um aufzufallen und beim Kunden auf die Shoppinglist zu fahren. Im Falle des Citroën C3 schützen die dekorativen "Airbumps" folglich nicht nur vor Parkremplern. Sie sollen auch die Angriffe weniger persönlichkeitsstarker Mitbewerber abpolstern. Im Fahrbericht: Der C3 mit 110 PS starkem Dreizylinder.

Citroen C3
Citroen C3: Die Polster der Airbumps an den Flanken sind das Markenzeichen des vier Meter kurzen Franzosen.
© Hersteller

Wie er aussieht: Die Airbumps an den Flanken hat sich der C3 vom C4 Cactus abgeguckt, demnächst sind sie an den neuen Aircross-SUVs des Hauses wiederzufinden. Darüber hinaus lässt sich der vier Meter kurze Franzose aber auch noch mit weiteren Individualisierungsmaßnahmen aufpeppen, zu denen beispielsweise eine Zweifarblackierung gehört. Überhaupt kann von kleinwagenmäßigem Look nicht wirklich die Rede sein. Mit seiner hohen Frontpartie und den rundlich-bulligen Formen sieht der C3 ziemlich erwachsen aus. Es gibt ihn ausschließlich als Fünftürer. Und auch im Passagierbereich zeigt der Lifestyler eine eigenständige Persönlichkeit. Zwar sind Armaturenträger und Türverkleidungen nicht frei von Hartplastik. Der Blick des Betrachters fällt aber auch auf wertige Stoffe und Klavierlack. Nette Details sind die an Spanngurte von Lederkoffern erinnernden Türgriffe.

Wie viel Platz er hat: Das Raumangebot ist der Fahrzeugklasse angemessen. Sprich: Vorne sitzt man gut und bequem auf angemessen komfortablen Sitzen, hinten geht es bauartbedingt knapper zu. Praktisch sind die großen Ablagen. Und der Kofferraum nimmt 300 l auf, das ist nicht opulent, aber mehr, als der (noch aktuelle) VW Polo, der Opel Corsa oder der (neue) Ford Fiesta zu bieten haben.

Citroen C3 Interieur
Passagierbereich: Auch im Innenraum zeigt der C3 eine eigenständige Persönlichkeit.
© HerstellerZoomansicht

Wie er mit sich umgehen lässt: Etwas zu weit getrieben hat es Citroen mit dem Ausmustern konventioneller Bedienelemente. Schön und gut, dass ein Touchscreen als Schaltzentrale dient. Zumindest die Klimaanlage hätten wir aber ganz gerne mit simplem Knopfdruck bedient und ohne uns dabei durchs Menü klicken zu müssen, zumal die Sensoren mitunter etwas verzögert reagieren. Und wenn wir schon beim Meckern sind: Auch der Radioempfang ist uns immer mal wieder weggebrochen.

Was er leistet: Der Druck auf den Startknopf löst einen kernigen Dreizylinder-Sound aus. Beim diensttuenden Aggregat handelt es sich um einen 1,2-l-Benziner mit 110 PS, der schon im unteren Drehzahlbereich munter zur Sache geht und mit dessen Hilfe der C3 eifrig im Verkehrsgeschehen mitschwimmt. Auch Langstrecke geht gut, wobei dem Vortrieb bei 188 km/h Grenzen gesetzt sind und der Geräuschpegel dann merklich ansteigt. Beim Schalten muss man mit fünf Gängen auskommen; die Wege des Schalthebels mit dem knubbelig großen Knauf sind etwas lang und nicht ganz hakelfrei.

Wie er sich fährt: Komfort sieht man bei Citroen als Kernkompetenz, entsprechend ist auch der C3 kein bocklharter Typ, der das Kreuz seiner Passagiere malträtiert. Sieht man einmal davon ab, dass sich Querfugen trocken mitteilen, setzt der Franzose mit weich abgestimmtem Fahrwerk auf Rücksichtnahme. Dass man so nicht unbedingt Kurvenräubern kann, haben wir nicht beweint.

Was er verbraucht: Ein Schluckspecht ist der C3 PureTech 110 gewiss nicht, im Schnitt beließ er es bei 4,1 l/100 km, mit gewisser Selbstdisziplin lässt sich auch eine Drei vor dem Komma realisieren.

Citroen C3
Geht nicht unter in der Menge: Der C3 ist im Augenblick vielleicht der Kleinwagen mit der größten Ausstrahlung.
© HerstellerZoomansicht

Was er bietet: Der 110-PS-Dreizylinder ist ab der mittleren Ausstattungsvariante "Feel" zu haben. Die Airbumps sind erst ab Top-Level "Shine" Serie, was einerseits eine höhere Investition bedeutet, andererseits aber auch, dass Zweifarblackierung, Klimaautomatik, Bluetooth-Infotainment und Parkpiepser schon mitgeliefert werden. Gegen 300 Euro gibt es außerdem eine hinter dem Innenspiegel verbaute Dashcam mit 16 GB Speicher, mit der sich Fahrerlebnisse filmen (und via Social Media teilen) lassen. Im Falle eines Unfalls werden die dreißig Sekunden vor dem Crash und die Minute danach aufgezeichnet. Manche Gerichte haben solche Filme schon als Beweismittel anerkannt.

Was er kostet: Als "Feel" mindestens 16.290 Euro, als "Shine" ab 18.090 Euro.

Was wir meinen: Der Citroën C3 ist im Augenblick vielleicht der Kleinwagen mit der größten Ausstrahlung. Die bullige Formgebung und die dekorativen Airbumps machen ihn zum Individualisten, die optional fest eingebaute Dashcam ist ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Motor, Verbrauch und Fahrkomfort sprechen für den Franzosen, bei der Bedienbarkeit des Infotainments ist noch Luft nach oben. Wem Polo, Corsa, Fiesta & Co. zu sehr Mainstream sind, trifft mit dem C3 eine gute Wahl.

Ulla Ellmer

Die Daten des Citroën C3 PureTech 110

Hubraum 1199 ccm, Zylinder 3, Leistung 81 kW/110 PS, max. Drehmoment 205 Nm bei 1500/min, Spitze 188 km/h, Beschleunigung 0 auf 100 km/h in 10,4 sec, Normverbrauch innerorts 5,5, außerorts 4,0, kombiniert 4,6 l S pro 100 km, Testverbrauch 4,8 l/100 km, CO2-Emission 103 g/km, Schadstoffklasse Euro 6, Energie-Effizienzklasse A, Länge 4,00 m, Breite 1,75 m (ohne Außenspiegel), 2,01 m (mit Außenspiegeln), Höhe 1,47 m, Kofferraum 300 l, Tank 50 l, Leergewicht 1125 kg, zulässiges Gesamtgewicht 1600 kg, Zuladung 448 kg, Anhängelast 450 kg (ungebremst), 600 kg (gebremst). Fünfganggetriebe, Frontantrieb. Versicherungs-Typklassen 15 (HP), 19 (TK), 18 (VK). Preis ab 16.290 Euro.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Re (2 von: Eckfahnenfan - 24.09.17, 19:57 - 0 mal gelesen
Auswertung Wettbüro Eins: 6. Spieltag Saison 17/18 von: Meikinho - 24.09.17, 19:56 - 5 mal gelesen
Auswertung Ramschrunde - 6. Spieltag von: SinanAkkus1 - 24.09.17, 19:55 - 1 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:15 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
20:30 SP1 Motorsport Live - Monster Energy Nascar Cup Series
 
20:30 SKYBU Fußball: Bundesliga, Alle Spiele, alle Tore
 
21:00 SDTV FC Porto - Portimonense SC
 
21:45 HR3 Sportschau Bundesliga am Sonntag
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun