Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.12.2006, 11:56

Biathlon: Magdalena Neuner begeistert die Fachwelt

Fräulein Neuner und das erstaunliche Gespür für Schnee

Mit 16 legte sie die mittlere Reife ab. Seitdem absolviert Magdalena Neuner ihre Ausbildung zur Olympiasiegerin - 2010 in Vancouver. "Sie ist ein Biathlon-Talent, wie es nur alle 15 Jahre vorkommt", behauptet Magdalena Forsberg über die jetzt 19-jährige Bayerin. Die Schwedin sollte es wissen, sie ist mit 42 Weltcup-Siegen die erfolgreichste Biathletin der Geschichte.

Magdalena Neuner
Mit den Waffen einer Frau: Magdalena Neuner gilt als mögliche Olympiasiegerin schon in drei Jahren in Vancouver.
© imagoZoomansicht

"Auch auf dem Werbemarkt geht sie ab wie eine Rakete, knapp unter den Weltbesten", staunt PR-Berater Stephan Peplies. So wurde die Gemeinde Wallberg, wo die fünfma-lige Junioren-Weltmeisterin daheim ist, als Mützen-Sponsor jetzt klar von einem Hersteller von Vitamin-Präparaten übertrumpft. Bürgermeiser Georg Jennewein: "Da konnten wir nicht mehr mithalten."

Beim ersten Weltcup der Saison in Östersund erzielte Magdalena Neuner im Sprint (14. Platz) und in der Verfolgung (7.) jeweils die besten Laufzeiten. Heimcoach Bernhard Kröll, bei dem sie seit neun Jahren trainiert: "Dass sie stehend noch oft danebenschießt, ist kein Unvermögen. Im Training trifft sie." Norwegens Cheftrainer Audun Svardal prophezeit denn auch: "Ihr erster Weltcup-Sieg ist nur eine Frage der Zeit. Passierts, dann gehts richtg los."

- Anzeige -

Vielleicht schon am Wochenende im österreichischen Hochfilzen. Neuner sagt dazu: "Ich hab mir keine Platzierung vorgenommen. Wichtig ist, dass ich zeige, was ich kann." Und wenn das zum ersten Weltcup-Sieg führt? "Dann würde ihr das nicht zu Kopfe steigen", behauptet Trainer Kröll.

Überhaupt bevorzugt Magdalena Neuner die leisen Töne. Seit zehn Jahren zupft sie die Harfe und bei der Stubnmusik mit den Eltern und den drei Geschwistern spielt sie auch die Blockflöte. "Doch danach", erzählt Kröll, "fegt sie auf ihrem Motocross-Motorrad in die Berge."

Als das "Jahrhundert-Talent" (Ole Einar Björndalen) schon mit 16 in den Weltcup einrücken sollte, lehnten Vater, Mutter und auch Trainer Kröll entschieden ab. "Damals hätte es passieren können, dass ihr so etwas zu Kopf gestiegen wäre", sagt Kröll, "jetzt aber nicht mehr." Zumal sie am Stützpunkt Mittenwald mit ihrer Zimmerkameradin Martina Glagow ("Unter meinen Fittichen") trainiert. Natürlich schafft sie noch nicht die Umfänge der acht Jahre älteren Gesamt-Weltcupsiegerin von 2003. Das ist erst im Olympia-Winter 2010 geplant.

Übrigens: Uschi Disl, einst ebenso überragend in der Loipe, gewann mit 21 Jahren ihren ersten Weltcup. Was die werbetreibende Wirtschaft von deren möglicher Nachfolgerin hält, zeigt sich am Verhalten der "Societé Generale". Als Disl nach der letzten Saison aufhörte, ging deren Werbevertrag mit der französischen Bank direkt auf Neuner über. "In ihr", so ein Pariser Banken-Sprecher, "bekommt Deutschland eine ganz große Sportlerin."

Klaus Blume

07.12.06
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Lukimya von: Guojimilan - 21.10.14, 23:59 - 0 mal gelesen
Re (10): Na ihr Schalker - freut ihr euch gar nicht von: MeyerMax - 21.10.14, 23:51 - 7 mal gelesen
Re: Na ihr Schalker - freut ihr euch gar nicht von: MeyerMax - 21.10.14, 23:50 - 15 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:00 SDTV Sydney FC - Western Sydney Wanderers
 
23:05 EURO GT Academy Masterclass
 
23:15 SP1 Süper Lig - Die Highlights der türkischen Liga
 
23:20 EURO Motorsport
 
23:50 EURO Motorsport
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -