Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

13.09.2012, 11:15

Fahrbericht Peugeot 208

Im 208 ist kleiner größer!

Wenn ein Modellwechsel ansteht, dann plustert sich der Nachfolger meist auch zu neuer Größe auf. Dass der umgekehrte Weg sinnvoller sein kann, dokumentiert der Peugeot 208: Der hat durch zeitgemäßes Downsizing in jeder Hinsicht dazugewonnen.

- Anzeige -
Peugeot 208 Front
Peugeot 208: Trotz Schrumpfkur ein besseres Raumgefühl.
© Werk Zoomansicht

Wie er aussieht: Peugeot hat den 3,96 m kompakten 208 in ein rundlich-charmantes Kleid gesteckt und ihm ein freundliches Interieur zurechtgestylt, das im "Allure"-Modell mit Klavierlack dekoriert und mit Edel-Materialien eingerichtet wurde. Das sieht und fühlt sich richtig gut und sympathisch an. Keine Spur von schlichter Kleinwagen-Tristesse!

Wie viel Platz er hat: Eingedenk der Schrumpfkur erstaunlich viel. Im Vergleich zum Vorgänger 207 hat der 208 sogar hinzugewonnen. Auch des weit nach vorne bauenden und durchdacht gestalteten Armaturenträgers wegen fällt das Raumgefühl prima aus. Lohnend ist die 410-Euro-Investition in das großflächige Panoramadach mit den seitlich entlang laufenden, spacig blauen LED-Leisten. Nicht ganz optimal die Lenkradeinstellung: War das ultrakleine Volant für uns optimal justiert, verdeckte es die Sicht auf einen Teil der Instrumente. Schob man's nach unten, waren die Oberschenkel quetschgefährdet. Hier wäre ein bisschen Nachbesserung sinnvoll.

Peugeot 208 Heck
Knackiger Rücken: Der 208 zeigt sich von allen Seiten gut in Form. Alternativ ist auch ein Dreitürer zu ordern.
© Werk Zoomansicht

Was er leistet: Der 92 PS starke 1,6-l-Diesel erweist sich als sehr solide und rundum zufriedenstellende Motorisierung. Ordentlich durchzugsstark, und den 208 zu völlig ausreichenden Fahrleistungen befähigend: Spitze 185 km/h, 0-100 in 10,9 sec. Mehr braucht kein Mensch, um manierlich durchs motorisierte Leben zu kommen.

Was er braucht: Im Schnitt ließ sich unser 208 mit 5,3 l pro 100 km füttern. Das sind keine sensationell asketischen Trinksitten, aber doch brav. Unterstützt wird der nach Sparsamkeit strebende Fahrer von einer perfekt arbeitenden Start-Stopp-Automatik.

Wie er sich fährt: Schön knackig lassen sich die Gänge durch die Kulisse des 5-G-Getriebes führen. Das wirkt schon mal sportlich. Und auch das ultrakleine, perfekt zur Hand liegende Lenkrad befördert das Fahrvergnügen. Zudem gestattet es die Fahrwerksabstimmung, schon mal dem Drang zum Kurvenräubern nachzugeben. Unproblematisch und sicher beherrschbar reagiert der 208 auf solch forscheren Fahrbetrieb, agiert dabei aber ausgewogen genug, um den Punkt Komfort nicht zu torpedieren. Nur kurze Querfugen schlagen ein bisschen nachdrücklicher durch.

Peugeot 208 Innenraum
Wertig und freundlich: Der Innenraum des Peugeot 208 zeigt Wohlfühlpotenzial.
© Werk Zoomansicht

Was er bietet: Den "FAP 92"-HDi gibt es erst ab mittlerer "Active"- Ausstattung, u. a. mit Audioanlage, multifunktionalem Touchscreen, Tempomat und Bluetooth. Da setzt die Topversion "Allure" noch einiges an Luxus drauf: Zwei-Zonen- Klimaautomatik beispielsweise, Tempomat, Aluräder, Regensensor, Einschaltautomatik fürs Abblendlicht.

Was er kostet: Der Preis klingt nicht nach wenig, ist aber im Hinblick auf die generöse Ausstattung zu sehen: 18 200 Euro für den Drei-, 18 850 für den Fünftürer.

Was wir meinen: Gutes Raumgefühl, agiles Handling, wertige Materialien und nicht zuletzt vernünftig eingepreist: Der 208 ist einer, der sich schnell Sympathien verschafft. Prädikat: empfehlenswert!

ULE

Die Daten des Peugeot 208 1.6 e-HDi FAP 92 Allure

Hubraum 1560 ccm; Leistung 68 kW/92 PS; max. Drehmoment 230 Nm bei 1750/ min; Höchstgeschwindigkeit 185 km/h; Beschleunigung 0-100 km/h in 10,9 sec; Verbrauch/Test 5,3 l/D je 100 km; CO2-Emission 98 g/km; Länge 3,96 m; Kofferraum 285 bis 1076 l; Tank 50 l; Leergewicht 1249 kg. Preis: ab 18200 Euro.

13.09.12
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Schlagzeilen

Facebook

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Drei geöffnet: 5. Spieltag 2014/2015 von: heilfried - 22.09.14, 18:09 - 0 mal gelesen
Re: Die absolute Nummer 2... von: Sandro_1956 - 22.09.14, 17:57 - 6 mal gelesen
Re: Trainertippspiel 2014/15 Spieltag 5 von: heilfried - 22.09.14, 17:56 - 0 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:15 EURO Speedway
 
18:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:30 SP1 Bundesliga Aktuell
 
19:00 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Singapur
 
19:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
- Anzeige -

- Anzeige -