Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.01.2013, 11:25

Fahrbericht Mercedes A 250 Sport

Im A-Team der Stärkste

Nein, es soll hier nicht ein weiteres Mal darauf eingegangen werden, wie radikal Mercedes die A-Klasse vom Biedermann zum Brandstifter verändert hat. Wir nehmen sie so, wie sie jetzt ist. Dynamisch, und zum Halali vor allem auf den 1er BMW blasend. Im Fahrbericht: Der A 250 Sport, vorerst der Stärkste im A-Team.

- Anzeige -
Mercedes A 250 Sport
Vom Biedermann zum Brandstifter: Die neue Mercedes A-Klasse legt einen sportlichen Auftritt hin.
© Werk

Wie er aussieht: Sportlich, toll. Die aufgeregten Blicke einer jüngeren Klientel zeigen, dass Mercedes tatsächlich diejenigen zu kriegen scheint, an die man so dringend ran will und ran muss. Auch im Innenraum heischt die A-Klasse nach Aufmerksamkeit. So einiges gemahnt hier an die charismatischen Mercedes-Roadster. Die turbinenrunden Luftdüsen beispielsweise. Aber: Etwas weniger Materialmix wär' vielleicht mehr gewesen. Besondere Akzente setzt das "Sport"-Modell, rote Sicherheitsgurte beispielsweise.

Wie viel Platz er hat: Vorne hapert es keineswegs an Bewegungsfreiheit, prima die tiefe Sitzposition auf gut konturiertem Sportgestühl, man fühlt sich auf animierende Weise eins mit dem Auto. Deutlich enger geht's im Fond zu, dort rückt das coupehaft abgeschrägte Dach nah an den Scheitel. Der Kofferraum bietet 341 l auf, damit kommt er an den 1er BMW (360 l) nicht heran, an den Golf (380 l) eh nicht.

Mercedes A 250 Sport
Mercedes A 250 Sport: Geht mit 211 PS ordentlich zur Sache.
© Werk Zoomansicht

Was er leistet: Den A 250 Sport treibt ein turbobeatmeter Zweiliter-Vierzylinder mit Direkteinspritzung voran. Fahrtechnisch macht er ordentlich Dampf, geht in erfrischender Entschlossenheit zur Sache und schiebt den kompakten Schwaben druckvoll bis auf eine Spitze von 240 km/h. Der Spurt von 0 auf 100 km/h ist nach 6,6 Sekunden abgehakt.

Was er braucht: Als Norm gibt Mercedes 6,4 l/100 km an, das verfehlten wir, 8,3 l/100 km waren schon ein ganzes Eck mehr. Könnt' besser sein, muss aber auch vor dem Hintergrund der starken Motorleistung gesehen werden.

Wie er sich fährt: Toll. Der A 250 liegt bombensicher und souverän auf der Straße, weist ein hohes Maß an Agilität und, beim Kurvenwedeln, Gewandtheit auf. Trotz Frontantriebs zerren und zupfen kaum Antriebseinflüsse an der Lenkung, die den Anordnungen des Fahrers knackpräzise Folge leistet. Das straff abgestimmte Sportfahrwerk könnte allerdings einen Tick mehr Komfort und das serienmäßige 7G-DCT-Doppelkupplungsgetriebe noch Feintuning vertragen.

Was er bietet: Neben der Top-Verarbeitung und den Top-Materialien eines Edelkompakten vor allem ein hohes Sicherheitsniveau. Serienmäßig sind unter anderem Kollisions- und Müdigkeitswarner. Ab Werk werden auch Start-Stopp-Funktion, Klimaanlage, Tempomat, Audio-CD-Radio mit USB- und Bluetooth-Schnittstelle, Aluräder, Sportfahrwerk, Sportsitze und -pedalerie beigepackt.

Mercedes A 250 Heck
Macht Spaß: Der kompakte Mercedes gibt sich agil und gewandt.
© Werk Zoomansicht

Was er kostet: 36860 Euro sind ein Preis, der die jugendliche Begeisterung wahrscheinlich dämpft. Der A 250 Sport passt sich damit aber seinem elitären Umfeld an. Und außerdem: Premium kostet, vor allem, wenn ein Mercedes-Stern drauf sitzt.

Was wir meinen: Trotz kleiner Schwächen bei Fahrwerk und DCT: Der Mercedes A 250 Sport ist optisch wie fahrtechisch ein starkes Stück Auto. Also: Prädikat empfehlenswert - falls man sich ihn leisten kann.

Ulla Ellmer

Die Daten des Mercedes A 250 Sport

Hubraum 1991 ccm; Leistung 155 kW/211 PS; max. Drehmoment 350 Nm bei 1200/min; Spitze 240 km/h; Beschleunigung 0-100 km/h in 6,6 sec; Verbrauch/Norm 6,4 l S/100 km, Verbrauch/Test 8,3 l S/100 km; CO2-Emission 148 g/km; Länge 4,36 m; Kofferraum 341 bis 1157 l; Tank 50 l; Leergewicht 1445 kg; Versicherungseinstufung KH/VK/TK 16/21/22; Preis 36860 Euro.

02.01.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: 3-1 Jetzt kommt Schalke ! von: powerfussel - 20.04.14, 19:01 - 4 mal gelesen
Stuttgart in der Liga halten... von: RudyMentaire - 20.04.14, 18:58 - 5 mal gelesen
3-1 Jetzt kommt Schalke ! von: Brazzo72 - 20.04.14, 18:57 - 9 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:00 SKYS2 Fußball: England, Premier League
 
19:00 EURO Handball
 
19:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von China
 
19:20 ARD Sportschau
 
19:30 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 
- Anzeige -

- Anzeige -