Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.06.2017, 09:22

Italo-Roadster im Fahrbericht

Fiat 124 Spider: Bella Italia auf vier Rädern

Na bitte, geht doch: Von Fiat kommt nicht nur Vernunftbegabtes wie etwa der Tipo oder die kleine Knutschkugel Cinquecento. Mit dem 124 Spider haben die Italiener eine Fahrzeuggattung wiederbelebt, die eigentlich schon totgesagt schien: Die des kleinen, puristischen Roadsters, den man sich auch ohne dicken Geldbeutel leisten kann.

Fiat 124 Spider
Fiat 124 Spider: Der puristische Roadster bietet jede Menge Fahrspaß und italienischen Charme.
© HerstellerZoomansicht

Wie er aussieht: Bella Italia auf vier Rädern! Nun ja, nicht ganz: Streng genommen ist der Italiener ein verkappter Japaner, denn die technische Basis liefert der sattsam bekannte Mazda MX-5. Während die Ähnlichkeiten der beiden Luftikusse im zweisitzigen, mit Klavierlack auf hochwertig getrimmten Cockpit unübersehbar sind, hat sich das Centro Stile in Turin erfolgreich bemüht, den designtechnischen Schmelz des bildschönen Ur-Spiders von 1966 auf das neue Modell zu transplantieren. Mit 4,06 Metern ist der Fiat ganze 13 Zentimeter länger als der MX-5 und alles andere als ein niedlicher Softie. Die optische Botschaft kündet von Maskulinität, vor den Augen der beiden Insassen breitet sich die langgestreckte Hügellandschaft der Motorhaube mit den markanten Powerdomes aus, speziell der Hexagon-Kühlergrill markiert eine Reminiszenz an den Vorfahr.

Wie viel Platz er hat: Muss erwähnt werden, dass dies nicht die Paradedisziplin des 124 Spider ist? Nur der Ordnung halber sei also darauf hingewiesen, dass es hilfreich im Umgang mit dem Roadster ist, wenn man nicht gerade zu den langen Kerls gehört. Das Platzangebot im eng zugeschnittenen Cockpit ist begrenzt. Ein Handschuhfach gibt es nicht, Ablagen kaum. Das Kofferräumchen reicht fürs Wochenendgepäck, sinnvoll ist es, statt des Hartschalenkoffers knautschbare Reisetaschen einzuladen.

Fiat 124 Spider
Auch der Rücken kann entzücken: Die Heckansicht des 124 Spider.
© HerstellerZoomansicht

Was er leistet: Der 1,4-l-Turbo-Vierzylinder schickt 140 Pferdestärken an die Hinterräder, taucht allerdings kurz in ein Turboloch ab, bevor er sich mit allem Nachdruck dem Vortrieb widmet. Mit den federleichten 1125 Kilogramm Lebendgewicht des Wagens hat die kernig volltönende Maschine keine Mühe, in der Spitze rennt der Spider 217 km/h, nach 7,5 Sekunden ist der Sprint von 0 auf 100 km/h vollzogen.

Wie er sich fährt: Sehr überschaubar gestaltet sich das Angebot an elektronischen Helfern. Dynamisches Kurvenlicht, Tempomat, schlüsselloser Zugang, Rückfahrkamera ja - Spurhaltesystem oder Totwinkelwarner nein. Hier fährt der Chef noch selbst. Und das mit größtem Vergnügen. Der 124 Spider ist ein kurvenhungriges Fahrmaschinchen mit Heckantrieb, das einfach jede Menge Spaß bereitet. Den Slalom beherrscht der straff abgestimmte Italiener bestens, die Lenkung teilt sich präzise mit, die Sechsgangschaltung erfordert zwar etwas Nachdruck, passt mit ihrer knackig-kurzen Wegführung aber prima zur Charakteristik des Roadsters. Gegen 1900 Euro Aufpreis kann eine Automatik geordert werden.

Was er verbraucht: Den Normverbrauch von 6,4 l Super pro 100 km bekamen wir nicht hin. Im Schnitt liefen bei unserem Testwagen 7,3 l/100 km durch die Leitungen.

Fiat 124 Spider Cockpit
Platz für zwei: Die "Lusso"-Variante bietet serienmäßig Ledersitze auf.
© HerstellerZoomansicht

Was er bietet: Wie bereits erwähnt ein nur begrenztes Sortiment an Assistenzsystemen. Zum puristischen Habitus zählt auch der Verzicht auf einen elektrischen Verdeckmechanismus. Den braucht es auch gar nicht, denn zwei Handgriffe genügen, um das Softtop zu entriegeln und nach hinten zu verfrachten bzw. von dort wieder einzuholen. Aussteigen muss man dazu nicht. Dekadentes wie einen Nackenfön erspart sich der Spider ebenso, ein kleines Windschott und Sitzheizung (250 Euro) bietet er aber auf, und so ist schon an vorfrühlingshaften Tagen und bis in den Herbst hinein schmerzfreies Fahren unter offenem Himmel möglich.

Das Basismodell hat serienmäßig unter anderem Klimaanlage, Radio mit MP3-Player, Aluräder und Tempomat an Bord. Die feinere Variante "Lusso" - auf deutsch: Luxus - hält beispielsweise Klimaautomatik, Ledersitze und 17-Zoll-Aluräder vor. Ergänzend gibt es ein klar gegliedertes System von vier Ausstattungspaketen.

Was er kostet: Das Basismodell kommt auf 26.990 Euro, der Lusso auf 26.990 Euro.

Was wir meinen: Vernünftig ist der Fiat 124 Spider nicht - natürlich nicht. Trotzdem: Wie schön, dass es noch solche Autos gibt! Jetzt muss nur noch der Sommer richtig durchstarten.

Ulla Ellmer

Die Daten des Fiat 124 Spider

Hubraum 1368 ccm, Zylinder 4, Leistung 103 kW/140 PS, max. Drehmoment 240 Nm bei 2250/min, Spitze 217 km/h, Beschleunigung 0 auf 100 km/h in 7,5 sec, Normverbrauch innerorts 8,5, außerorts 5,1, kombiniert 6,4 l S pro 100 km, Testverbrauch 7,3 l/100 km, CO2-Emission 148 g/km, Schadstoffklasse Euro 6, Energie-Effizienzklasse E, Länge 4,06 m, Breite 1,74 m, Höhe 1,23 m, Kofferraum 140 l, Leergewicht 1125 kg, zulässiges Gesamtgewicht 1315 kg, Zuladung 190 kg. Sechsganggetriebe, Heckantrieb. Versicherungs-Typklassen 14 (HP), 21 (TK), 22 (VK). Preis ab 24.990 Euro.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Die Wachablösung von: Dede2017 - 25.11.17, 03:04 - 34 mal gelesen
Re (2): Black Friday von: Dede2017 - 25.11.17, 02:48 - 23 mal gelesen
Re (2): Black Friday von: Dede2017 - 25.11.17, 02:40 - 22 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
 
08:25 SDTV Transfermarkt TV
 
08:30 EURO Nordische Kombination
 
08:50 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
08:50 SDTV A-League Hour
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine